Blog

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy passiert ist

Es wurde einmal gedacht, dass Chelsy Davy, Prinz Harrys Ex-Freundin, ein Teil der königlichen Familie werden könnte. Natürlich wissen wir jetzt, dass sich der Prinz letztendlich in Meghan Markle verliebt hat und seitdem ihre Beziehung wurde 2016 öffentlich bekannt, die Menschen wollten unbedingt alles über das königliche Paar wissen. Von ihrer blühenden Märchenromantik über die königliche Hochzeit mit ihren Stars bis hin zur Reise zur Elternschaft vergeht kaum ein Tag, an dem Fans des königlichen Paares etwas Neues erleben können.

Es war jedoch nicht alles Sonnenschein und Rosen für das königliche Paar. Anfang 2020 gaben sie ihre Entscheidung bekannt, als Senior zurückzutreten Royals (aka ' Megxit '). Es gab Spekulationen darüber, dass Harry eine hat Riss mit seinem Bruder Prinz William . Zusätzlich, Harry und Meghan beschlossen, sich mit einer Klage gegen die britischen Boulevardzeitungen zu wehren (via CNN World ).



Ja, Prinz Harry ist kein Fremder im Leben im Rampenlicht. Er ist seit Jahrzehnten dabei. In den frühen 2000er Jahren war es jedoch nicht Meghan Markle, die an seiner Seite war und die Hauptlast der britischen Presse trug, sondern Prinz Harrys erste Freundin Chelsy Davy. Aber was ist wirklich zwischen den beiden passiert?

Zu diesem Zeitpunkt begannen sich Prinz Harry und Chelsy Davy zu sehen

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy geschah: Zu diesem Zeitpunkt begannen sich Prinz Harry und Chelsy Davy zu sehenMatt Cardy /

Prinz Harry entschied sich, wie sein Bruder Prinz William und unzählige andere britische Teenager vor (und nach) ihm, ein Jahr Pause zu machen, bevor er seine Ausbildung fortsetzte. Nach Abschluss seines Studiums in Eton im Jahr 2003 verbrachte Prinz Harry den ersten Teil seines Auslandsjahres in Australien als Cowboy auf einer Viehfarm, so das Buch der königlichen Expertin Katie Nicholl William und Harry: Hinter den Palastmauern .

Der frühe Teil von Prince Harrys Auslandsjahr in Australien war angeblich nicht die lustige und entspannende Zeit außerhalb des Rampenlichts, das er erwartet hatte (via Harry: Gespräche mit dem Prinzen ). Nach ein paar Monaten in Australien war es Zeit für Harrys Reise nach Südafrika, wo seine Beziehung zu Chelsy Davy begann.

Per Nicholls Buch, William und Harry Prinz Harrys Zeit in Südafrika wurde größtenteils für wohltätige Zwecke aufgewendet. Er unternahm jedoch 2004 eine Handvoll Reisen nach Kapstadt, wo er sich wieder mit Davy traf, nachdem sich die beiden ursprünglich durch einen gemeinsamen Freund in England kennengelernt hatten.





Prinz Harry war sofort von Chelsy Davy begeistert

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy passiert ist: Prinz Harry war sofort von Chelsy Davy begeistertGetty Images/

Obwohl Prinz Harry und Chelsy Davy sich ursprünglich in England kennengelernt hatten, begann ihre Beziehung erst nach Harrys verlängertem Auslandsjahr in Südafrika. Gemäß William und Harry: Hinter den Palastmauern Harry war bei ihrem ersten Treffen sofort von Davy verliebt, und als sie sich in Südafrika wieder trafen, hatte Harry 'jede Absicht, sich wieder mit ihr zu verbinden'.

Harry seinerseits hat Afrika immer geliebt. Seine Verbindung zum Kontinent half ihm, nach dem Tod seiner Mutter, Prinzessin Diana, zurechtzukommen, sagte der Prinz Reportern im Jahr 2019 (via Menschen ). Laut dem Buch der königlichen Biografin Angela Levin Harry: Gespräche mit dem Prinzen Davy und Harry verbanden sich über ihre gemeinsame Liebe zu Afrika.

Während seiner Zeit in Südafrika besuchte Harry Davy oft,William und Harryaufgedeckt. Als sie sich während Harrys Wochenendbesuchen weiter kennen lernten, während sie Kapstadt erkundeten, wurde ihre Beziehung ernster. Harry schrieb sogar an einen Freund und sagte, Davy sei 'die Liebe seines Lebens' (viaHarry: Gespräche mit dem Prinzen).

