Sportler-Prominente

Die 10 besten Sport-Comeback-Geschichten aller Zeiten

Jeder liebt eine großartige Comeback-Geschichte. Ob es ein ist Athlet kommt aus dem Ruhestand Um eine Meisterschaft zu gewinnen, kommt der Außenseiter von hinten, um Goliath oder jemanden niederzuschlagen Rückkehr von einer schweren Verletzung Sport bietet alle Arten von Comeback-Geschichten. Nicht alle Athleten können ihre Karriere an der Spitze beenden, aber für diejenigen, die dies tun? Sie können zu Symbolen werden.

Mit der Sportwelt von Michael Jordan und Der letzte Tanzauf ESPN Es gibt noch mehr Wertschätzung für das, was einige Athleten getan haben, als sie ein Comeback gemacht haben. Jordan führte sein Team zu drei Meisterschaften in Folge, nachdem er zum ersten Mal aus dem Ruhestand ausgeschieden war, während Quarterback Peyton Manning seine Karriere nach einer schweren Nackenverletzung mit einem Super Bowl-Titel beendete.



Im Laufe der Jahre haben sich viele andere Athleten von dem Spiel entfernt, das sie lieben, und sind dann für einen weiteren Lauf oder ein paar weitere Jahre des Ruhms zurückgekehrt, bevor sie wieder fertig wurden. Einige dieser Comebacks waren erfolgreicher als andere.

Jetzt könnte Boxer Mike Tyson in die Action einsteigen, nachdem er vor Jahren aus dem Ring gestiegen ist. Gemessen an seinen Instagram-Videos und seinem jüngsten Auftritt bei Alle Elite Wrestling's Double oder Nothing , Tyson hat sich in ziemlich guter Form gehalten, daher ist es nicht verrückt zu glauben, dass er bald wieder seine Boxhandschuhe anziehen könnte.

Da Tyson und Jordan Schlagzeilen machten, dachten wir, es sei ein guter Zeitpunkt, sich einige der Top-Comebacks anzusehen.

Hier ein Blick auf die besten Sport-Comebacks der letzten Jahre.





5 Übungsathleten Fußballschlitten
Ganzkörperübungen

5 besten Übungen, um ein stärkerer Athlet zu werden

Egal für welchen Sport, verbessern Sie Ihr Spiel mit diesen Pro-Trainingstipps.

Artikel lesen
Basketballspieler und NBA Hall of Fame Michael Jordan mit einem Chicago Bulls Jersey

Michael Conroy / AP / Shutterstock

Michael Jordan

Der größte Basketballspieler aller Zeiten (ja, wir haben es gesagt) hatte möglicherweise das größte Sport-Comeback aller Zeiten. Auch wenn Sie nicht glauben, dass es das beste Comeback war, hatte es mit Sicherheit die besten Ergebnisse.

Jordan zog sich nach der NBA-Saison 1993/94 zurück und legte auf seine Turnschuhe auf dem Höhepunkt seiner Karriere. Er war mit Abstand der beste Spieler in der NBA, einer der berühmtesten Athleten der Welt, und hatte drei NBA-Meisterschaften in Folge mit den Bullen gewonnen. Er verließ das Spiel auf seinem Höhepunkt, um… Baseball in der kleinen Liga zu spielen? Ja, genau das hat er getan.

Nachdem er sich mit dem Chicago White Sox-System beschäftigt hatte (das Team gehörte auch Bulls-Besitzer Jerry Reinsdorf), kehrte Jordan mit einer absolut perfekten Comeback-Nachricht zur NBA zurück: 'Ich bin zurück.'



Jordan hatte ein unglaubliches Comeback, führte die Bullen zu drei weiteren NBA-Meisterschaften und bewies, warum er der beste NBA-Spieler seiner Generation war. Später feierte Jordan ein weiteres Comeback und spielte zwei Spielzeiten mit den Washington Wizards. Dieses Comeback war zwar nicht so fruchtbar wie sein erstes, aber es zeigte nur, wie entschlossen er von einem Athleten war - er beendete seine letzte Saison sogar mit durchschnittlich genau 20 Punkten pro Spiel.

Boxer Floyd Mayweather Jr. bei einem Wiegen vor seinem Kampf mit Connor McGregor

Kevin Quigley / Assoziierte Zeitungen / Shutterstock

Floyd Mayweather

Im Laufe der Jahre ist Floyd 'Money' Mayweather mehrmals in den Ruhestand gegangen, um dann aus dem Rennen zu gehen und einen massiven Kampf um ein Comeback zu führen.

