Blog

Die unerzählte Wahrheit von Lilly Pulitzer

Was stellen Sie sich vor, wenn Sie an Lilly Pulitzer denken? Vielleicht die Marke mit seinem leuchtend rosa verspielten Logo und der passenden Mode? Was ist mit den glitzernden und skurrilen Läden selbst - denen, die an der Ostküste und darüber hinaus auf und ab gehen? Es könnte sein, dass Sie noch nie von Lilly Pulitzer gehört haben, bis Sie zum ersten Mal die erschwingliche Modelinie von gesehen haben Ihr lokales Ziel .

Was Sie jedoch über Lilly Pulitzer, die Marke, wissen oder nicht wissen, wird von Lilly Pulitzer, der Frau - der Frau, die angefangen hat - weit in den Schatten gestellt die gleichnamige Ikone und wer lebte ein Leben wohl so bunt wie die Kleider, die Sie heute sehen. Hier sind einige Dinge, die Sie möglicherweise nicht über die Dame hinter dem Etikett wissen.



Sie war ein Scheidungskind

Die unerzählte Wahrheit von Lilly Pulitzer: Sie war ein Scheidungskind

Vanity Fair In einem Profil aus dem Jahr 2003 wurde berichtet, dass ihr Nachname McKim war, bevor Lilly Pulitzer in die Familie Pulitzer heiratete. Sowohl ihre Mutter als auch ihr Vater, Lillian Bostwick und Robert McKim, stammten aus 'alten Familien'.

Der Artikel erklärt: 'McKims waren reich, aber Bostwicks waren reicher: Lillians Großvater Jabez Bostwick half bei der Gründung der Standard Oil Company.' Geld kann jedoch weder Glück noch Liebe kaufen, wie es scheint. Der Bericht erklärt weiter, dass sich das Paar geschieden hat, als die kleine Lilly gerade sechs Jahre alt war.

Trotzdem war Lilly Pulitzers Kindheit stabil und wohlhabend. 'Ich hatte jedes Jahr eine Party', erklärt sieVanity Fair. Der Artikel fährt fort: 'Denken Sie zurück', sagt Lilly, 'wir hatten einfach alles.'

Sie ging mit Jackie O zur Schule

Die unerzählte Wahrheit von Lilly Pulitzer: Sie ging mit Jackie O zur Schule

Pulitzer und ehemalige First Lady (und für immer Fashionista) Jaqueline Onassasus Kennedy waren Klassenkameraden aufgewachsen oder als ein Profil von Lilly Pulitizer inIm Magazin drückt es aus, 'Schulkameraden'.





Natürlich benutzte Jaqueline oder 'Jackie' zu dieser Zeit ihren Mädchennamen Bouvier. Vanity Fair berichtet, dass Lilly die gleichen angesehenen Internate besuchte wie Jackie und ihre jüngere Schwester Lee Radziwill.

Pulitzers langjährige Freundin Kathryn Livingston schrieb in ihrem Buch mehr über die Verbindung mit Jackie KennedyLilly: Palm Beach, tropischer Glamour und die Geburt einer Modelegende(über Scribd ). Laut Livingston trug Jackie Kennedy später eine von Pulitzers charakteristischen Kreationen. ein Kleid namens Lilly .

Livingston schrieb ,'Als Jackie und die kleine Caroline [Kennedys Tochter] später in passenden Lillys fotografiert wurden, erlangten sowohl die Baumwollschicht als auch der Name Pulitzer nationale Aufmerksamkeit durch ihre Verbindung mit dem Versprechen und dem Stil der jungen Regierung. '

Sie hat das College abgebrochen und dabei geholfen, Babys zur Welt zu bringen

Die unerzählte Wahrheit von Lilly Pulitzer: Sie hat das College abgebrochen und dabei geholfen, Babys zur Welt zu bringen

Lange bevor Jackie Kennedy es tun würde trage eines von Lilly Pulitzers berühmten Kleidern - in der Tat lange vor Pulitzer würde sogar denken Pulitzer ging aufs College. Das heißt, siekurzging aufs College.

