Blog

Dinge, die Frauen sagen, die Männer dazu bringen, sich unsicher zu fühlen

Sagen Sie jemals etwas, wenn Sie mit Ihrem Partner sprechen, das ihn unerwartet auslöst? Manchmal mache ich wasichIch denke, es ist ein unschuldiger Kommentar für meinen Mann, und dann ist er plötzlich verärgert. Es ist normalerweise so, weil das, was ich gesagt habe, ihn unsicher gemacht hat. Ich ging zu den Experten, um konkrete Beispiele für Dinge herauszufinden, die Frauen sagen und die Männer unsicher machen. Wenn Sie diese Dinge kennen, können Sie hoffentlich ihre Gefühle und Perspektiven berücksichtigen und in Zukunft keine Fehltritte im Gespräch machen.

Du bist nur eifersüchtig

Dinge, die Frauen sagen, die Männer dazu bringen, sich unsicher zu fühlen: Sie

Wenn Sie glauben, Ihr Partner sei eifersüchtig, können Sie ihn am schlimmsten darauf aufmerksam machen. Stattdessen, Dr. Jess O'Reilly , Astroglide Der ansässige Sexologe schlägt vor, dass Sie einen besseren Weg finden, um ihre Gefühle anzusprechen. Sie sagte zu mir: „Niemand möchte nach vollkommen legitimen und universellen Emotionen beurteilt werden. Wenn Ihr Partner eifersüchtig ist, sollte er lernen, dies konstruktiv auszudrücken, und Sie müssen Unterstützung und Sicherheit bieten - damit er sich nicht schlechter fühlt. '



Sie fuhr fort: „Wenn Sie glauben, dass Ihr Partner eifersüchtig ist, sagen Sie ihm, dass er sich keine Sorgen machen muss. Und wenn sie ihre Eifersucht auf verletzende oder zerstörerische Weise ausdrücken (z. B. Auspeitschen, Zurückziehen, andere angreifen), warten Sie, bis sie sich beruhigt haben, um die Art und Weise zu adressieren, wie sie kommunizieren. Aber warten Sie nicht, bis sie sich beruhigt haben, um liebevolle Beruhigung zu bieten. '

Wenn wir nicht zusammen wären, könnte ich ...

Dinge, die Frauen sagen, die Männer dazu bringen, sich unsicher zu fühlen: Wenn wir es nicht wären

Ihr Partner möchte nicht das Gefühl haben, dass er Sie davon abhält, das zu tun, was Sie tun möchten, und ihm zu sagen, dass Sie wegen ihm etwas verpassen, ist ein sicherer Weg, um ihn unsicher zu machen.

Dr. O'Reilly sagte zu mir: „Wenn Sie wirklich so denken, möchten Sie vielleicht Ihre eigenen Entscheidungen prüfen und untersuchen, wie Sie mit Ressentiments umgehen können, aber das ist ein ganz anderes Thema. Auch wenn diese Aussage nicht direkt mit Eifersucht verbunden zu sein scheint, wenn Sie vorschlagen, dass Sie ohne Ihren Partner glücklicher wären, macht er sich wahrscheinlich Sorgen darüber, ob Sie sich für die Beziehung engagieren oder nicht. '

Stattdessen schlug sie vor: „Wenn Sie das Gefühl haben, etwas zu verpassen, suchen Sie nach Möglichkeiten, dies zu erreichen / zu erkunden (zumindest teilweise), und bitten Sie um Unterstützung. Wenn Sie möchten, dass er etwas ändert, fragen Sie einfach - und seien Sie bereit, ihm ein ähnliches Angebot oder einen ähnlichen Kompromiss zu unterbreiten. '





Sei ein Mann

Dinge, die Frauen sagen, die Männer unsicher machen: Seien Sie ein Mann

Männer werden erzogen, um ihre Gefühle zu verbergen und ihre Verletzlichkeit zu maskieren. Um jedoch eine glückliche, erfüllende Beziehung zu haben, möchten Sie, dass Ihr Partner bereit ist, mit Ihnen zu teilen. Wenn er sagt, dass er ein Mann ist, fühlt er sich unsicher und zögert, mit Ihnen zu teilen.

