Blog

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird

Ivanka Trump musste ihre Position im Weißen Haus verlassen, nachdem ihr Vater, Donald Trump, verlor sein Gebot zur Wiederwahl nach einer turbulenten Amtszeit als Präsident der Vereinigten Staaten. Vier Jahre lang war Donalds älteste Tochter an der Seite ihres Vaters und half ihm in vielen Aspekten seiner Präsidentschaft. Aber jetzt, da Joe Biden der offizielle Bewohner der 1600 Pennsylvania Avenue ist, muss Ivanka herausfinden, was als nächstes zu tun ist. Wohin gehst du denn von oben?

Nachdem sich der Staub etwas gelegt hat, haben sich einige von Ivankas Plänen verfestigt und sind an die Öffentlichkeit gegangen, beispielsweise wo sie leben und mit wem sie Zeit verbringen wird. Angesichts der Kontroverse um die Verwaltung ihres Vaters gibt es außerdem eine Menge in Ivankas altem Leben, die jetzt ganz anders aussehen könnte, von Freundschaften über gesellschaftliche Ereignisse bis hin zu dem Ort, an dem sie ihren Hut aufhängt. Neugierig, mehr darüber zu erfahren, was die Zukunft für die Zukunft bereithält angeblich Favorit Trump Tochter? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird, da einige davon Sie überraschen könnten.



New York ist für Ivanka Trump möglicherweise nicht mehr dasselbe

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird: New York ist für Ivanka Trump möglicherweise nicht mehr dasselbeNoam Galai /

Bevor Donald Trump Präsident und Ivanka Trump seine Beraterin war, riefen sowohl der Vater als auch die Tochter New York City an. Zusätzlich Ivanka und ihr Ehemann Jared Kushner , besuchte die exklusivsten Veranstaltungen in Manhattan, darunter die Met Gala, verschiedene Preisverleihungen und Partys mit Teilnehmern der A-Liste.

Ivanka und ihre Familie werden jedoch nach der umstrittenen Amtszeit ihres Vaters als Präsident möglicherweise nicht so herzlich in New York empfangen. Zumindest ist das die Meinung von Jill Kargman, einer bemerkenswerten Einwohnerin von Manhattan, die sich in der Vergangenheit mit den Trumps die Ellbogen gerieben hat. '[Der Präsident] war so schrecklich und spaltend über New York und sagte, es sei ein Albtraum oder dass es leer sei oder gewesen sei', erklärte sie in einem Interview mit CNN . „Niemand hier wird das vergessen. Um nach allem, was er gesagt hat, wieder hierher zu kommen, wird es nicht funktionieren. ' Vielleicht hat Donald deshalb seinen ständigen Wohnsitz in den Sunshine State verlegt?

Darüber hinaus tauchten in New York City mit freundlicher Genehmigung des Lincoln-Projekts einige Anti-Trump-Werbetafeln auf. Einige von ihnen zeigten Ivanka und ihren Mann, die neben den Coronavirus-Statistiken lächelten. Huch.

Ivanka Trumps soziales Leben könnte jetzt anders sein

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird: Ivanka TrumpMike Coppola /

Während einige sicherlich der Meinung sind, dass New York City für Ivanka Trump ein anderer Ort sein wird, nachdem sie als Beraterin ihres Vaters fungiert hat, haben andere dies etwas weiter vorangetrieben. Einige von Ivankas ehemaligen Freunden und Bekannten haben nämlich lautstark darüber gesprochen, dass Ivankas gesamtes soziales Leben nicht mehr so ​​aussehen wird wie früher. 'Sie werden von Leuten begrüßt, die wissen, dass die Trumps so nah wie möglich an der Macht sind', teilte eine Quelle mit Vanity Fair . 'Aber jeder mit Selbstachtung, Karriere, Moral, Respekt vor der Demokratie oder der nicht will, dass seine Freunde sie sowohl privat als auch öffentlich beschämen, wird klar steuern.' Brrr, hier ist es gerade kalt geworden.





Eine andere Quelle teilte mit, dass es zwar noch verschiedene Veranstaltungen geben wird, an denen Ivanka und ihre Familie teilnehmen können, aber nur, weil sie selbst die Gäste amüsieren würden. 'Und Ivanka ist keine Prinzessin Margaret und Jared ist nicht der Herzog von Windsor, der Gäste mit amüsanten Bonmots für ein gefangenes Publikum verwöhnt', witzelte der Insider. 'Niemand will etwas über Sarah Huckabees Kuchen oder Steve Bannons Hemden hören.'

