Blog

Was Sie über Chika nicht wissen

Chika ist der in Alabama geborene Künstler, der in den letzten Jahren die Musikwelt im Sturm erobert hat. Sie wurde als beste neue Künstlerin am nominiert 2021 Grammys neben Megan Thee Hengst , Doja Cat und Phoebe Bridgers. Uproxx Musik beschrieb ihr Debütalbum,Industriespiele, als 'einer der Momente, in denen halbherzige Beschwerden, dass' Frauen nicht rappen können ', vollständig abgebaut werden. Chika rappt besser als selbst die besten Rapper; Ihr Aufstieg wurde durch hochkarätige virale Videos von offenen Briefen an getrübte Helden und das Lob ihrer Fähigkeiten von ihren Vorgängern beschleunigt. ' Sie hat einen ernsthaften Vertrauenssprung in ihre Musikkarriere gemacht, und das zahlt sich aus.

Chika - richtiger Name Jane Chika Oranika - wurde laut in Montgomery, Alabama, geboren Rollender Stein . NPR stellt fest, dass Chika, obwohl es so aussieht, als hätte sie aus dem Nichts einen massiven Erfolg erzielt, ihre Karriere damit begonnen, Songs zu covern und Antworten an einige der berühmtesten Leute der Musikindustrie zu senden.



Teen Vogue berichtete, dass sie 2018 viral wurde, nachdem sie ein Video mit dem Titel „A Letter To Kanye Omari West . ' Sie rief West nach seinem öffentliche Unterstützung von Donald Trump und sagte der Veröffentlichung: 'Ich habe es aus der Perspektive geschrieben, was alle in diesem Moment dachten, und ich erinnere mich nur daran, es geschrieben zu haben und Schüttelfrost zu bekommen.'

Seitdem teilt sie ihre Reise zum Ruhm durch ihre Arbeit. Aber hier sind einige Dinge, die Sie möglicherweise nicht über Chika wissen.

Chika begann schon in jungen Jahren zu singen

Was du anziehstJerritt Clark /

Viele haben bemerkt, dass Chika in einem ernsthaft jungen Alter Ruhm und Erfolg fand. Sie erzählte es jedoch Zeit 'Ich habe mit elf Jahren angefangen, Gedichte zu schreiben, und ich habe angefangen zu singen, Raps und gesprochenes Wort in Lieder zu integrieren, seit ich ein Kind war, wie in der Mittelschule.' Sie sagte Interview Magazin dass sie sich daran erinnerte, Wales Musik gefunden zu haben.

„Ich war vielleicht in der siebten Klasse. Und ich dachte nur: 'Oh, ein Nigerianer, der rappt und wirklich gut darin ist und gute Songs macht?' Es war der letzte Schrei, einen Künstler zu kennen und diesen Künstler zu kennen, also dachte ich: 'Wale'smeineKünstler.' Ich habe mich in ihn als Person und Künstler verliebt und festgestellt, dass er ein Dichter ist “, sagte sie zu der Veröffentlichung.





Plakatwand berichtete, dass sie damit begann, Coverversionen von Songs wie Ed Sheerans 'The A Team' hochzuladen. Es war ein Hobby, das sich in sie verwandelte, als sie ihre eigene Arbeit teilte. Sie wurde als Rapperin beschrieben, aber sie erzählte es MTV dass viele der Geräusche, die sie in ihrer Kindheit hörte, ihren Klang geformt haben. 'Ich bin nicht mit Hip-Hop aufgewachsen - es war Reggae-Musik, afrikanische Musik, Gospel und ähnliches', sagte sie. Sie erzählte es sogarichnterview Magazinedass das erste Album, das sie jemals gekauft hat, von Avril Lavigne war.

Chika hat das College abgebrochen, um Musik zu machen

Was du anziehstJon Kopaloff /

Chika war offen darüber, dass ihr Erfolg nicht ohne Risiko verlief. Sie sagtePlakatwanddass sie das College abgebrochen hat, um ihre Träume zu verwirklichen. 'Meine Eltern waren wie' Mädchen, spielst du nicht? Weißt du was du tust? «» Sagte sie. 'Sie sahen mich an wie', denke ich. Wir hoffen, dass die Dinge für Sie klappen werden. ' Danach musste ich beobachten, wie schnell sich ihre Gesichter änderten. '

Bevor sie nach LA zog, wurde sie in das Berklee College of Music aufgenommen, besuchte aber stattdessen ein Jahr lang die University of South Alabama. Als sie mit NPR über ihre Entscheidung sprach, zu gehen, sagte sie: „Ich wollte nicht dort sein. Und so - wie im März, als ich nach Hause kam und dachte, hey, schau mal - ist das College nur eine angewandte Zeit. Wenn ich meine Zeit also woanders anwende, kann niemand sagen, dass ich nicht erfolgreich sein werde. '

