Sportler-Prominente

Shawn Michaels erzählt von seiner legendären WWE-Karriere

Nachdem Shawn Michaels mehr als zwei Jahrzehnte lang WWE-Fans begeistert hatte, beschloss er, den Zug mit seiner neuen Autobiografie am Laufen zu haltenWrestling für mein Leben. In einem unserer Interviews mit ihm ( in unserer April-Ausgabe vorgestellt ) sprach er über seinen Glauben und führt uns hinter die Kulissen seiner legendären Karriere.

M & F: In so vielen Teilen des Buches geht es darum, wie Sie später im Leben Ihren Glauben gefunden haben. Glaubst du, du hättest dir sogar eine Figur wie The Heartbreak Kid, diese Mörderin, einfallen lassen können, wenn du Gott früher in deinem Leben gefunden hättest?



Shawn Michaels: Ich habe keine Ahnung. Ich würde wahrscheinlich nicht sagen. Gleichzeitig wächst man in jedem Job mit dem Job. Das Gleiche gilt für den eigenen Glauben - damit wachsen Sie. Ich weiß, wann ich meinen Glauben zum ersten Mal gefunden habe; Ich war überempfindlich gegenüber absolut allem, was nicht gut sein könnte. Mit der Zeit erkennen Sie dann, dass Sie eine Rolle spielen. Der Typ, der in der Kirche Satan oder Judas spielt - niemand kommt nach dem Stück auf ihn zu und sagt: 'Hey, ich habe bemerkt, dass du Jesus da draußen ziemlich hart gegenüber bist.'

M & F: Als Ihre Karriere weiterging, haben Sie sich herausgelehnt und wurden zerrissen, aber Sie waren Ende der 80er Jahre größer. Gab es am Anfang Druck auf dich, groß zu werden?

SM : Nein, diesbezüglich gab es keinen Druck von irgendjemandem. Ich habe mit Leuten wie Nash und Triple H trainiert, die gerne ins Fitnessstudio gehen und bis heute hart trainieren. Als ich 2002 nach der Rückenverletzung vier Jahre lang nicht da war und wieder zum Training zurückkehrte, stellte ich fest, dass viele dieser schwereren Gewichte der Vergangenheit angehören würden. Es war leichter für meinen Körper und ich blieb gesünder und trug weniger Gewicht. Leichter zu sein war besser für mich; Es war besser für meine Knie, besser für meinen Rücken, besser für meine Schultern. Das war ehrlich gesagt der Hauptgrund, warum ich mich vorbeugte.

M & F: Haben Sie sich als Vorreiter gefühlt? Du warst zu einer Zeit, als diese Jungs König waren, nicht Hulk-Größe oder Andre-Größe, aber du bist mit den Fans sehr groß geworden.





SM : Wenn Sie nicht 6 bis 6 Zoll groß sind und keine 250 Pfund wiegen, haben Sie keine andere Wahl, als es so gut wie möglich zum Laufen zu bringen. Ich bin oft amüsiert darüber, wie die Leute mir und Bret Hart auf den Rücken klopfen, wie 'Ihr wart so großartig mit euren sportlichen Fähigkeiten und habt euch keine Sorgen gemacht, groß zu sein.' Nun, mit sechs Fuß können Sie nur sechs Fuß sein, und Sie können nur so groß sein. Sie sind dankbar, dass Sie sportlich sind, und Sie tun Ihr Bestes, um diese sportlichen Fähigkeiten in Ihren Spielen einzusetzen. Bret und ich haben beide versucht, uns darauf zu konzentrieren, und wir haben einen großen Teil dazu beigetragen, diese Wahrnehmung des Geschäfts zu ändern. Darauf sind wir beide sehr stolz, aber ich glaube nicht, dass sich einer von uns beschwert hätte, wenn wir 6'6 '', 265 Pfund, wären. Aber wir waren es nicht. Sie spielen mit den Karten, die Sie erhalten, nach besten Kräften.

shawn-michaels-jump

M & F: Sie haben tatsächlich Ihren eigenen Titelsong mit unvergesslichen Texten gesungen: 'Ich bin nicht Ihr Spielzeugjunge. Ich bin nur ein sexy Junge. ' Hast du dir jemals vorgestellt, als du ins Studio gegangen bist, um diesen Song zu machen, dass du ein paar Jahrzehnte später immer noch dazu kommen würdest?

SM : Nein, das hätte ich nie gedacht. Es ist lustig, Jimmy Hart ist der Typ, der das Lied geschrieben hat. Er hat es zuerst aufgenommen und dann kam er auf die Idee, es zu tun, und ich kann mich daran erinnern, dass ich nicht begeistert davon war. Ich sagte: 'Oh meine Güte, ich kann nicht singen', aber ich sage dir, es ist ein Eigenleben gewachsen. Es ist lustig, weil es offensichtlich nicht ich bin, aber es ist ein Zehenklopfer und die Leute bekommen einen Kick draus. Wenn ich auf alles zurückblicke - das Lied, die Karriere -, schaue ich mit dem angenehmsten Lächeln zurück, das ein Kerl jemals haben könnte, weil ich sehr glücklich bin. Ich muss meinen Traum leben, und das ist ziemlich selten.

M & F: Was denkst du über die PG-Natur von WWE im Vergleich zur Attitude Era?



SM : Versteh mich nicht falsch, die Attitude Era war fantastisch, aber es waren vier Jahre, und ich denke, daran denken die Leute nicht. Wir haben 1997 damit begonnen, und als ich 2002 zurückkam, war es fertig. Ich denke, es gab ein bisschen davon, aber es war nicht viel. Es waren vier Jahre. Es wurde in mythische Proportionen gebaut. Sie machen den bestmöglichen Job, egal ob es sich um die Attitude Era oder die PG Era handelt. Erfolgreiche Menschen sind in allen Situationen erfolgreich. Talentierte Menschen sind in allen Situationen erfolgreich. Kluge Leute, Leute der Weisheit, werden in allen Situationen Erfolg haben.

Empfohlen