Fuchs. Sheri Heller Der lizenzierte klinische Sozialarbeiter sagte zu mir: „Dies ist eine entmannende Aussage. Es wird unterstellt, dass ein Mann, der verletzlich ist und zarte Gefühle wie Traurigkeit ausdrückt, fehlerhaft ist. Zu sagen, sei ein Mann, bedeutet, dass er ein Feigling oder ein Weichei ist und nicht einem Standard an Männlichkeit entspricht.

'Anstatt ihren Partner zu entmachten', sagte Heller, 'hat eine Frau die Möglichkeit, sich für die Bemühungen eines Mannes einzusetzen, einschließlich seiner Fähigkeit, seine weichere Seite zu offenbaren.' Es ist unaufrichtig und erniedrigend, von einem Mann zu verlangen, dass er in einer stereotypen Box lebt. Die Akzeptanz dessen, wer man ist, vermittelt Liebe. '

Sie wissen nicht, wie Sie zuhören sollen

Dinge, die Frauen sagen, die Männer dazu bringen, sich unsicher zu fühlen: Sie ziehen sich an

Manchmal möchten Sie vielleicht nur, dass Ihr Partner zuhört und sich in Ihre Erfahrung einfühlt, und es kann frustrierend sein, wenn er nicht offen zuhört, sondern Lösungen für Ihre Probleme anbietet. Lösungen zu geben bedeutet jedoch nicht, dass er nicht zuhört - es bedeutet nur, dass er nicht so zuhört, wie Sie es möchten.

Heller sagte zu mir: »Ein Mann könnte das Gefühl haben, zuzuhören, wenn er tatsächlich Ratschläge gibt. Ihm zu sagen, dass er nicht zuhören kann, wenn er das Gefühl hat, sein Bestes zu geben, ist eine undankbare Verurteilung. '



'Stattdessen', empfahl Heller, 'erklären Sie ausdrücklich, dass Sie es lieben würden, wenn er Sie nur ohne Interpretationen oder Gesten hört, um Änderungen vorzunehmen.' Wenn Sie ihm helfen, so zu reagieren, wie Sie es möchten, anstatt ihn zu verurteilen, wird er sich besser fühlen und Ihre Beziehung wird sich ebenfalls verbessern.

Du bist wie alle anderen

Dinge, die Frauen sagen, die Männer dazu bringen, sich unsicher zu fühlen: Sie

Wenn Sie schon eine Weile in der Dating-Welt sind, sind Sie wahrscheinlich auf viele Männer gestoßen, die ähnliche Probleme haben. Leider kann dies dazu führen, dass Sie zu Schlussfolgerungen über Ihren aktuellen Partner gelangen, die möglicherweise nicht wahr sind. Wenn Sie ihm sagen, dass er genau wie alle anderen ist, hat er das Gefühl, dass Sie ihn mit früheren Partnern vergleichen, und er wird frustriert sein, dass Sie ihm keine faire Chance geben.

Heller sagte mir in unserem Interview: „Frauen, die verbrannt wurden, können andere Männer ungerechtfertigt belasten. Diese Aussage gibt einem Mann das Gefühl, sich niemals als verlässlicher, ehrenwerter Mensch erweisen zu können. '

Sie fügte hinzu: 'Übernehmen Sie stattdessen die Verantwortung für die Universalisierung und arbeiten Sie an der Heilung von vergangenen Verraten.' Anstatt das Verhalten Ihres Partners mit Männern zu vergleichen, mit denen Sie in der Vergangenheit zusammen waren, können Sie diese Beziehung verwenden, um Ihre Beziehungsprobleme zu lösen.

Du rufst zu viel an

Dinge, die Frauen sagen, die Männer unsicher machen: Sie rufen zu viel an

Eine häufige Beschwerde unter Frauen ist, dass die Männer, mit denen sie sich treffen, nicht genug anrufen. Aber wenn Sie das Gefühl haben, dass er Sie zu oft anruft, teilen Sie uns mit, wie oft Sie mit ihm in Kontakt treten möchten.

