Blog

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade

Am 5. Juni 2018 wurde die berühmte Handtaschen-Designerin Kate Spade tot gefunden in ihrer New Yorker Wohnung. Spade, der ein Grundnahrungsmittel gewesen war Accessoire Mode Seit Mitte der neunziger Jahre wurde sie von der von ihr gegründeten und bis zu ihrer Abreise 2007 geleiteten Namensvetterfirma als „Visionärin“ bezeichnet. Immerhin hat Spade ihre berühmte Marke von einer eigenwilligen Idee, die in einem winzigen mexikanischen Restaurant geboren wurde, zu einem vollwertigen Modeimperium ausgebaut.

Spades Geschichte klingt wie die Handlung eines Films - eine Tatsache, die ihr bewusst war. In einem NPRInterview Mit Guy Raz erzählte Spade, wie sie ihre Tochter in einen Kate Spade-Laden brachte, um einen Kauf zu tätigen. An der Kasse fragte die Kassiererin Spade nach ihrem Namen, damit sie in die Mailingliste aufgenommen werden könne - der Modemogul antwortete mit ihrem Mädchennamen Brosnahan. Spade scherzte mit Raz und sagte, die Geschichte sei 'die Endszene ihres Films'. Aber der Beginn von Spades Film wäre noch interessanter. Hier ist die unerklärliche Wahrheit von Kate Spade.



Ihr Tod war unzeitgemäß und unerwartet

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Ihr Tod war unzeitgemäß und unerwartet

Am 5. Juni 2018 wurde von mehreren Nachrichtenagenturen berichtet, dass Kate Spade, die berühmte Designerin hinter der beliebten Marke mit dem gleichen Namen, gewesen war tot gefunden in ihrer New Yorker Wohnung in der Park Avenue. Die Designerin, die erst 55 Jahre alt war, wurde ansonsten für gesund gehalten - die Nachricht von ihrem Tod war, gelinde gesagt, schockierend. Noch schockierender waren die Berichte darüber, wie genau sie starb - Selbstmord durch Erhängen.

Berichte von CNN Geben Sie an, dass die NYPD am Dienstagmorgen kurz nach zehn Uhr auf Spades Wohnung reagiert hat, nachdem eine Haushälterin angerufen hatte, um zu melden, dass der Modemogul nicht mehr reagiert. Spade wurde am Tatort für tot erklärt. Laut NYPD wurde am Ort von Spades Tod eine Notiz gefunden, die sowohl ihre geliebte Tochter Frances Beatrix Spade (Bea) als auch den über 20-jährigen Ehemann des Designers, Andy Spade, anspricht.

Prominente und Fans trauerten gleichermaßen um Spade in den sozialen Medien

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Prominente und Fans trauerten gleichermaßen um Spade in den sozialen Medien

Die Nachricht von Spades Tod im Juni 2018 verbreitete sich wie ein Lauffeuer in den sozialen Medien. Immerhin war Spade jung, eine vernarrte Mutter, ansonsten bei guter Gesundheit und dachte, die Hälfte einer glücklichen, erfolgreichen Ehe zu sein. Alle persönlichen Kämpfe von Spade schienen ihrem inneren Kreis enger Freunde, Familienmitglieder und Kollegen sowie Fans und Förderer der gleichnamigen Marke, die sie an den Bootstraps hochgezogen hatte, unbekannt zu sein. Freunde, Familie und Fans von Spade's nutzten die sozialen Medien, um ihre Bewunderung für den Modemogul sowie ihr Beileid gegenüber denen auszudrücken, die sie am besten liebten und kannten.

'Meine Großmutter hat mir meine erste Kate Spade-Tasche gegeben, als ich auf dem College war', sagte Chelsea Clinton schrieb auf Twitter . 'Ich habe es immernoch. Ich halte Kates Familie, Freunde und Angehörige in meinem Herzen. ' Kate Spade New York, die Marke Spade, die Anfang der 90er Jahre gegründet wurde, drückte auch ihre Trauer über den Verlust ihres geliebten 'visionären Gründers' aus. Der Twitter-Account des Unternehmens Gesendet : 'Wir ehren all die Schönheit, die sie in diese Welt gebracht hat.'





Ihre Tochter war zu verärgert, um an ihrer Beerdigung teilzunehmen

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Ihre Tochter war zu verärgert, um an ihrer Beerdigung teilzunehmen

Ein Elternteil zu Beginn Ihrer prägenden Teenagerjahre zu verlieren, muss unvorstellbar schwierig sein - besonders wenn ihr Tod so plötzlich und unerwartet eintritt wie das von Kate Spade.