Chika war ein Theaterkind

Was du anziehstJason Mendez /

Rollender Steinberichtete, dass ebenso wie ihre Einflüsse unterschiedlich sind, auch ihr Geschmack. In einer Diskussion mitichnterview Magazine, enthüllte sie, dass sie ein Theaterkind war, während sie in der Schule war und in Produktionen von spielteKinder von EdenundHaarspray.Wie so viele andere Menschen,Hamiltoneroberte ihr Herz. „Ich habe es erst letztes Jahr gesehen. Ich bin der Typ, der bis zur Show keinen Soundtrack hört. Ich habe nicht gesehenBöseIch kenne ein paar Songs aus dem Musiktheater, aber ich werde den Soundtrack nicht hören, weil ich das im Zusammenhang mit der Geschichte brauche “, sagte sie. 'Aber ich habe es endlich gesehenHamiltonund seitdem werde ich den Soundtrack buchstäblich tagelang von vorne nach hinten wiederholen. '

Sie gab sogar zu, dass 'Lin-Manuel mir und meiner Freundin so gnädig Tickets gegeben hat, um es zu sehen, als ich das letzte Mal in New York war.' Das ist der Vorteil, ein berühmter Fan zu sein.



Chika ist eine erbitterte Verfechterin der psychischen Gesundheit

Was du anziehstKevin Mazur /

Chika wurde zuerst durch virale Social-Media-Videos berühmt. Sie ist Teil der Generation, die online aufgewachsen ist. Sie sagte InStyle das bedeutete, sich klare Grenzen zu setzen. „Wir sind auf dieser Erde, um sicherzustellen, dass alles, was wir hinterlassen, wenn wir weg sind, von Dauer ist. Ich denke, ein großer Grund, warum wir in der Stille leiden, ist, dass wir kein Beispiel dafür sehen, dass jemand transparent und offen sein kann, wer er ist und was er durchmacht “, sagte sie. 'Also, [räuspert sich] tritt in mich ein. [lacht] Es liegt einfach in meiner Natur, diese Person zu sein. Wurde es im Laufe der Zeit gepflegt? Ja.'

Während sie sehr stark in die Branche eingebrochen ist, erzählte siePlakatwandDiese Ablehnung war eine ernsthafte Angst für sie - zumal sie alles für ihre Musik aufs Spiel gesetzt hatte. Jedoch, Wöchentliche Unterhaltung berichtete, dass sie ein extrem starkes Selbstbewusstsein zu haben scheint. Sie erzählte der Veröffentlichung: „Ich wurde in eine Dynamik hineingeboren, in der es entweder um Sinken oder Schwimmen ging. Oft fragen mich Leute, wie ich dorthin komme. Ich weiß es nicht, aber ich werde sagen, dass ich das Leben als ein Buch beschreibe. Jeder ist der Autor seines eigenen Buches. Jeder, dem Sie keinen Namen geben würden, wenn Sie Ihre Lebensgeschichte schreiben würden, wenn Sie ihnen keine Erzählung geben würden, spielt keine Rolle. '

Chika will nicht als queerer Rapper bezeichnet werden

Was du anziehstAraya Doheny /

Homosexuell Zeiten stellt fest, dass 'Chika die seltsame Stimme ist, die wir derzeit in der Rap-Musik brauchen.' Sie erzählte der Veröffentlichung: „Als seltsame schwarze Frau, die von Einwanderern erzogen wurde, ist meine gesamte Existenz politisch. Für mich ist es taub für Leute, die eine Plattform haben und sagen: 'Oh, ich mache keine Politik, weil das die Leute unwohl macht'habenpolitisch sein. '

Sie teilte jedoch auch mitPlakatwanddass das nicht ganz das ist, worum es in ihrer Arbeit geht. Sie hat dargelegt, dass wenn gerade Musiker Musik produzieren, ihre Sexualität nicht im Mittelpunkt steht. 'Wenn ich ein Liebeslied herausbringe, ist es wie' Ein seltsames Liebeslied! Oh mein Gott! «» Sagte sie. „Sie müssen nicht die Sexualität oder die Natur eines Menschen ignorieren, es ist nur eine Sache, die es ist. Ich mag es nicht wegen des Labels selbst, ich mag es nicht, weil es keinen Unterschied macht. '

Auf Twitter Sie hat auch ihre Ansichten über Menschen geteilt, die einschränken, worüber Rapperinnen aufgrund ihrer Geschlechtsidentität Musik produzieren können. Sie schrieb: „Es ist kein Kompliment, mich mit anderen Frauen im Hip Hop zu vergleichen, basierend auf unserem Thema. Versuche nicht, meine Kollegen niederzureißen, denn sie rappen über ihre Scheiße und ich nicht. ' Sie ging darauf einWöchentliche Unterhaltungund sagte: 'Es ist ein Wettkampfsport, ich verstehe. Aber wenn Sie uns nur erlauben, in Ligen zu konkurrieren, unterdrücken Sie das Wachstum, das innerhalb des Genres stattfinden könnte. '

Empfohlen