Sein letztes Comeback beinhaltete einen seiner profitabelsten Kämpfe aller Zeiten, sein Matchup mit dem UFC-Kämpfer Conor McGregor. Der Kampf ging in die zehnte Runde, bevor der Schiedsrichter ihn zugunsten von „Geld“ nannte und ihn auf historisches Gebiet brachte. Das Match brachte Mayweather nicht nur eine Menge Geld ein - er verdiente angeblich 300 Millionen Dollar damit - es ermöglichte Mayweather auch, seine Karriere mit einem 50: 0-Rekord zu beenden.

Es ist möglich dass Mayweather könnte ein weiteres Comeback feiern für einen Rückkampf mit McGregor oder jemand anderem, aber im Moment ist er glücklich mit seinem Geld, seinen Titeln und seiner ungeschlagenen Bilanz im Ruhestand.

Golfer Tiger Woods schlägt einen Golfball aus dem Sandbunker mit einem Pitching Wedge

Ryan Kang / AP / Shutterstock

Tiger Woods

Zwischen der Bewältigung hochkarätiger persönlicher Probleme außerhalb des Golfplatzes und zahlreichen Verletzungen im Laufe seiner Karriere hatte der Golfer Tiger Woods eine Menge zu bieten. Nachdem Woods fast zwei Jahre verpasst hatte, während er sich mit diesen persönlichen Problemen und Rückenverletzungen befasste, erreichte er wieder die Bergspitze.

Im April 2019 gewann Woods The Masters und holte sich damit seinen 15. Meisterschaftsgewinn in der 15. Karriere. Während Woods zuvor sein erstes Turnier seit fünf Jahren bei der gewonnen hatte Tour Meisterschaft im September 2018 Der Sieg beim Masters war sein erster Major seit 11 Jahren. Nachdem er sich mit Rückenverletzungen befasst hatte, von denen er glaubte, dass sie seine Karriere beenden könnten, konnte Woods in Augusta seine fünfte grüne Masters-Jacke gewinnen - genau dort, wo er 1997 seinen ersten Major gewann.

Fußball-Quarterback-Peyton-Manning-Calling-A-Play

Matt York / AP / Shutterstock

Peyton Manning

Noch bevor Peyton Manning mit den Indianapolis Colts einen Super Bowl gewann, galt er als einer der besten Quarterbacks aller Zeiten. Was Manning zu diesem Erbe hinzufügte, nachdem er sich mit mehreren möglichen Nackenverletzungen am Karriereende befasst hatte, machte ihn zu einem ersten Wahlsperre für die Hall of Fame. Manning verpasste die gesamte Saison 2011 aufgrund von Nackenverletzungen und Wirbelsäulenfusionsoperationen, die seine Karriere in Indianapolis im Grunde beendeten.

Nachdem Manning geschnitten wurde, unterschrieb er bei den Denver Broncos für sein Comeback und hatte eine der produktivsten Spielzeiten in der NFL-Geschichte. Während der Saison 2013, Manning stellte Rekorde auf mit fast 5.500 vorbeifahrenden Yards und 55 Touchdowns. Um das Ganze abzurunden, führte er das Team zu einem Super Bowl-Sieg in der Saison 2015/16. Manning weiß sicher, wie man ein Comeback beendet.

Der olympische Schwimmer Michael Phelps ruht sich mit konzentriertem Blick auf einem Poolteiler aus

Esteban Biba / EPA / Shutterstock

Michael Phelps

Michael Phelps war bereits der am meisten ausgezeichnete olympische Athlet aller Zeiten, als er sich nach den Olympischen Sommerspielen 2012 in London entschied, in den Ruhestand zu gehen. Also beschloss Phelps natürlich, ein paar Jahre später aus seinem Ruhestand zurückzukehren, um sich auf das vorzubereiten Olympische Spiele 2016 in Rio Er veränderte die Art und Weise, wie er trainierte, aß und sich erholte, um sich auf einen weiteren Lauf mit Goldgewinn vorzubereiten.

Und das Gewinnen ist genau das, was Phelps für dieses Comeback getan hat: Er nahm fünf weitere Goldmedaillen und eine Silbermedaille mit nach Hause, um ihm in seiner erfolgreichen Karriere insgesamt 28 Medaillen zu verleihen.

NFL Quarterback für die New England Patriots Tom Brady wirft einen Fußball

Charles Krupa / AP / Shutterstock

Tom Brady

Mit sechs Super Bowl-Ringen bei den New England Patriots hat Tom Brady Dinge getan, die kein anderer Quarterback in der NFL-Geschichte getan hat. Doch 2008 endete Bradys Karriere nach einer Verletzung im Eröffnungsspiel der Saison fast. Brady riss sich sowohl die ACL als auch die MCL im linken Knie, wurde operiert und verpasste die ganze Saison.