In den Tagen nach Spades Tod waren die Fans der legendären Handtaschen-Designerin nicht nur für Spade selbst am Boden zerstört, sondern auch für das junge Mädchen, das jetzt ohne ihre Mutter blieb - Spades 13-jährige Tochter Frances Beatrix. Obwohl Spade und ihr Ehemann Andy berühmte Privatpersonen waren, wusste die Öffentlichkeit mit Sicherheit, dass die beiden ihre Tochter liebten. Frances Valentine Spades Linie von Schuhen, Accessoires und Handtaschen wurde sogar nach ihrem einzigen Kind benannt.

Verständlicherweise hat Spades Tod Frances Beatrix schwer getroffen, die Berichten zufolge zu verärgert war, um an der Beerdigung ihrer Mutter im Juni 2018 teilzunehmen Online-Radar Berichten zufolge hielt Andy Spade eine emotionale Laudatio für seine verstorbene Frau und sagte: „Katie und ich haben alles geteilt; ein Leben, [und] ein schönes kleines Mädchen, das es heute nicht schaffen konnte, weil sie einfach zu zerrissen ist, um im Moment viel zu tun. '

'Es war wahrscheinlich ein Moment der Verzweiflung.'

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade:

Immer wenn eine Person unerwartet stirbt, ist es nur natürlich, sich zu fragen, wie oder warum sie gestorben ist. Dies gilt insbesondere dann, wenn es sich bei dieser Person um eine bekannte Persönlichkeit des öffentlichen Lebens handelt. Als die Nachricht veröffentlicht wurde, dass Kate Spade durch Selbstmord gestorben war und ihren Ehemann und ihre kleine Tochter zurückgelassen hatte, wollten viele Menschen wissen, warum die geliebte Handtaschen-Designerin das Gefühl hatte, sie müsse sich das Leben nehmen.

Drei Monate nach ihrem Tod sprach Eadece Arons, die beste Freundin und ehemalige Geschäftspartnerin von Spade Menschen über den plötzlichen Tod ihrer Freundin. Obwohl Arons der Veröffentlichung erzählte, dass sie nicht weiß, warum Spade sich das Leben genommen hat, hat sie etwas Licht auf das geworfen, was der Designerin in ihren letzten Augenblicken durch den Kopf gegangen sein könnte.



'Ich denke, es war wahrscheinlich ein Moment der Verzweiflung, der tiefen Traurigkeit, die sie fühlte, als sie allein war', enthüllte Arons. 'Ich kann nicht beantworten, was das war.'

Sie sehnte sich nach einer Welt, die es nicht mehr gab.

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Sie war es

Obwohl es wahrscheinlich ist, dass wir nie genau wissen werden, warum Kate Spade beschlossen hat, ihr Leben zu beenden, sind diejenigen, die ihr am nächsten stehen, in den Monaten seit ihrem Tod aufgetaucht, um zu enthüllen, was ihrer Meinung nach den geliebten Designer dazu gebracht haben könnte, sich auf dieser Welt nicht zu Hause zu fühlen länger.

Spades ehemaliger Assistent, Rob Shuter, sprach mit Extra im Juni 2018, um über die Frau zu sprechen, sagte er, 'kümmerte sich tief um Anstand, Würde und Freundlichkeit.' Laut Shuter fühlte sich Spade, obwohl sie sicherlich von vielen geliebt und gefeiert wurde, oft als Ausgestoßene in der Branche.

'Kate war verärgert darüber, wie die Modegemeinschaft sie behandelte', sagte Shuter. 'Sie gaben ihr nie wirklich viel Respekt, [...] die Öffentlichkeit liebte sie, aber die Kritiker taten es nicht, und es tat ihr immer weh.'

Spades ehemaliger Assistent enthüllte weiter, dass der Designer moderne Technologie als 'schwierig' empfand und sogar sagte, er glaube nicht, dass Spade in der 'grausamen Welt' von heute leben könne. Shuter erzählteExtra, '[Spade] sehnte sich nach einer Welt, die es nicht mehr gab.'