Wie wird Ivanka Trump nach ihrer Zeit im Weißen Haus durch Washington navigieren?

Wie wird das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen: Wie wird Ivanka Trump nach ihrer Zeit im Weißen Haus durch Washington navigieren?Alex Wong /

Von Januar 2017 bis Januar 2021 rief Ivanka Trump Washington, DC, zu Hause an. Das war natürlich nach einem Leben als Bewohner des Big Apple, aber es bleibt immer noch eine sehr bedeutende Zeitspanne im Leben der ältesten Trump-Tochter. Schließlich war ihr Vater der Hauptbewohner des Weißen Hauses.

Nach dem Ende der Regierung von Donald Trump musste Ivanka jedoch nach unserem Kenntnisstand nicht mehr in der Hauptstadt bleiben. Zu diesem Zweck zogen sie und ihre Familie aus ihren DC-Ausgrabungen aus, wie von festgestellt Realtor.com . Und sollte Ivanka aus dem einen oder anderen Grund in die Gegend zurückkehren, sagte ein hochrangiges Mitglied der Republikanischen Partei, dass die Dinge für die Trumps ganz anders sein würden. 'Sie kennen nur den DC, an der Macht zu sein', erklärten sie in einem Interview mit CNN . 'Warten Sie, bis sie feststellen, dass niemand ihre Anrufe entgegennimmt.'

Was Ivanka überhaupt zu DC zurückkehren würde, ist derzeit noch nicht bekannt. Vielleicht wird die Zeit es zeigen.

Nachdem Ivanka Trump das Weiße Haus verlassen hatte, zog sie in dieses Anwesen in Florida

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird: Nachdem Ivanka Trump das Weiße Haus verlassen hatte, zog sie in dieses Anwesen in FloridaGustavo Caballero /

Angesichts des frostigen sozialen Klimas, mit dem Ivanka Trump in New York möglicherweise zu kämpfen hat, ist es nicht verwunderlich, dass sie mit ihrem Vater nach Südflorida gezogen ist, nachdem er die Wahl verloren hatte. Die Trumps haben eine bedeutende Gemeinschaft von Anhängern im Sunshine State, so die Südflorida Sun Sentinel . Und im Winter ist es sicherlich wärmer als in Manhattan, das ist sicher.



Wo Ivanka ihren Hut aufhängen wird, wird sie mindestens ein Jahr lang den Inbegriff des Florida Condo-Lebensstils leben, wie von Mansion Global Zeitschrift. Insbesondere haben sie und ihr Ehemann Jared Kushner einen Mietvertrag für eine Einheit in den luxuriösen Arte-Residenzen unterzeichnet, in denen ein Penthouse für über 30 Millionen US-Dollar verkauft wurde. Darüber hinaus wurde das Gebäude am Meer vom Architekten Antonio Citterio entworfen und hat die Form einer Pyramide - sprechen Sie über Phantasie! Und natürlich hat einer der Entwickler in der Vergangenheit mit Donald Trump zusammengearbeitet.

Ivanka wird Annehmlichkeiten wie einen beheizten 75-Fuß-Innenpool, einen Tennisplatz auf dem Dach und Technologie zur Erkennung von Fingerabdrücken genießen. Scheint auf Marke.

Ivanka Trump, die nicht mehr im Weißen Haus ist, wird sich dauerhaft in diesem Gebiet niederlassen

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird: Ivanka Trump ist nicht mehr im Weißen Haus und wird sich dauerhaft in diesem Gebiet niederlassenBloomberg /

Während Ivanka Trump wird genießen Sie den üppigen Lebensstil der Wohnung in Südflorida für ein Jahr, das wird nicht der Ort sein, an dem sie und ihre Familie dauerhaft bleiben. Der Grund? Ivanka und ihr Ehemann Jared Kushner kauften ein Grundstück auf Indian Creek Island im Miami-Dade County für coole 30 Millionen Dollar Seite Sechs . Die Insel, auf der es nur etwa 30 Häuser gibt, wird im Volksmund dank ihrer 13-köpfigen Polizei und der Sicherheitsvorkehrungen als 'Milliardärsbunker' bezeichnet.

Was die Einzelheiten ihres Kaufs angeht, so scheinen Ivanka und Jared im Dezember 2020 das Los Nr. 4 von der Musiklegende Julio Iglesias gekauft zu haben von 472.764 $. Zu den Mitbewohnern von Indian Creek Island gehören Model Adriana Lima, der frühere Eigentümer von Philadelphia Eagles, Norman Braman, der Hedgefonds-Investor Eddie Lampert, der frühere Trainer von Miami Dolphins, Don Shula, sowie die Milliardäre Carl Icahn und Jeff Soffer.