Brady hatte bis zu diesem Zeitpunkt 111 Spiele in Folge gestartet und seit seinem Comeback hat er kein Spiel mehr verpasst und dabei drei Meisterschaften gewonnen. Einer dieser Siege war eines der größten Comebacks in der Sportgeschichte: Brady führte die Patrioten von einem 28: 3-Defizit zum Gewinn des Super Bowl gegen die Atlanta Falcons. Jetzt ist Brady immer noch stark und wird 43 Jahre alt wenn er sich für die Tampa Bay Buccaneers eignet in der Saison 2020.

NFL Minnesota Viking Quarterback Brett Favre schaut über die Schulter

Hannah Foslien / AP / Shutterstock

Brett Favre

Der Gunslinging-Quarterback Brett Favre nannte es eine Karriere und ging im März 2008 in den Ruhestand. Er beendete einen unglaublichen Lauf mit den Green Bay Packers, der einen Super Bowl und mehrere MVP-Auszeichnungen beinhaltete.

Als Favre einige Monate später ein Comeback beschloss, musste er ein neues Zuhause finden, da die Packers zu Aaron Rodgers als Startquarterback gewechselt waren (das hat gut geklappt). Während Favre während seines Comebacks keine weitere Meisterschaft gewann, spielte er weitere drei Jahre zwischen den New York Jets und den Minnesota Vikings und führte die Wikinger zum NFC Championship Game, wobei er gegen die späteren Super Bowl-Champions Drew Brees und die New Orleans Saints verlor.

Boxer-Muhammad-Ali-zeigt-auf-ein-Chaulk-Brett

Harold P. Matosian / AP / Shutterstock

Muhammad Ali

Muhammad Ali ist einer der größten Athleten aller Zeiten und er hatte auch einen der unglaublichsten Comeback-Läufe in der Geschichte.

Ali wurde ein internationaler Star, als er mit nur 22 Jahren die Weltmeisterschaft im Schwergewicht gegen Sonny Liston gewann, aber einige Jahre später weigerte er sich, in den Draft einzutreten und boxte über drei Jahre lang nicht. Ali feierte sein Comeback und gewann seine nächsten beiden Kämpfe, bevor er gegen Joe Frazier verlor, aber sein Comeback lief danach weiterhin legendär , einschließlich seines Rumble in the Jungle gegen George Foreman und Thrilla in Manila, erneut gegen Frazier.

Ali hatte ein langes Comeback, kämpfte bis zu seinem 39. Lebensjahr und endete mit einem 56-5-Rekord.

Boxer George Foreman kämpft und schlägt Boxer Savarese

Donna Connor / AP / Shutterstock

George Foreman

Der legendäre Boxer George Foreman beschloss 1977, sich vom Boxen zurückzuziehen. Nach 10 Jahren aus dem Ring kehrte er zurück, obwohl er fast 40 Jahre alt war.

Foreman zeigte seine unglaubliche Langlebigkeit nach einem Comeback, kämpfte ein weiteres Jahrzehnt weiter und trug dazu bei sein Vermächtnis aller Zeiten . Foreman stellte einen Rekord auf, indem er der älteste lebende Weltmeister im Schwergewicht wurde, indem er Michael Moorer besiegte, der zu dieser Zeit 19 Jahre jünger als Foreman war.

Baseball-Pitcher-Roger-Clemens-Werfen-A-Baseball

Jeff Kowalsky / EPA / Shutterstock

Roger Clemens

Das Comeback in der Heimatstadt ist ein weiterer Reiz für Sportler. Nach dem Gewinn von zwei World Series-Titeln mit den New York Yankees zog sich Pitcher Roger Clemens für ein Jahr aus dem Baseball zurück, bevor er zurückkehrte.

Clemens verbrachte seine Highschool-Jahre in Houston und wechselte 2004 zu seiner Heimatstadt Astros. Clemens gewann in dieser Saison seinen siebten Cy Young Award und führte den Astros später zur World Series 2005, wo das Team gegen die White Sox verlor. Aber auch nach seiner Pensionierung bewies Clemens, dass er bei seinem Comeback immer noch an der Spitze seines Spiels stand.

Empfohlen

10 der am meisten geschredderten Instagram-Posts von Calum Von Moger

Tony Clark
Sportler-Prominente