Prinz Harry wollte seine Beziehung zu Chelsy Davy geheim halten

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy geschah: Prinz Harry wollte seine Beziehung zu Chelsy Davy geheim haltenShaun Botterill /

Das Verhältnis der königlichen Familie zu den Medien ist kompliziert und die Wahrung der Privatsphäre war für sie immer eine Herausforderung. In einem Interview mitITV-NachrichtenPrinz Harry enthüllte: 'Jedes Mal, wenn ich eine Kamera sehe, jedes Mal, wenn ich ein Klicken höre, jedes Mal, wenn ich einen Blitz sehe, bringe ich mich direkt zurück' (via Harper's Bazaar ). Der Prinz bezog sich auf seine Mutter, Prinzessin Diana, die bei einem Autounfall starb, als die Paparazzi sie unerbittlich verfolgten. Dies umstrittene Beziehung zu den Medien war ein ständiges Thema in Prinz Harrys Leben.

Bevor Harry und Meghan Markle miteinander ausgehen, lernte er die Gefahren kennen, mit jemandem öffentlich in Kontakt zu treten. Laut der königlichen Biografin Angela Levin Harry: Gespräche mit dem Prinzen Harry wollte seine Beziehung zu Chelsy Davy in den frühen Stadien privat halten. Das alles ging jedoch aus dem Fenster, als ein Fotograf sie in Durban, Südafrika, beim Küssen entdeckte. Nach diesem Fall konnten die Medien nicht genug von Davy und Harry bekommen.



Chelsy Davy war bei Prinz Harrys Familie sehr beliebt

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy geschah: Chelsy Davy war bei Prinz Harry sehr beliebtMax Mumby / Indigo /

Das Treffen mit der Familie Ihres Lebensgefährten ist unter allen Umständen stressig. Alles bis auf was du trägst muss sorgfältig geplant werden, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Stellen Sie sich vor, Sie treffen sich mit einem Mitglied der königlichen Familie - der Druck ist fast unvorstellbar. Chelsy Davy muss jedoch einen guten Eindruck auf die königliche Familie gemacht haben, da sie sehr beliebt war.

Laut dem Buch der königlichen Expertin Katie Nicholl Harry: Leben, Verlust und Liebe ,Harry stellte Davy seinem Vater, Prinz Charles, und Camilla, der Herzogin von Cornwall, während eines Valentinstagsbesuchs vor. Das erste Treffen verlief so gut, dass Davy dann zu einem Familien-Skiausflug eingeladen wurde.

Als ihre Beziehung ernster wurde, wurde Davy zu ihrer ersten königlichen Hochzeit (und zum Treffen mit der Königin) zusammen mit Kate Middleton eingeladen. Harry aufgedeckt. Diese gemeinsame Erfahrung diente dazu, die beiden miteinander zu verbinden, so das Buch der königlichen Biografin Angela Levin. Harry: Gespräche mit dem Prinzen .

Prinz Harry und Chelsy Davy liebten es, gemeinsam Zeit in Botswana zu verbringen

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy passiert ist: Prinz Harry und Chelsy Davy haben es geliebt, gemeinsam Zeit in Botswana zu verbringen

Fast jeder kennt die Wohlfühlgeschichte von Harry und Meghan Markles früher Romanze. Nach nur wenigen Verabredungen machte das Paar einen riesigen Sprung und machte einen romantischen Kurzurlaub nach Botswana, wo sie in einem Zelt unter dem Sternenhimmel (via) lagerten Stadt Land ). Die Reise war für ihre Beziehung so wichtig, dass Harry später, als er Meghan vorschlug, dies mit einem tat atemberaubender Verlobungsring mit einem Diamanten aus Botswana.

Trotzdem war Meghan nicht die erste Frau, die Harry nach Botswana entführte. Tatsächlich war das Land ein Favorit von Harry und Chelsy Davys Rücken, als sie zusammen waren. Laut dem Buch der königlichen Expertin Katie Nicholl Harry: Leben, Verlust und Liebe ,Harry verliebte sich in Botswana, als er erst 13 Jahre alt war, daher ist es keine Überraschung, dass er sich entschieden hat, die besonderen Frauen in seinem Leben dorthin zu bringen. Für Harry und Davy verschafften Kurzurlaube nach Botswana dem Paar die dringend benötigte private Zeit, weg von den wachsamen Augen der Paparazzi.