Sagte Pulitzer in einem Interview mit Vanity Fair Ich ging zwei Monate lang. Ich konnte es nicht ertragen. Ich liebte mein Internat, wusste aber nicht, was ich tun wollte. Ich hatte keine Karriere. '



Also, was hat sie stattdessen getan, um ihre Zeit zu füllen? Laut dem Interview '[S] arbeitete er als Krankenpfleger in Kentucky und in einem Veteranenkrankenhaus in der Bronx.' Pulitzer selbst fügte hinzu: »Es hat mir gefallen. Nur Zeit geben. '

Livingston beschrieb Pulitzers neu gefundenen Job in Lilly ,Sie ritt häufig mit einem Maultier oder einem Pferd durch die waldreichen Hügel von Kentucky und lieferte Medikamente und Vorräte an bedürftige Mütter und Neugeborene in abgelegenen Außenposten. Manchmal wurde Lilly gebeten, bei Hausgeburten mitzuhelfen. Zu anderen Zeiten diente sie als Hebammenassistentin im Kreißsaal des Mary Breckinridge Hospital, das gerade auf dem Gipfel des Thousandsticks Mountain gebaut worden war, als Lilly 1949 ankam. «

Wie ist das für aufregende Arbeit? Während fast jeder denken würde, dass ein Studienabbruch eine ziemlich schreckliche Idee wäre, scheint es in Pulitzers Fall gut geklappt zu haben.

Sie flüchtete im Alter von 21 Jahren

am 20. April 2016 um 19:06 Uhr PDT

Lilly McKim lernte Peter Pulitzer kennen und war in kürzester Zeit selbst Pulitzer. Die beiden Lovebirds flüchteten 1952, als Lilly Pulitzer erst 21 Jahre alt war. Dies ergab ein Interview mit ihr Im Magazin .

Wenn Sie sich fragen, ob sie geheiratet hatDasPulitzer - von den Berühmten Pulitzer-Preis - Die Antwort ist ja. Vanity Fair berichtet: 'Lilly traf einen jungen Mann namens Peter, den Bruder einer ihrer Freundinnen. Das wäre Herbert 'Peter' Pulitzer Jr., der Enkel des sagenumwobenen Familienpatriarchen Joseph Pulitzer. '

Vanity Fairerzählt weiterhin die spontane Liebesgeschichte in einem Profil von Pulitzer: '1952, an einem Tag, an dem sie mit ihrer Freundin Nancy Harris auf Long Island Tee trinken sollte, war Lilly auf dem Weg nach Maryland und flüchtete mit Peter Pulitzer.'

Wie hat Lilly Pulitzers Familie reagiert? Ungefähr so, wie man es erwarten würde, da es immerhin die frühen 1950er Jahre waren. 'Jeder war schockiert'Vanity Fairberichtet. Familie und Freunde waren sich kaum bewusst, dass Lilly Peter kannte, geschweige denn liebte. Als Peter Robert McKim anrief, um zu sagen: 'Ich habe gerade Ihre Tochter geheiratet', fragte McKim: 'Welche?'

Huch!

Sie hatte eine ganze Reihe ungewöhnlicher Haustiere

Die unerzählte Wahrheit von Lilly Pulitzer: Sie hatte eine ganze Reihe ungewöhnlicher Haustiere

Lilly und Peter Pulitzer ließen sich in ihrem neuen gemeinsamen Leben in Palm Beach, Florida, nieder, aber sie wurden keineswegs ein altes, langweiliges Ehepaar. Vanity Fair Höhepunkte: „Von Anfang an waren sie eine kühne Aussage, ein alternativer Lebensstil, Adam und Eva, Tarzan und Jane aus dem Sozialregister. Lilly hatte sogar einen Rhesusaffen, Goony. '

Natürlich nicht das traditionellste Haustier. Zum Glück ist ihr Mann total an Bord. Susannah Cutts, eine langjährige Freundin von Pulitzer, erzählt Im Magazin dass das Paar eine 'Menagerie von Hunden, Katzen, Affen und sogar einem Kalb' hatte.

Lilly und Peter haben wilde Partys zusammengeschmissen

am 29. Dezember 2013 um 6:52 Uhr PST

Lilly und Peter Pulitzer hielten sich an ihren Lebensstil mit Tarzan und Jane und hatten einigewildZusammenkünfte. Im Lilly ,Livingston enthüllt einige der Ereignisse bei diesen informellen Shindigs: „Lilly und ihr Mann veranstalteten in ihrer großen, hellen Küche, in der mehr als dreißig Personen Platz fanden, ungezwungene Dinnerpartys. Nach dem Abendessen benutzten sie die leeren Champagnerflaschen, um Wasser zu schwappen der Fliesenboden, der zum Tanzen rutschig wird und manchmal bis vier Uhr morgens andauerte. «

Livingston erklärt, dass das Schindelhaus der Pulitzers zur Jahrhundertwende ein Ort war, an den jeder gehen wollte: voller Kinder, Hunde, Musik, Energie und Spaß. Stellen Sie sich vor, Sie würden um die 1960er Jahre zu einer dieser phänomenalen Partys in Palm Beach eingeladen. Es wäre eine schwierige Gelegenheit, darauf zu verzichten.