Sie blieb während ihrer gesamten Karriere ein Mädchen aus Kansas City

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Sie blieb während ihrer gesamten Karriere ein Mädchen aus Kansas City

Sie kreierte eine der bekanntesten Marken für Handtaschen und Accessoires der Welt, aber Kate Spade vergaß nie ihre bescheidenen Anfänge als Mädchen aus Kansas City, Missouri. Spade wurde am Heiligabend 1962 als Katherine Noel Brosnahan geboren und wuchs nicht mit dem Bestreben auf, eine weltberühmte Designerin zu sein. Im Gegenteil, sagte Spade Der Boston Globe Als ich ein Kind war, kannte ich Chanel nicht einmal. Ich hätte es Kanal genannt. '

Als Tochter eines Bauunternehmers und einer Hausfrau genoss Spade eine einfache Kindheit, als sie in Overalls herumlief und zum Spaß die Schmuckschatulle ihrer Mutter durchsuchte. Und selbst nachdem sie in ihren 30ern eine Menge Ruhm und Erfolg erlangt hatte, verlor Spade nie den Kontakt zu ihrer Herkunft.

Rene Bollier, Präsident von Andres Confiserie Suisse - einem Geschäft in Kansas City, das Spade Berichten zufolge auf Reisen in ihre Heimatstadt besucht hatte - erinnerte sich an eine bestimmte Zeit, in der ein junger Angestellter Spade auf ihrer Handtasche ein Kompliment machte und den Designer nicht erkannte. Spade dankte ihr einfach. 'Kate war immer so nett, wenn sie reinkam' Sagte Bollier.

Die Mode brachte Spade und ihren Mann zusammen

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Mode brachte Spade und ihren Mann zusammen

Kate Spade hat sich vielleicht noch nie als Modefanin betrachtet, aber es war genau die Branche, die ihr so ​​fremd erschien, dass sie Spade mit dem Mann zusammenbrachte, der später ihr Ehemann und erster Geschäftspartner sein würde.

In einem Interview 2017 mit Wie ich das gebaut habe Mit Guy Raz diskutierten Spade und ihr Ehemann Andy Spade die Details ihres ersten Treffens, als die beiden angehenden Modedesigner nur College-Kinder waren. Kate war kürzlich nach Arizona gezogen, um an der Arizona State University Journalismus zu studieren, und arbeitete in der Frauenabteilung eines Bekleidungsgeschäfts. Andy arbeitete in der Männerabteilung.

»Eines Tages ist sein Auto kaputt gegangen«, sagte Kate zu Raz. Er bat mich um eine Heimfahrt. Und wir haben wirklich als wirklich gute Freunde angefangen. ' Andy fuhr fort: 'Und das Auto ist weiter kaputt gegangen, also denke ich, dass es unsere Beziehung gefördert hat.'

Spade war ein ehemaliger Assistent

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Spade war eine ehemalige Assistentin

Kate Spade beschäftigte während ihrer illustren Karriere mit ziemlicher Sicherheit mehr als ein paar Assistenten. Zum Glück vergaß ihre Chefin nie ihre eigene Erfahrung als Assistentin bei einem der mächtigsten Massenmedienunternehmen der Welt - Conde Nast.

Conde Nast ist verantwortlich für Veröffentlichungen wieMode,Locken,Vanity Fair, undDer New Yorker, nur um ein paar zu nennen. Spade kam nach seinem College-Abschluss als Assistent zum Verlagsriesen. »Sie wollten mich nicht einstellen, weil ich nicht tippen konnte«, sagte Spade Guy Raz und erinnerte sich daran, wie die Zeitarbeitsfirma, für die sie zu der Zeit arbeitete, sie an einem Tag entlassen hatte, um sie am nächsten Tag anzurufen, als Conde Nast sich nach einem Assistenten erkundigte. Glücklicherweise war das Tippen nicht unbedingt eine notwendige Fähigkeit für die Position. Stattdessen band Spade die Schuhe der Models zusammen und holte sich Snacks für Stylisten. 'Es war eine Menge Arbeit - das werde ich sagen', sagte Spade.

Alles begann in einem mexikanischen Restaurant

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Alles begann in einem mexikanischen Restaurant

Die Garagenursprungsgeschichte ist ein Grundnahrungsmittel für erfolgreiche, unternehmerisch geprägte Unternehmen. Microsoft, Mattel, Apple, Amazon und sogar Google waren begann in Garagen . Im Fall von Kate Spade wurde jedoch in einem winzigen mexikanischen Restaurant in New York City die Idee für ihre äußerst beliebte Handtaschenmarke geboren.

Spade erzählte Guy Raz die Geschichte während eines Interviews mit ihrem Ehemann Andy - erinnert sich daran, wie sie ihren Alltag als leitende Mode-Redakteurin bei satt hatteFräuleinZeitschrift sehnte sie sich nach etwas anderem. Der nächste praktische Schritt wäre, dass Spade zu einer Modedirektorin in einer Zeitschrift befördert wird - ein Job, den Spade sich einfach nicht vorstellen wollte.

