Eigenschaften

Die lange Reise des UFC-Tierarztes Michael Bisping

Mihael Bisping Kopfschuss

Zählen Sie ihn nicht aus

Nach einer jahrzehntelangen Karriere voller Verletzungen und verpasster Gelegenheiten wurde der 37-jährige UFC-Mittelgewichtler Michael Bisping endlich fällig und plant, schwingen zu gehen.

'Meine Güte.'

Das war alles, was UFC-Farbkommentator Joe Rogan aufbringen konnte, nachdem er gesehen hatte, wie Michael Bisping einen soliden linken Haken verband, der UFC-Mittelgewichts-Champion Luke Rockhold im Juni bei UFC 199 auf die Leinwand schickte. Bisping, der nur 17 Tage Zeit hatte, um sich auf den Titelkampf vorzubereiten, war ein schwerer Außenseiter - ein allzu vertrauter Ort für „den Grafen“.



Bisping hatte jahrelang UFC-Gold im Visier, aber es war immer unerreichbar. Aber seine spektakuläre Überraschung über Rockhold brachte ihm schließlich den ersten Titel seiner Achterbahn-UFC-Karriere.

Seit Bisping der Champion wurde, hat sich sein Zeitplan erheblich erhöht, und die unzähligen Medienauftritte haben seine Geduld verloren. 'Es war Interview für Interview für Interview', sagt er während eines weiteren Interviews. 'Ich bin mit allem am Ende meines Witzes.' Um die Sache noch schlimmer zu machen, hat er unseren Anruf auf nüchternen Magen angenommen. 'Hör zu, Kumpel, ich hatte einen verdammt guten Tag', sagt Bisping. 'Ich habe ein Sandwich vor mir und ich möchte es unbedingt essen.'

11 verheerendste MMA-KOs

Geboren um zu kämpfen

Bisping wurde auf einer britischen Militärbasis in Nikosia, Zypern, geboren und wuchs in Manchester, England, auf. Als er 8 Jahre alt war, schrieb er sich in seiner ersten brasilianischen Jiujitsu-Klasse ein. Er trainierte weiter und versuchte sich sogar als Jugendlicher an Kämpfen ohne Grenzen. Im Jahr 2006 fand Bisping seinen Weg in die großen Ligen, nachdem er in der dritten Staffel von besetzt worden warDer ultimative KämpferReality-TV-Serien. Der 6'1 '', 185-Pfund-Brite riss seine Gegner durch und beendete die Saison mit einem TKO gegen Josh Haynes - Bispings ersten offiziellen UFC-Sieg. Natürlich war die Karriere des Neulings im Aufschwung, aber sein Weg zum Gold würde mit vielen Unebenheiten und vielen blauen Flecken gesäumt sein.





Der tiefste Punkt in Bispings Karriere dürfte 2009 bei UFC 100 eingetreten sein, als Dan Henderson ein bösartiges Überhandrecht ablieferte, das Bisping in der zweiten Runde kalt machte. Henderson fügte der tatsächlichen Verletzung eine Beleidigung hinzu und folgte mit einem fliegenden Unterarm auf Bispings Gesicht, während er auf der Leinwand auf dem Rücken lag und nicht in der Lage war, sich zu verteidigen. Es war die erste Niederlage des Grafen durch KO.

Vier Jahre später hatte Bisping einen großen Rückschlag bei UFC auf FX 7, als Vitor Belfort einen brutalen Kopfstoß ablieferte, der ihn mehr als ausschaltete - er löste seine Netzhaut. Nach zwei Augenoperationen (die Netzhaut wird jetzt von einem Silikonband zusammengehalten) und einem Jahr Pause kehrte Bisping ins Octagon zurück. Zwei weitere wichtige Verluste im Jahr 2014 führten jedoch dazu, dass Bispings Relevanz als Top-Kämpfer erheblich nachließ.

'Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass ich dachte, ich würde meinen Titel nie bekommen', gibt er zu. „Aber ich habe die Hoffnung nie aufgegeben. Ich habe immer an mich geglaubt. Ich wusste immer, dass ich es erreichen kann. “

Im vergangenen Februar begannen sich die Dinge für Bisping zu verbessern, als er eine Entscheidung über Anderson Silva erhielt, einst MMAs bester Pfund-für-Pfund-Kämpfer aller Zeiten. Der Sieg über Silva und eine Verletzung von Chris Weidman etwas mehr als zwei Wochen vor UFC 199 öffneten die Tür für Bisping gegen Rockhold für den Titel.

Zwei Jahre zuvor besiegte Rockhold Bisping per Submission, und die Quotenmacher hatten die Chancen des Grafen auf 10: 1 für den Rückkampf. Weder die kurze Frist noch die ungünstigen Chancen alarmierten den Herausforderer, aber das Abnehmen tat es. Zwischen den DreharbeitenxXx: Die Rückkehr von Xander CageBisping (mit Veröffentlichung in Januar 2017), mit Vin Diesel und in Hollywood, war 27 Pfund schwerer als sein Kampfgewicht.