Trotzdem war Pulitzer eine sehr private Person

am 7. April 2013 um 18:06 Uhr PDT

Trotz Pulitzers Sinn für Abenteuer war sie laut ihr immer noch eine zutiefst private Person Vanity Fair . 'Sogar ihre engsten Freunde beschweren sich darüber, wie versteckt sie ihre Gefühle behält -' eine Sphinx ', nennt man sie.

Sie identifiziert sich mit ihrem Sternzeichen - einem Skorpion. »Sie machen alles im Übermaß«, sagte sie der Zeitschrift, »aber halten die Dinge sehr nah an der Brust. Ich mag keine Horoskope und so, aber es ist bezeichnend. Skorpione halten alles fest. ' Es ist schwer vorstellbar, dass jemand so voller Persönlichkeit und doch die ganze Zeit ziemlich verschlossen ist.

Sie verbrachte Zeit im 'Irrenhaus'

'Mit Sonnenschein und ein wenig Rosa ist alles möglich.' - Lilly Pulitzer #lillysaid #youneverforgetyourfirst pic.twitter.com/DJxNWGlRaZ

- Lilly Pulitzer (@LillyPulitzer) 8. Februar 2014

Obwohl sie ziemlich zurückhaltend war, konnte man immer noch annehmen, dass Pulitzer die ganze Zeit nur Sonnenschein war. In Wirklichkeit erlebte Pulitzer jedoch eine dunkle Zeit. Vanity Fair berichtete: 'Sie hatte in vier Jahren drei Kinder gehabt - Peter, Minnie und Liza.' Obwohl sie ihre Kinder 'mehr als das Leben' liebte, erklärte eine Freundin, dass sie es mit 'zu vielen Babys übereinander und einer ganz neuen Umgebung' zu tun habe. Sie war ein Mädchen aus New York - Long Island, und plötzlich war sie hier [in Palm Beach, Florida]. ''

Mit dem heutigen medizinischen Wissen könnte man Pulitzers Verhaltensänderung auf eine postpartale Depression zurückführen. 'Ich hatte schreckliche Angstzustände', erklärte Pulitzer selbst Im Magazin . Zum Glück suchte sie Hilfe oder, wie Pulitzer so unverblümt und doch irgendwie höflich (wie nur Pulitzer konnte) sagte: 'Ich bin zum Irrenhaus gegangen.'

In dem Artikel wurde klargestellt: 'Das Irrenhaus war eine psychiatrische Klinik in Westchester County, New York.' Dort erhielt Pulitzer einen interessanten Behandlungsplan. 'Sie kehrte mit nur einem medizinischen Rat bewaffnet nach Hause zurück', schrieb sieIm Magazin, 'Holen Sie sich ein Hobby.' Und ein Hobby bekommen, tat sie.

Sie startete einen Saftstand

Die unerzählte Wahrheit von Lilly Pulitzer: Sie hat einen Saftstand eröffnet

Peter Pulitzer besaß laut Florida bereits Orangenhaine in Florida Vanity Fair schlug er Lilly vor, einige seiner Produkte zu verkaufen.

Lilly Pulitzer erklärte: »Es hat im [Kombi] angefangen ... Ich habe nur Obst an Häuser geliefert. Dann hatte ich den Platz, um die Früchte aufzubewahren und die Bestellungen für die Geschenkboxen zu schreiben. Und dann bin ich in die Via Mizner gegangen und habe einen kleinen Saftstand mit den Obstsäcken gehabt. ''

Pulitzer traf sich schließlich mit einem Freund und ehemaligen Mode-Redakteur von und ging in das ObstgeschäftHarper's BazaarLaura Clark (damals Laura Robbins). Neben dieser modebewussten Freundin würde Pulitzer ihre Marke entwickeln.

'Lilly, das Mädchen, das sich noch nie um Mode gekümmert hatte, hatte ihrer Näherin in Palm Beach einen gemusterten Stoff gegeben: Machen Sie mir eine Schicht (etwas, um Saftflecken und auch ihre dicke Taille zu verbergen).'Vanity FairRelais.