»Andy und ich waren ehrlich gesagt in einem mexikanischen Restaurant. [...] Und er sagte nur, was ist mit Handtaschen? Und ich sagte, Schatz, du gründest einfach keine Handtaschenfirma «, erinnerte sich Spade an Raz. 'Und er sagte, warum nicht? Wie schwer kann es sein? Er bereut diese Worte «, sagte sie lachend.

Kate Spade war kein sofortiger Erfolg

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Kate Spade war nicht

Lassen Sie sich nicht täuschen - während Kate und Andy Spade ihre kleine Handtaschenfirma von einigen Prototypen zu einem Imperium ausgebaut haben, ist die Geschichte von Kate Spade nicht die eines Erfolgs über Nacht. Nachdem Kate und Andy etwa ein Jahr damit verbracht hatten, Entwürfe zu skizzieren, Gelbe Seiten als Ausgangsmaterial zu verwenden und ihre ersten Handtaschen herstellen zu lassen, mussten Kate und Andy ihre Kreationen auf eine Messe bringen.

Da sie Neulinge waren, Die Designer erinnerten sich Am Ende hatten sie den schlechtesten Platz auf ihrer ersten Messe in New York City. Den beiden gelang es jedoch, das Interesse von zwei der beliebtesten Einzelhandelsgeschäfte in Amerika zu wecken - Barney's und Fred Segal. Trotzdem erinnerte sich Spade, dass sie das Handtuch werfen wollte. '[Wir hatten] bereits 4.000 Dollar ausgegeben. Ich bin kein Spieler «, sagte Spade zu Raz. Aber Andy hat sie dazu gedrängt, weiterzumachen - und der Rest ist, wie man so sagt, Handtaschengeschichte.

Sie hat ihren berühmten Spitznamen im Jahr 2016 fallen lassen

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Sie hat 2016 ihren berühmten Spitznamen fallen lassen

Im Jahr 2016 machte Kate Spade Schlagzeilen, als sie ihren bekannten Nachnamen wegen etwas anderem fallen ließ. Und obwohl sie und ihr Ehemann Andy Spade Berichten zufolge gegen Ende des Lebens des berühmten Designers Eheprobleme hatten, sollen diese Kämpfe keine Rolle bei der Entscheidung des Modemoguls gespielt haben, ihren berühmten Spitznamen fallen zu lassen.

Nach einem 2018 Newsweek Berichten zufolge wollte Spade ihr persönliches Leben von ihrem Berufsleben trennen - eine Leistung, die fast unmöglich ist, wenn Sie einen Namen mit Ihrem Handtaschenimperium teilen. Nachdem sie die Marke Kate Spade 2007 vollständig verlassen hatte, verschwand der Modemogul für eine Weile aus dem Rampenlicht, um sich auf die Erziehung ihrer Tochter Frances Beatrix Spade zu konzentrieren, die im Februar 2005 geboren wurde. Als Spade im Januar 2016 wieder auftauchte, kündigte sie die Einführung ihres neuen an Modeunternehmen Frances Valentine - benannt, um sowohl ihr einziges Kind als auch eine zu ehren alter Familienname . Mit der Ankündigung ihres neuen Unternehmens gab die Designerin auch ihren neuen Namen bekannt - Kate Valentine.

Sie hat einige berühmte Familienmitglieder

Die unerzählte Wahrheit von Kate Spade: Sie hat einige berühmte Familienmitglieder

Als Gründerin und Designerin eines der berühmtesten und erfolgreichsten Unternehmen für Handtaschen und Accessoires in der Modebranche war Kate Spade zweifellos eine eigenständige Berühmtheit. Und während sie vielleicht die bekannteste Modedesignerin in ihrer Familie war, war Spade weit entfernt von dem einzigen berühmten Namen.

In erster Linie können Sie Spades Nachnamen als Nachnamen eines Ihrer Favoriten erkennen Samstag Nacht Live Veteranen - David Spade. Das liegt daran, dass David Spade der jüngere Bruder von Kates Ehemann Andy Spade ist, der auch als Gründer und Partner der Marke Kate Spade fungierte. Darüber hinaus mag Spades Mädchenname Brosnahan auch bekannt vorkommen - besonders wenn Sie ein Fan von sind Die wunderbare Frau Maisel , die erfolgreiche Amazon-Serie vonGilmore GirlsSchöpfer Amy Sherman-Palladino. Spades Nichte Rachel Brosnahan ist der Titelstar der Show.

Nach dem frühen Tod ihrer Tante, Brosnahan, um ein süßes Video von Spade aus glücklicheren Zeiten zu teilen. »Umarme deine Lieben heute besonders fest«, beschriftete der Star das Foto.

Empfohlen