Heller teilte mir mit: „Diese absolutistische Aussage wirft einen Schraubenschlüssel in die Werbung. Das Tempo einer Beziehung erfordert, dass zwei Personen ihren Komfort mit Kontakt und Kommunikation respektvoll teilen. '

Sie fuhr fort: 'Ohne zu kritisieren, was sich für ihn organisch richtig anfühlt, kommunizieren Sie mit Anrufen und Kontakten, was sich für Sie im Bereich der Frequenz richtig anfühlt.'

Das Aushandeln des Umfangs und der Art des Kontakts, den Sie in einer Beziehung wünschen, kann eine Herausforderung sein, insbesondere am Anfang, aber es ist wichtig, dass Sie dies tun und gleichzeitig Ihre Bedürfnisse und Gefühle berücksichtigen.

Mein Freund ist großartig

Dinge, die Frauen sagen, die Männer unsicher machen: Mein Freund ist großartig

Sie haben wahrscheinlich männliche Freunde, die Sie wirklich schätzen, und Sie sollten in der Lage sein, Ihrem Partner diese Gefühle der Wertschätzung auszudrücken. Es ist aber auch wichtig, sich der Unsicherheiten Ihres Partners bewusst zu sein. Auf diese Weise können Sie entscheiden, wie Sie über Ihren Freund so sprechen möchten, dass Sie sich beide gut fühlen.

Caleb Backe, Lebensberater und Gesundheits- und Wellnessexperte für Ahorn Holistik sagte mir: „So reif und fähig ein Partner auch sein mag, es ist nur allzu wahrscheinlich, dass das Hören von Ihrer Vorliebe für einen platonischen Freund ihn unsicher macht. Männer sind von Natur aus wettbewerbsfähig, und wenn er zum Vergleich zwischen ihm und jemandem eingeladen wird, der theoretisch einen romantischen Wettbewerb darstellen könnte, wird er sich wahrscheinlich unsicher fühlen. '

Er fügte hinzu: 'Damit er sich sicherer fühlt, folgen Sie Ihrer Erwähnung eines Freundes, indem Sie ihn subtil daran erinnern, wie glücklich Sie mit ihm sind, um möglichen negativen Gefühlen entgegenzuwirken.'

Im Vergleich zu anderen Jungs bist du…

Dinge, die Frauen sagen, die Männer dazu bringen, sich unsicher zu fühlen: Im Vergleich zu anderen Männern, Ihnen

Sie mögen es wahrscheinlich nicht, mit anderen Frauen verglichen zu werden, daher ist es sinnvoll, dass sich Ihr Partner schlecht fühlt, wenn Sie ihn mit anderen Männern vergleichen. Es ist natürlich, ihn mental mit anderen Männern zu vergleichen - behalten Sie diese Gedanken einfach für sich, damit Sie ihn nicht verletzen.

Backe sagte zu mir: »Auch wenn Sie ihn höflich mit jemand anderem vergleichen, fühlen Sie sich immer noch unsicher. Auch wenn Sie ihn mit jemandem vergleichen, der sich offensichtlich nicht romantisch für Sie interessiert - wie den Ehemann Ihrer Schwester -, wird er sich dadurch nicht gut fühlen. '

Er fuhr fort: 'Vergleichen Sie ihn vor allem nicht mit einem Ex, da er sich fast unweigerlich unsicher fühlt und sich über Ihre Gefühle in der Beziehung wundert.'

Laura Bilotta , Dating-Trainer und Matchmaker, stimmte zu. Sie sagte mir in unserem Interview, dass es zwar angenehm sein sollte, offen und ehrlich mit Ihrem Partner umzugehen, es aber möglicherweise keinen positiven Zweck hat, ihn zu informieren, wenn es andere Typen gibt, zu denen Sie sich unschuldig hingezogen fühlen.

Sie fügte hinzu: „Deshalb ist es wichtig, Freundinnen zu haben, mit denen man reden kann. Haben Sie Freunde, mit denen Sie speisen können, damit Ihr Mann nicht hören muss, wie süß der Hintern Ihres Nachbarn ist. «

Warum kannst du nichts richtig machen?

