Blog

Das Geheimnis um das Glücksrad, das Sie nicht wissen sollten

Schicksalsradist seit 1975 auf Sendung und damit eine der am längsten laufenden Spielshows im Fernsehen, aber selbst langjährige Fans könnten überrascht sein, wie die Show aufgezeichnet wird (via Wie Dinge funktionieren ).

Gemäß Radio.com Das Team schafft es, in nur vier Tagen (insbesondere jeden zweiten Donnerstag und Freitag) Shows im Wert von einem ganzen Monat zu drehen, indem es jeden Tag sechs Shows aufzeichnet. Dank der Digitalisierung des Puzzle-Boards dauert das Filmen einer Episode nur 30 Minuten. Vor 1997, als die Karte analog war, dauerte das Aufnehmen fast eine Stunde, nur weil die Karte so oft manuell zurückgesetzt werden musste.



Trotz des überstürzten Drehplans hat die Show irgendwie Zeit, bestimmte Runden zu wiederholen, wenn ihnen die erste Einstellung nicht gefällt (via Buzzfeed ). Laut einem ehemaligen Kandidaten 'filmen sie im Grunde genommen eine ganze Woche lang Shows an einem Tag und wiederholen manchmal Runden, wenn es beim ersten Mal nicht' richtig 'lief.' Tatsächlich werden die Teilnehmer streng darin geschult, wie sie handeln, wie sie Buchstaben rufen und sogar wie sie das Rad drehen (via Die Woche ). Wenn Sie dies schockiert, gibt es noch ein paar Dinge, die Sie wahrscheinlich wissen sollten, wenn Wheel of Fortune für seine 38. Staffel (via) zurückkehrt Heute ).

Weitere Geheimnisse über das Glücksrad

Das Geheimnis um das Glücksrad, das du warstGerardo Mora /

WährendSchicksalsradverwendet einige Tricks zu seinem Vorteil, wie das Rad mit einem Durchmesser von 6 Fuß mit dem Winkel der Kamera größer aussehen zu lassen. Fast alles andere am Rad ist tatsächlich real und nicht manipuliert (via Geniales Gelee ). Einige Fans glaubten früher, dass sich unter dem Schreibtisch von Gastgeber Pat Sajak ein Fußpedal befand, mit dem er die Geschwindigkeit der Drehung oder die Landung steuern konnte, da sie bemerkten, dass das Rad während der letzten Drehung nie beim Bankrott stehen blieb oder eine Drehung verlor . Die Wahrheit ist, dass es gelegentlich an diesen Stellen landet, aber es wurde aus Zeitgründen herausgeschnitten. Das Rad selbst ist nicht montiert.

Dies ist natürlich nicht die einzige Möglichkeit, die Show zu optimieren, um Zeit zu sparen. Um beispielsweise zu vermeiden, dass Teilnehmer frühere falsche Vermutungen wiederholen, wird ihnen ein Bildschirm mit diesen Buchstaben angezeigt, aber dies ist nicht der einzige geheime Bildschirm. Der Gastgeber hat einen vor sich, der zeigt, wie viele richtig erratene Buchstaben im Puzzle enthalten sind (via abc Nachrichten ). Bevor die Bildschirme übernahmen, war es die Aufgabe eines „Fingerboys“ (d. H. Eines Produktionsmitarbeiters), Sajak diese Nummer mit den Fingern zu signalisieren. Bei so vielen hinterhältigen Zeitsparern ist es kein Wunder, dass sie in so wenigen Tagen so viele Shows drehen können.

Empfohlen