'Er hüpft auf der Waage und ist 212', erinnert sich Scot Prohaska, Bispings fünfjähriger Kraft- und Konditionstrainer. Ich sagte zu ihm: ‚Hebe keine Gewichte; Laufen Sie jetzt; Ich werde das schaffen. 'Das Ziel war es, sein Gewicht zu reduzieren und gleichzeitig die Ausdauer zu erhöhen und die Kraft zu bewahren.'

Das Team Bisping konzentrierte sich die nächsten zwei Wochen auf ausdauernde Übungen mit Bändern und Medizinbällen. Als Bispings Gewicht ein Plateau erreichte, fügte Prohaska mehr Cardio hinzu. 'Er war 199 [Pfund] in der Woche des Kampfes', sagt Prohaska. „Wir mussten in drei Tagen 12 bis 13 Pfund von ihm abziehen, nur das Wassergewicht. Es war ziemlich einfach. Er war überrascht, wie einfach es war. “

SIEHE AUCH: Die 6-wöchige Fat Blast Workout Routine

Beim Wiegen gab Bisping 185 Pfund auf die Waage. Und in Runde 1 des Kampfes sorgte er für eine unvergessliche Überraschung über Rockhold und unterstützte die folgenden zwei Wochen Trash Talk, die zur Schlägerei führten.

Michael Bisping mit Gürtel

Schlussrunden

'Ich bin 37 und kann natürlich nicht für immer kämpfen', stellt Bisping fest. 'Vielleicht mache ich drei Titelverteidigungen und ziehe mich als Champion zurück.' Zwischen seinem nächsten Kampf mit Henderson, der angeblich für später in diesem Jahr geplant ist, und seinem späteren Ruhestand hat Bisping viele andere Projekte, um mehr von seinem bereits vollen Terminkalender aufzunehmen.

Derzeit ist er Teilzeit-MMA-Analyst bei Fox Sports und plant die Eröffnung eines UFC-Fitnessstudios. Es gibt auch seine Schauspielkarriere. Zusätzlich zuxXx,Bisping taucht in Kürze aufZwillingsgipfelNeustart und spielt die Hauptrolle inMein Name ist Lenny,über Großbritanniens berüchtigtste Kämpfer. Scheint, als würde es ihm gut gehen, wenn er seine Handschuhe auflegt.

Aber im Moment möchte Bisping nicht darüber nachdenken oder darüber sprechen - der Champion möchte nur essen
sein Mittagessen.

Bispings Konditionierungsschaltung

Führen Sie nacheinander 5 Sätze und 8 Wiederholungen pro Übung durch. Schließe fünf Runden ab. Pause eine Minute zwischen den Runden.

Übungen:

  • Burpee

  • Chinup

  • Ausfallschritt

  • Liegestütz klatschen

  • Tuck Jump

  • Invertierte Zeile

  • 180-Grad-Sprung

  • Spiderman Pushup

SIEHE AUCH: Fünf Möglichkeiten, wie Conor Mcgregor sich unterschiedlich auf Ufc 202 vorbereitet

8 Runden mit 'The Count'

Ein Blick auf die Höhen, Tiefen und wichtigen Daten von Bispings Karriere.

6. April 2006:Staffel 3 der Premiere von The Ultimate Fighter. Bisping gewinnt alle seine Kämpfe und sichert sich einen UFC-Vertrag.

19. April 2008:Nach seiner ersten Pro-Niederlage gegen Rashad Evans im Jahr 2007 fällt Bisping vom Halbschwergewicht ins Mittelgewicht und besiegt Charles McCarthy bei UFC 83.

11. Juli 2009:Bisping erleidet den ersten KO seiner Karriere von Dan Henderson. 'Dieser Knockout ... wird bis zum Ende der Menschheit auf den Höhepunkten sein', so Joe Rogan.

21. September 2011:Der Schüler wurde zum Lehrer, da Bisping engagiert wird, um Nachwuchskräfte in der 14. Saison der TUF zu coachen.

27. September 2013:Zwei Augenoperationen zur Reparatur einer abgelösten Netzhaut zwingen Bisping für ein Jahr an die Seitenlinie.

8. November 2014:Luke Rockhold besiegt Bisping durch Vorlage bei UFC Fight Night; Der Graf schließt das Jahr mit einem 1–2 Rekord ab.

17. Dezember 2015:Bisping beginnt für zu filmenxXx: Die Rückkehr von Xander Cagebleibt aber auf seinen Tagesjob konzentriert. „Es war eine gesunde Ablenkung. Ich habe auf mich selbst aufgepasst, um für den Film gut auszusehen. “

4. Juni 2016:Bisping besiegt Rockhold und wird der erste britische UFC-Champion. Es ist nicht seine einzige UFC-Premiere: Er ist auch der erste Brite, der TUF gewinnt und ein PPV-Event leitet. 'Ich habe Geschichte geschrieben ... und das kann mir nie genommen werden.'

Empfohlen