Dinge, die Frauen sagen, die Männer unsicher machen: Warum können

Wenn Sie Ihren Partner verallgemeinern und ihm sagen, dass er nichts richtig machen kann, ist dies ein sicherer Weg, damit er sich schlecht fühlt. Bilotta sagte zu mir: 'Das ist nicht schön, jemandem etwas zu sagen. Wenn du das also zu dem Mann sagst, den du liebst, wird er offensichtlich verrückt.'

»Anstatt Ihren Mann für alles zu beschuldigen«, fügte sie hinzu, »müssen Sie es auf die jeweilige Angelegenheit reduzieren. Verwenden Sie immer 'Ich' -Anweisungen, wenn Sie auf Ihre Bedenken eingehen. Zum Beispiel: 'Es macht mich wütend, wenn Sie die nicht spülmaschinenfesten Dinge in die Spülmaschine geben, auch nachdem wir darüber gesprochen haben.'

Wenn Sie sich mit bestimmten Verhaltensweisen befassen und wie Sie sich dabei fühlen, können Sie Ihrem Partner beim nächsten Mal helfen, einen besseren Job zu machen, anstatt ihm das Gefühl zu geben, inkompetent zu sein.

Sie verdienen nicht genug Geld

Dinge, die Frauen sagen, die Männer dazu bringen, sich unsicher zu fühlen: Sie ziehen sich an

Wenn Sie einer anderen Hälfte vorwerfen, nicht genug Geld zu verdienen, wird er sich frustriert und unsicher fühlen und Sie werden gierig und egoistisch aussehen.

Heller sagte zu mir: »Männer fragen sich oft, ob sie eine Essenskarte für Frauen sind. Wenn Sie einen Mann auf seinen finanziellen Scharfsinn untersuchen, ist er genauso wertvoll wie sein Einkommen und lässt ihn Ihre Motive in Frage stellen. Übe stattdessen Großzügigkeit und suche einen Mann, der wohlwollend und gebend ist. Das ganze Geld der Welt kann einen geizigen Charakter nicht kompensieren. '

Bilotta wies darauf hin, dass Einkommen auch in einer festen Beziehung ein heikles Thema sein kann. Anstatt Ihren Partner zu beschuldigen, nicht genug Geld zu verdienen, arbeiten Sie zusammen, um Ihre finanzielle Situation zu verbessern. Sie schlug vor: 'Wenn Geld ein Problem in Ihrem Haus ist, nehmen Sie sich Zeit, um darüber zu sprechen, wie Sie das Geld, das Sie haben, weiter verdienen können.'

Sie fügte hinzu: „Wenn es Zeit ist, um eine Gehaltserhöhung zu bitten, gemeinsam Verhandlungstechniken zu üben und wenn der Job, in dem Sie oder Ihr Mann sind, nicht funktioniert, müssen Sie über einen Karrierewechsel sprechen oder vielleicht sogar wieder zur Schule gehen . Geld ist immer eine Einbahnstraße. '

Manchmal ist es das, was du nicht sagst

Dinge, die Frauen sagen, die Männer dazu bringen, sich unsicher zu fühlen: Manchmal ist es so

Während es wichtig ist, Dinge zu vermeiden, die Ihren Partner unsicher machen, ist es ebenso wichtig, dass Sie ihn regelmäßig verbal schätzen.

Backe sagte zu mir: „Wenn Männer einen Mangel an Komplimenten, Wertschätzung oder Liebe von ihrem Partner spüren, können sie sich unsicher fühlen, was sie in der Beziehung beitragen. Fördern Sie gute Gefühle und Glück, indem Sie ihn wissen lassen, wie sehr Sie ihn schätzen und wie viel er Ihnen bedeutet. '

Er fügte hinzu: „Dies wird jegliche potenzielle Unsicherheit auf ganzer Linie begrenzen. Manchmal ist es nicht das, was du sagst, es ist das, was du nicht sagst! '

Empfohlen