Während Ivanka und Jareds Heimatinsel Miami wird vermutlich ihr Hauptwohnsitz sein, sie werden weiterhin ihre Park Avenue Residenz und ihr New Jersey Cottage besitzen.

Ivanka Trump wird möglicherweise nicht in ihrem örtlichen Country Club begrüßt

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird: Ivanka Trump wird in ihrem örtlichen Country Club möglicherweise nicht begrüßtBloomberg /

Während Ivanka Trump und ihre Familie das Leben auf Indian Creek Island sicherlich genießen werden, sobald ihre neue Residenz gebaut ist, werden sie möglicherweise nicht von ihren Nachbarn herzlich empfangen. Das Gerücht besagt, dass die Bewohner des Bunkers des Milliardärs nicht glücklich darüber sind, was vor der Einweihung im Jahr 2021 in DC passiert ist. Zu diesem Zweck soll der exklusive Country Club auf Indian Creek Island Ivanka und Jared beschimpft haben. 'Sie müssen nominiert sein und einen formellen Antrag stellen', erklärte eine Quelle in einem Chat mit Seite Sechs . 'Aber es braucht nur ein Mitglied, um Einwände gegen ein neues Mitglied zu erheben, und viele Mitglieder protestieren, insbesondere nach den Ereignissen im Capitol am 6. Januar.'

Tatsächlich scheinen Ivanka und Jared ihre Vergangenheit nicht genau hinter sich zu lassen, insbesondere angesichts des (jetzt gelöschten) Tweets von Ivanka, in dem die Randalierer als 'Patrioten' bezeichnet werden. 'Die Mitglieder des Indian Creek Country Club sind sehr wählerisch und es heißt, dass Javanka sich nicht bewerben muss', fuhr der Insider fort. 'Jared und Ivanka können mit ihren' Patrioten 'in Mar-a-Lago zu Mittag essen.'

Wird Ivanka Trump viel Zeit in Mar-a-Lago verbringen?

Wie wird das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen: Wird Ivanka Trump viel Zeit in Mar-a-Lago verbringen?Joe Raedle /

Apropos Mar-a-Lago, wo Donald und Melania Trump hauptberuflich mit ihrem Sohn Barron Trump leben Stunde entfernt in Miami. Während sie mit ihrem Vater nicht gerade Nachbarn von nebenan ist, kann Ivanka auf jeden Fall im Palm Beach County Resort vorbeischauen, wann immer sie möchte. Angesichts der Nähe von Ivanka zu ihrem Vater wird sie ihn sicherlich zumindest ab und zu zu einem Mittagessen einholen wollen.

Jedoch nach CNN Nach dem Aufstand am 6. Januar 2021 könnte es unter den Trumps zu Spannungen kommen. Zum einen ergab eine Quelle, dass Melania in Mar-a-Lago die Begrüßungsmatte nicht genau ausgerollt hat für eine der ältesten Tochter ihres Mannes. Darüber hinaus gab es Berichten zufolge unter den Geschwistern „einige Fingerzeige“, da ihre Geschäftsinteressen erneut beeinträchtigt werden könnten, wiederum dank der Unruhen im Kapitol. 'Ich denke, dies ist ein Mal, dass die Familie anerkennen muss, dass ihre Handlungen Konsequenzen hatten', teilte eine andere Quelle mit. Es hört sich sicher so an, als wären die Dinge kompliziert geworden.

Wird Ivanka Trump in ihrem Leben nach dem Weißen Haus zur Trump-Organisation zurückkehren?

Wie wird das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen: Wird Ivanka Trump in ihrem Leben nach dem Weißen Haus zur Trump-Organisation zurückkehren?Bloomberg /

Während Ivanka Trump während seiner Amtszeit als Präsidentin als Beraterin eng mit ihrem Vater zusammenarbeitete, war dies alles andere als das erste Mal, dass sich die beiden Kräfte zusammenschlossen. Gemäß Der Wächter Ivanka war Richterin im Sitzungssaal von Donald Trumps Reality-TV-Serie.Der Lehrling. Darüber hinaus beaufsichtigte Ivanka die Entwicklung und Akquisitionen bei der Immobilienfirma The Donald's, der Trump Organization.