Prinz Harry hatte den Ruf eines bösen Jungen, als er mit Chelsy Davy zusammen war

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy geschah: Prinz Harry hatte den Ruf eines bösen Jungen, als er mit Chelsy Davy zusammen warMatt Cardy /

Während die meisten von uns ihre jungen Erwachsenenjahre ausleben können, ohne dass die Paparazzi unsere Entscheidungen hinterfragen, hat die britische Presse eine Schlagzeile daraus gemacht Prinz Harry ist jede Bewegung für den größten Teil von zwei Jahrzehnten. In seinen frühen 20ern verdiente sich Harry den Ruf eines 'bösen Jungen'.

Die Boulevardzeitungen verschwendeten keine Zeit, um ihn mit anderen Frauen zu verbinden, während er noch mit Chelsy Davy zusammen war. Laut dem Buch der königlichen Expertin Katie Nicholl William und Harry: Hinter den Palastmauern Der Sommer 2006 war eine schwierige Zeit in der Beziehung des Paares. Eine Menge Frauen meldeten sich zu Wort und behaupteten, eine Beziehung zu Harry gehabt zu haben. Sie trieben einen Schraubenschlüssel in die ohnehin schon schwache Beziehung des Paares. Außerdem war Harry zwei Jahre zuvor 2004 in eine nächtliche Auseinandersetzung mit einem Fotografen außerhalb eines Nachtclubs verwickelt gewesen BBC News ,So festigte sich sein Ruf.

Chelsy Davy war während einer großen Kontroverse für Prinz Harry da

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy passiert ist: Chelsy Davy war während einer großen Kontroverse für Prinz Harry daUriel Sinai /

Der Moment, der vielleicht am synonymsten für den Ruf von Prinz Harry Anfang 20 ist, kam 2005. Laut Angela Levins königlicher Biografin Harry: Gespräche mit dem Prinzen ,Harry traf die äußerst fehlgeleitete Entscheidung, ein Nazi-Kostüm zur Party eines Freundes zu tragen. Wenn er zu diesem Zeitpunkt nicht gewusst hätte, wie folgenreich seine Handlungen waren, wäre dies sicherlich sein Weckruf gewesen.

Die Empörung war laut schnell und unversöhnlich Der Telegraph . Harry wurde von Weltführern und Holocaust-Überlebenden gleichermaßen heftig kritisiert. ProHarryObwohl die königliche Familie schnell eine offizielle Entschuldigung aussprach, würde der öffentliche Aufschrei nach Harrys höchstem Urteilsverlust nicht verschwinden. Laut Levin wandte sich Harry während dieser Zeit an Chelsy Davy, um sich zu trösten. Davy flog schnell, um während des Fallouts bei ihm zu sein, und erwies sich als unschätzbares Unterstützungssystem für den jungen Prinzen.

Chelsy Davy wurde während ihrer Beziehung zu Prinz Harry von der Presse verfolgt

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy geschah: Chelsy Davy wurde während ihrer Beziehung zu Prinz Harry von der Presse verfolgtDave M. Benett /

Die Kosten für die Datierung eines Prinzen sind mit seiner ständigen medialen Aufmerksamkeit undNullPrivatsphäre. Obwohl die ersten Monate der Beziehung zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy privat waren, war es laut Angela Levins königlicher Biografin vorbei, als sie beim Küssen vor der Kamera erwischt wurden Harry: Gespräche mit dem Prinzen .

Während Harry während seiner Zeit an der Royal Military Academy in Sandhurst relativ sicher vor den Medien war, war es seine Freundin nicht, wie in erklärt Harry: Gespräche mit dem Prinzen . Sie wurde von Fotografen verfolgt und überall verfolgt. Selbst als sie in Südafrika war, gab es einfach kein Entrinnen.