Laura Clark sagte der Zeitschrift: „Wir sind nach West Palm Beach gegangen und haben ein paar Reste gekauft und haben ihre Schneiderin und meine ein paar laufen lassen. Ihnen ging es gut. Sie waren amateurhaft. Und wir haben angefangen, diese zu verkaufen. Wir haben sie nur willkürlich für 22 Dollar verkauft. Und es gab einen absoluten Ansturm. '

Damit wurde Lilly Pulitzer, die Marke, geboren und Lilly Pulitzer, die Frau, wurde vielleicht wiedergeboren.

Sie ging oft Kommando

am 7. April 2013 um 12:17 Uhr PDT

Pulitzer, für den bereits bekannt war fast immer barfuß sein entwarf ihre Kleider mit einem Baumwollfutter, um ohne Unterwäsche getragen zu werden. Vanity Fair erklärt: 'Lilly hatte es nie gemocht, in der Hitze Floridas Unterwäsche zu tragen.'

Wenn Sie im Sommer schon einmal in Florida waren, ist es nicht schwer zu verstehen, warum Pulitzer ein Anti-Höschen ist.

Ihre Mode rettete ihr Leben

am 20. April 2016 um 19:10 Uhr PDT

Als Pulitzer anfing, ihre Baumwoll-Etuikleider zu verkaufen, war es zweifelhaft, dass sie sich vorstellte, sie würden eines Tages ihr Leben retten.

Sagte Lilly Sun Sentinel Ich folgte dem Rat des Arztes [um ein Hobby zu bekommen] und kam viel stärker heraus, und ich habe seitdem nicht mehr aufgehört. Nachdem ich das Irrenhaus verlassen hatte, wurde ich viel selbstbewusster. ' Es scheint, dass Pulitzers Hobby sie unter den (spekulierten) postpartalen Depressionen herausgezogen hat, die ihre sonnige Stimmung zurückbrachten.

Darüber hinaus ist ihre Mode auch rechtbuchstäblichrettete ihr Leben.

Während Pulitzer und Laura Clark nach Key West flogen, erinnerte sich der Pilot nicht daran, das Flugzeug betankt zu haben. Vanity Fair Einzelheiten des Ereignisses: '[T] Ihr Motorhaubenflugzeug ging vor Marathon in von Haien befallene Gewässer. Es war fast Abenddämmerung, und sie waren in einem untergetauchten Flugzeug gestrandet. ' Aber nicht alle Hoffnung war verloren.

Der Artikel fährt fort: 'Clark nahm ihre leuchtend orangefarbene Lilly ab und markierte einen vorbeifahrenden Hubschrauber.' Während Pulitzer zu bescheiden war, um ihre bunten Kleider zu würdigen, schrieb sie ihre Rettung stattdessen der weiblichen Anatomie zu ...V.Faire Anitätschrieb, dass sie, obwohl ihr Kopf zu der Zeit blutete, mit Humor auf diese Zeit zurückblicken kann. Sie sagte der Zeitschrift: 'T * ts werden sie jedes Mal bekommen.'

Zum Zeitpunkt ihres Interviews mitVanity FairLilly war 71 Jahre alt und anscheinend immer noch komisch.

Sie ließ sich von Peter Pulitzer scheiden und heiratete Tage später seinen Kollegen, die Liebe ihres Lebens

am 7. April 2013 um 14:57 Uhr PDT

Die Scheidung von Lilly und Peter Pulitzer kam so plötzlich wie ihre Flucht. Die jüngste Tochter des Paares, Liza Pulitzer, erzählte Die New York Times Es war traumatisch. Keiner von uns hat es kommen sehen. Weil es nie Kämpfe gab. '

Gemäß Lilly Nur wenige Tage nach der Scheidung heiratete Lilly Pulitzer Enrique Rousseau. Sun Sentinel beschreibt Rousseau als Freund der Familie und kubanischen Emigranten. Interessanterweise arbeitete Rousseau tatsächlich auch mit Peter Pulitzer zusammen.

'Als Enrique hierher kam [in die USA], verlor er viel Geld an Zucker', erklärte Lilly Vanity Fair , 'und dann ging er zur Arbeit für Peter Pulitzer. Er baute einen Howard Johnson an einem Strand in Miami, und Enrique übernahm das Gebäude und beobachtete es. Und dann wurde er der Manager. Und dann hat er mich geheiratet. '

Dies war jedoch kein Rückprall. 'Meine Eltern blieben die besten Freunde', erklärte Liza Pulitzer Die New York Times 'Aber die Liebe ihres Lebens war Enrique.' Leider verstarb Enrique Rousseau 1993 nach 23 Jahren Ehe.