Was wird sie als Karriere machen, nachdem Ivanka nicht mehr für ihren Vater im Weißen Haus arbeitet? Nun, es besteht die Möglichkeit, dass sie zur Trump-Organisation zurückkehrt, aber das ist möglicherweise nicht der beste Schritt für sie, wenn sie nach Arbeitsplatzsicherheit sucht. Der Grund? Die Trump-Organisation wurde von der New Yorker Generalstaatsanwaltschaft untersucht. Angeblich Donald Trumps ehemaliger Fixierer, Michael Cohen , enthüllte dem Kongress, dass er über den Wert von Donalds Vermögen gelogen hatte, um bessere Kredite und Richtlinien zu erhalten. Dies veranlasste die Untersuchung der Trump-Organisation, die speziell darauf abzielte, festzustellen, ob der Wert der Liegenschaft Seven Springs im Bundesstaat New York 'falsch aufgeblasen' war. Verwirrt? Wir auch, aber nichts davon klingt besonders gut.

Es besteht eine gute Chance, dass Sie Ivanka Trump in Zukunft im Fernsehen sehen werden

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird: DortLarry French /

Eine Sache, die außerordentlich wahrscheinlich erscheint, ist, dass wir Ivanka Trump jetzt im Fernsehen sehen werden, da sie nicht mehr in Washington, DC, lebt. Das ist ein vertrautes Gebiet für die älteste Trump-Tochter, die in der Vergangenheit im Reality-Fernsehen war. 'Es erschien amDer Promi-Lehrlingneben ihrem Vater Donald Trump, der Ivanka, Donald Jr. und Eric zu Stars der Primetime gemacht hat “, sagte eine Quelle OK! Zeitschrift. „Für die Kinder sollte es keine Überraschung sein, zum Reality-TV zurückzukehren, und auch nicht die Tatsache, dass Ivanka das Familienmitglied ist, das die meisten Angebote erhält, einschließlich des Interesses vonMit den Sternen tanzen.'Das muss spannend für sie sein!

Es ist jedoch weniger wahrscheinlich, dass Ivanka mit der Mirrorball Trophy nach Hause kommt, und es ist wahrscheinlicher, dass sie ihren Geschäftssinn auf dem kleinen Bildschirm einsetzt. 'Sie ist nicht dagegen, zu Reality-Shows zurückzukehren', fuhr der Insider fort. „Aber die Shows, die sie kreieren möchte, sind viel ähnlicherDer Promi-LehrlingundHaifischbeckenalsMit den Sternen tanzenoderDie echten Hausfrauen. '

Wird Ivanka Trump für ein Amt kandidieren?

Wie wird das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen: Wird Ivanka Trump für ein Amt kandidieren?Joe Raedle /

Die vielleicht größten Gerüchte über Ivanka Trump, die jetzt nicht mehr im Weißen Haus sind, sind, dass sie selbst für ein Amt kandidieren könnte. Als Tram Nguyen, Co-Geschäftsführer von Die Mehrheit von New Virginia , Sagt es, Ivanka ist in einer ziemlich guten Position, um eine Kampagne zu organisieren. 'Mit [Ivankas] massiver Bekanntheit und einer politischen Maschinerie hinter ihr könnte sie theoretisch überall hin rennen', erklärte sie in einem Interview mit InStyle . 'Sie kann viele der Herausforderungen umgehen, denen sich Kandidatinnen gegenübersehen, wie Spendenaktionen und Grip-and-Grin-Kampagnen.'

Für welches Amt würde Ivanka wahrscheinlich kandidieren? Gemäß CNN Sie könnte dem Senator von Florida, Marco Rubio, einen Lauf um sein Geld geben, da er 2022 zur Wiederwahl steht. Und wenn sie die Villa des Gouverneurs in Tallahassee im Auge hat, ist das auch eine Möglichkeit - aber erst, wenn sie sieben Jahre in Florida gelebt hat mindestens Jahre. Und natürlich besteht die Möglichkeit, dass Ivanka ihren Hut in das Präsidentenrennen 2024 wirft, wie von Vanity Fair - Es ist immerhin ein Job, den ihr Vater vier Jahre lang hatte. Wir müssen nur abwarten, wo der Wind weht.

Wird Ivanka Trump jetzt, wo sie nicht im Weißen Haus ist, in die Modewelt zurückkehren?