Jahre später, in einem Interview 2015 mit Die Zeiten Davy enthüllte das Ausmaß, in dem die Aufmerksamkeit der Medien auf sie fiel, und sagte: „Es war so voll: verrückt und beängstigend und unangenehm. Ich fand es sehr schwierig, wenn es schlecht war. Ich konnte es nicht bewältigen. '

Prinz Harry und Chelsy Davy trennten sich 2007 kurz

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy passiert ist: Prinz Harry und Chelsy Davy haben sich 2007 kurz getrenntDave Hogan /

Obwohl Chelsy Davy den Sturm, der Anfang 20 von Prinz Harry war, so gut sie konnte überstanden hatte, drohte ein Tryst von 2007, ihre Beziehung endgültig zu beenden. Nur ein paar Monate später Davy zog nach Leeds näher bei Harry sein (und an einem teilnehmen Postgraduiertenprogramm an der University of Leeds ), sie hat anscheinend ihre Beziehung insgesamt abgebrochen. Laut dem Buch der königlichen Expertin Katie Nicholl William und Harry: Hinter den Palastmauern Harrys Flirt mit einer Kellnerin war ein Bruchpunkt für Davy. Nachdem Davy um die Welt gezogen war, um mit Harry zusammen zu sein, stellte er fest, dass es nicht genau das war, was sie erwartet hatte.

Während das jüngste Gerücht von einer anderen Frau diesmal sicherlich ein Nagel im Sarg war, gab es andere Faktoren, die zu ihrem Bruch beitrugen. Davy hatte nämlich das Gefühl, dass Harry sich nicht anstrengte und die beiden langsam auseinander trieben - auch wenn sie näher beieinander lebten als jemals zuvor. Dies war jedoch nicht wirklich das Ende der Liebesgeschichte des Paares; Sie waren bald wieder sehr aktivWilliam und Harry.

Prinz Harry und Chelsy Davy fanden in Leeds eine überraschend private Oase

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy geschah: Prinz Harry und Chelsy Davy fanden in Leeds eine überraschend private OaseMj Kim /

Nur wenige Wochen später hatten Prinz Harry und Chelsy Davy ihre Beziehung wieder in Gang gebracht Schluss machen im Jahr 2007. Nachdem Harry von einem zurückgekehrt war geheime Entsendung in Afghanistan Im Jahr 2008 begann Harry, Davy in Leeds ernsthaft zu besuchen, so das Buch der königlichen Expertin Katie Nicholl. Harry: Leben, Verlust und Liebe . Ihre gemeinsamen Wochenenden in Leeds waren lustig, entspannt und vor allem privat.

WieHarry: Leben, Verlust und LiebeIm Detail genossen der Prinz und seine Freundin die Wochenenden in Leeds zusammen, weil sie nicht in der Öffentlichkeit zu sehen waren. Insbesondere Davys Mitbewohner haben der Presse nie über den Aufenthaltsort des Paares geredet, so dass Leeds zu einer Art Zufluchtsort für das Paar wurde. Obwohl die bescheidenen Wochenenden in Davys Haus sich stark von denen von Harry unterschieden verschwenderisches Leben Zeit in Leeds zusammen zu verbringen war genau das, was Harry und Chelsy brauchten, um ihre Beziehung zu festigen.

Chelsy Davy kündigte ihre und Prinz Harrys endgültige Trennung auf Facebook an

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy passiert ist: Chelsy Davy hat sie und Prinz Harry angekündigtDan Kitwood /

Bis 2009 waren Chelsy Davy und Prince Harry ungefähr fünf Jahre zusammen gewesen. Und nach so viel gemeinsamer Zeit war Davy klar, dass es einfach keine werden würde lebenslange Beziehung . Davy gab bekannt, dass ihre Beziehung zu Harry beendet war, indem sie ihren Beziehungsstatus auf Facebook änderte Der Telegraph .

Zu der Zeit enthüllte eine 'informierte Quelle'Der Telegraph,'Es sind zwei junge Leute, die für immer getrennte Wege gegangen sind.' Im Gegensatz zu ihrer kurzen Trennung von 2007 war dies wirklich das Ende für Harry und Davy. Laut der königlichen Expertin Katie Nicholl Harry: Leben, Verlust und Liebe Davy wurde klar, dass ihre Beziehung zu Harry beendet war, als das Paar, obwohl es nicht mehr weit weg war, aufhörte, Zeit miteinander zu verbringen.

Obwohl ihre Beziehung eindeutig ihren Lauf genommen hatte, war die endgültige Änderung von Davys Online-Beziehungsstatus für Harry ein Schlag ins Gesicht. Laut Katie Nicholls Buch Die Entstehung einer königlichen Romanze: William, Kate und Harry Harry hatte seinem Vater noch nicht einmal von der Trennung erzählt, bevor Davy es öffentlich machte.

