Sportler-Prominente

Thor Björnsson stellt den Kreuzheben-Weltrekord bei 1.104 Pfund auf

Hafþór Júlíus Björnsson kann nicht die sein Der stärkste Mann der Welt im Moment, aber er wurde einfach der Mann mit dem stärksten der Welt Kreuzheben .

Der stärkste Mann der Welt 2018 hat am Samstag unglaubliche 501 kg gezogen, um den stärksten Mann der Welt 2017 zu brechen Eddie Halls 500 kg (1.102 Pfund) Kreuzheben-Weltrekord. Schauen Sie sich hier den Rekordvertreter an:



'Ich glaube, heute hätte ich mehr tun können, aber worum geht es? Ich bin damit zufrieden “, sagte Björnsson, als der Aufzug fertig war.

Er hatte ursprünglich vor, beim Ultimate Strongman-Wettbewerb der Welt in Bahrain den Lift zu nehmen, der jedoch aufgrund der Coronavirus-Pandemie verschoben wurde. Da Weltrekordversuche normalerweise in einem Wettkampf stattfinden, gab es Kontroversen, die zu Björnssons Versuch führten, da er stattdessen in seinem Heim-Fitnessstudio stattfinden sollte.

Hall, der beim Wettbewerb „Strongest Man“ in Europa 2016 vor Publikum seinen Rekord gebrochen hatte, stellte verständlicherweise die Tatsache in Frage, dass Björnsson den Heimvorteil hatte. Vor dem Rekordversuch äußerten sich sowohl Hall als auch Björnsson lautstark über ihre Meinungsverschiedenheiten in dieser Angelegenheit.





Auch am Tag des Aufzugs ließ Hall nicht locker.

Es ist klarer denn je, dass die beiden Björnssons jetzt offiziellen Kreuzheben-Weltrekord niemals auf Augenhöhe sehen werden. Die Meinungsverschiedenheit spitzte sich unmittelbar nach Abschluss des Lifts zu, als Björnsson bekannt gab, dass ihm und Hall ein Vertrag zum Kampf in einem Boxkampf angeboten worden war.

„Core Sports hat mir gerade einen siebenstelligen Vertrag angeboten. Es war der größte Vertrag meines Lebens. Ich habe es bereits eingeschickt. Eddie Hall hat jetzt seit einigen Wochen den Mund voll und ich weiß, dass ihm der gleiche Deal, der gleiche Vertrag angeboten wurde. ' Björnsson sagte in einem Interview nach dem Lift. 'Eddie, ich weiß, ich habe gerade deine Platte ausgeknockt und jetzt bin ich bereit, dich im Ring auszuschalten. Zeit, deine Fäuste dort zu platzieren, wo dein großer Mund ist, und den Core Sports-Vertrag zu unterschreiben. Ich bin bereit. Eddie, bist du bereit? '

In einem kurz darauf veröffentlichten IGTV-Video akzeptierte Hall. Er sagte, es gehe nicht einmal um das Geld, sondern um eine ganz andere Meinungsverschiedenheit.

'Es ist nicht das Geld, es ist nicht diese Kreuzheben-Fehde, die wir führen, es geht nicht darum.' Hall erklärte im Video . 'Es liegt daran, dass Sie mich beim stärksten Mann der Welt 2017 als Betrüger bezeichnet haben. Ich kann es nicht ins Bett bringen.' Ich kann es nicht vergessen. Die Leute mögen es vergessen, aber du hast dich nie entschuldigt, du hast nie gesagt, dass es richtig ist. “



In einem anderen Instagram-Beitrag gab Hall sogar einen vorläufigen Zeitrahmen für den Kampf an: September 2021 in Las Vegas.

Björnsson, dessen Augen von diesem 501 kg schweren Kreuzheben noch blutunterlaufen sind, bereitet sich offenbar bereits auf den Kampf vor.

Wer wird wohl den 'schwersten Boxkampf der Geschichte' gewinnen?

Empfohlen