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird: Wird Ivanka Trump jetzt, wo sie ist, in die Modewelt zurückkehren?Dimitrios Kambouris /

Eine weitere mögliche Option für Ivanka Trump, nachdem sie das Weiße Haus verlassen hat, ist eine mögliche Rückkehr in die Modewelt. Die älteste Trump-Tochter war schon früher in den Stil involviert, obwohl sie ihre gleichnamige Marke bereits 2018 geschlossen hat. “Nach 17 Monaten in Washington weiß ich nicht, wann oder ob ich jemals wieder in das Geschäft zurückkehren werde, aber ich weiß, dass meine Auf absehbare Zeit wird der Schwerpunkt auf der Arbeit liegen, die ich hier in Washington mache “, teilte Ivanka in einer Erklärung mit Das Wall Street Journal .

Aber das war damals und heute - und Ivanka ist nicht länger durch ihre Pflichten in Washington, DC, eingeschränkt. Wird Ivanka also wieder an den Designtisch gehen, um eine neue Marke für Kleidung zu kreieren? Es ist definitiv möglich. Kritiker ihrer früheren Arbeit für ihre eigene Marke hatten jedoch viele Probleme damit, wie von Gestapelt , die ihre Linie als 'überteuert, schlecht konstruiert und wenig schmeichelhaft für jeden bezeichnete, der nicht den genauen Körpertyp von Ivanka Trump teilt'. Autsch. Vielleicht sollte sie stattdessen ein anderes Unternehmen finden.

Ivanka Trump wird weiterhin vom Geheimdienst beschützt, obwohl sie nicht im Weißen Haus ist

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird: Ivanka Trump wird weiterhin vom Geheimdienst beschützt, obwohl sie nicht im Weißen Haus istDrew Angerer/

Ein zentraler Bestandteil des Teams des Präsidenten im Weißen Haus zu werden, verändert definitiv das Leben der Menschen, da es Sie in das Zentrum der Amerikaner katapultiert Politik und erhöht Ihr Profil enorm. Dies ist sicherlich der Fall für Ivanka Trump, die dank ihrer Rolle in der Verwaltung ihres Vaters weltweit ein Begriff geworden ist.

Es ist daher nicht verwunderlich zu erfahren, dass Ivanka weiterhin von Mitgliedern des Geheimdienstes beschützt wird, nachdem sie das Weiße Haus verlassen hat, wie von abc Nachrichten . Insbesondere wird sie nach Donald Trumps gescheitertem Wiederwahlkampf mindestens sechs Monate lang ihre Dienste in Anspruch nehmen. Ivankas Ehepartner und Geschwister werden ebenfalls unter dem wachsamen Auge des Geheimdienstes stehen, bis davon ausgegangen wird, dass sie nicht mehr benötigt werden.

Es bleibt abzuwarten, ob die Geheimdienstagenten, die mit der Gewährleistung von Ivankas Sicherheit beauftragt sind, die Toilette in ihrem Haus benutzen dürfen oder nicht. Aber angesichts ihrer Erfolgsbilanz (via Die Washington Post ), es ist möglich, dass dies wieder ein Problem sein wird.

Ivanka Trump wird wahrscheinlich ihren Alltag beibehalten

Wie das Leben für Ivanka nach dem Weißen Haus aussehen wird: Ivanka Trump wird wahrscheinlich ihren Alltag beibehaltenIlya S. Savenok /

Während Ivanka Trump im Laufe der Jahre viele Veränderungen durchgemacht hat - sie ist mehrmals umgezogen und hatte ebenso viele berufliche Veränderungen -, gibt es einige Dinge, die für sie gleich geblieben sind. Zum einen hat sie immer ihren Ehemann Jared Kushner an ihrer Seite. Und wie sie es erzählt, macht sie es zur Priorität, Zeit mit ihm zu verbringen. 'Ich liebe es, Verabredungen mit meinem Mann zu haben', verriet sie in einem Gespräch mit Harper's Bazaar . 'Mindestens einmal in der Woche essen wir nur zu zweit zu Abend.'

Außerdem legen Ivanka und Jared jeden Morgen großen Wert darauf, sich mit ihren Kindern Joseph, Arabella und Theodore Kushner zu beschäftigen. »Zwischen sieben und acht hängen Jared, ich und die Kinder rum«, fuhr sie fort. Sie setzen sich auch und frühstücken zusammen als Familie.

Und natürlich, da Ivanka zum Judentum konvertierte, als sie ihren Ehemann heiratete, trennten sie sich am Wochenende von der Welt. 'Wir halten den Sabbat ein', teilte sie mit (via Die Jerusalem Post ). 'Von Freitag bis Samstag machen wir nichts anderes, als miteinander abzuhängen.'

Empfohlen