Ein Freund sagte, Chelsy Davy sei die 'richtige Person zur falschen Zeit' für Prinz Harry

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy passiert ist: Ein Freund sagte, Chelsy Davy sei derWpa Pool /

Ihre 20er Jahre gehören zu den prägendsten Jahren Ihres Lebens. Dann erlebst du die Welt als Erwachsener und musst wirklich deinen eigenen Stand finden. Beziehungen in diesem Alter sind schwierig. Sie könnten verrückt in Ihren Partner verliebt sein, wissen aber noch nicht einmal wirklich, wer Sie sind. Als solches ist es leicht zu verstehen, warum dieses königliche Paar es als beendet bezeichnete.

Laut der königlichen Expertin Katie Nicholl Harry: Leben, Verlust und Liebe , ein gemeinsamer Freund von Prinz Harry und Chelsy Davy, sagte: 'Es scheint nur ein Fall zu sein, dass es die richtige Person für Harry war, aber die falsche Zeit.' Davy hatte die Kontrolle und die Aufmerksamkeit der Medien überstanden, die mit der Datierung eines Königs einhergingen, aber nach einigen Jahren im Rampenlicht war alles zu viel geworden, um es zu ertragen. Der Telegraph erklärt.

Darüber hinaus enthüllte die Veröffentlichung, dass Prinz Harry anscheinend es vorgezogen hatte, lieber mit seinen Freunden zu feiern und auszugehen, als Zeit mit Davy zu verbringen. In Wahrheit hätte jeder, der aufpasste, wahrscheinlich diese Trennung aus der Ferne sehen können.

Die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton war ein Wendepunkt für Prinz Harry und Chelsy Davy

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy passiert ist: Prinz William und Kate MiddletonAnwar Hussein /

Während Prinz Harry und Chelsy Davy beendete ihre Beziehung Im Januar 2009 war dies sicherlich nicht das letzte Mal, dass das Paar Kontakt miteinander hatte. Laut dem Buch der königlichen Biografin Angela Levin Harry: Eine Biographie eines Prinzen Die Spekulationen über den Beziehungsstatus des Paares nahmen zu, als Davy an einer Zeremonie teilnahm, um zu sehen, wie Harry im Mai 2010 seine blaue Baskenmütze und die Flügel des Piloten erhielt.

Wie sich jedoch herausstellte, war das Ende der Beziehung des Paares Prinz William und Kate Middleton Hochzeit im April 2011. Laut Marie Claire Berichten zufolge bat Harry darum, Davy einzuladen, auch als sein Freund, weil sie immer noch zu guten Konditionen waren.

Laut Angela Levin Harry: Gespräche mit dem Prinzen Als er sah, dass William und Kates verschwenderische Zeremonie vorne und in der Mitte Davy überzeugte, dass sie und Harry Recht hatten, sich zu trennen. Das königliche Leben war wirklich nichts für Davy.

Prinz Harry rief Chelsy Davy ein letztes Mal an, bevor er Meghan Markle heiratete

Was wirklich zwischen Prinz Harry und Chelsy Davy passiert ist: Prinz Harry hat Chelsy Davy ein letztes Mal angerufen, bevor er Meghan Markle geheiratet hatPool / max Mumby /

Vergisst du jemals wirklich deine erste Liebe? Prinz Harry und Chelsy Davy verbrachten fünf lange Jahre zusammen und obwohl sie das Gefühl hatten, dass das Aufbrechen der richtige Anruf war, machte es das nicht einfacher. Noch Jahre später rief Harry angeblich Davy Tage vor seiner Hochzeit mit Meghan Markle an und die beiden hatten ein sehr emotionales Gespräch.

Davys Freund soll es enthüllt habenVanity Fair'Es war ihr letzter Anruf, ein Abschiedsruf, bei dem beide bestätigten, dass Harry weitermachte' (via Sie ). Nur ein paar Jahre zuvor Harry und Meghans Hochzeit Es gab immer noch Hoffnung. Die königliche Expertin Katie Nicholl bestätigte dies InStyle und sagte: 'Bis 2015 haben sie versucht, ihm eine weitere Chance zu geben.'

Die Endgültigkeit von Harrys Hochzeit war angeblich eine Menge für Davy - so sehr, dass sie sich beinahe von der Hochzeit zurückgezogen hätte, nachdem sie mit Harry gesprochen hatte. Am Ende des Tages zog Davy jedoch ein dunkelblaues Kleid an und schloss sich Harrys anderem Ex an. Cressida Bonas , als er Harry beim Heiraten zusah (via Sie) .

Empfohlen