Pulitzer dachte in einem Interview mit über die Liebe ihres Lebens nach Vanity Fair , 'Sehr, sehr wundervoller Kerl. Du hättest Enrique geliebt. Wir waren sehr kubanisch. Wir hatten die gesamte kubanische Nation in unserem Haus. Wir haben Kubaner geschrien, wir haben Kubaner gegessen, wir haben Kubaner gelacht. Caca Rousseau, der verrückte Kubaner. Ich weiß nicht, warum wir ihn Caca genannt haben. Aber wir alle haben es getan. Laufzeit der Zärtlichkeit. '

Sie machte fast Winterkleidung

Die unerzählte Wahrheit von Lilly Pulitzer: Sie hat fast Winterkleidung gemacht

Pulitzers Linie von Kleidern für warmes Wetter wurde unglaublich erfolgreich, und dennoch hatten die Einzelhändler ihre Meinung. Gemäß Im Magazin Insbesondere ein Einzelhändler war der Meinung, Pulitzer sollte herbstgerechte Kleidung herstellen. Pulitzer war anderer Meinung und sagte: 'Oh, aber du verstehst nicht, es ist immer irgendwo Sommer.'

Stattdessen fügte Pulitzer mehr sommerliche Kleidung hinzu, einschließlich Badebekleidung, und verdiente mehr als 15 Millionen US-Dollar. In der Tat wusste sie, was sie tat. Das heißt aber nicht, dass Pulitzer nie ins Stocken geraten ist.

In einem Interview mit Sun Sentinel Sie gibt zu: „Irgendwann bin ich mit Resort-Kleidung aus meinem Element herausgekommen. Es schneite im Norden, also mussten wir Winterwolle und bedruckten Samt machen. Aber als der Samt, den ich bestellt hatte, aus dem Orient zurückkam, sagte alles Lilly Rulitzer. Wir haben uns krank gelacht. “

Ohne das Rechtschreib-Missgeschick könnten wir heute Winter-Springer anstelle der ikonischen Sommerverschiebungen sehen, was fast zu seltsam ist, um es sich vorzustellen.

Sie meldete Insolvenz an

Wendy Vanderbilt (rechts) und eine andere Frau, die Lilly Pulitzer trägt, ziehen sich an
Palmenstrand. im Januar 1964 Slim Aarons pic.twitter.com/y05sVoTAvg

- Tanja (@T__twitt) 11. April 2017

Pulitzer bemerkte ein Muster sinkender Gewinne. Die Mode veränderte sich in den 80er Jahren stark und Pulitzer traf die Entscheidung, 'Chapter 11 [Insolvenz]' zu beantragen Das tägliche Biest .

„Ich habe es als Lerche angefangen und bin meiner Laune gefolgt. Es hat 25 Jahre lang funktioniert, aber es würde nicht für immer funktionieren “, sagte Pulitzer Sun Sentinel .

Pulitzer beschloss, die Gelegenheit zu nutzen, um sich nach der Schließung ihres Geschäfts auf ihre Kinder zu konzentrieren, berichtet Im Magazin .Fast zehn Jahre später verkaufte Pulitzer schließlich die Lilly Pulitzer-Lizenz und die Marke erlebte unter neuer Leitung eine Wiederbelebung. Währenddessen wurde Pulitzer auf dem Laufenden gehalten, als sie Beraterin für die wiederbelebte Marke wurde. Die Denver Post erklärt.

Gemäß Vanity Fair ,Pulitzer hatte sogar das letzte Wort beim Design. Wenn sie einen bestimmten Druck oder eine bestimmte Farbe nicht mochte, wurde der Gegenstand verschrottet.

Sogar ihre Beerdigung war eine bunte Angelegenheit

Lilly Pulitzer, die Frau, deren Leidenschaft und Mode überlebensgroß waren, verstarb am 7. April 2013. Sie war 81 Jahre alt. Mode Berichte.

Während es traurig ist, Pulitzer zu verlieren, viele erinnerten sich liebevoll darüber, wie sie ihr Leben zum Besseren beeinflusst hat. Pulitzers Trauerfeier fand im statt Bischofskirche von Bethesda-by-the-Sea In Palm Beach, Florida, und in wahrer Lilly Pulitzer-Manier kamen Freunde und Familie in kräftigen, leuchtenden Farben, wie Sie in derWPBF 25 NachrichtenVideo oben. Das klingt genau so, wie Pulitzer es geliebt hätte.

Empfohlen