Blog

Megyn Kelly teilt ihre Gedanken über den Andrew Cuomo Pflegeheim-Skandal

Falls Du es verpasst hast, Gouverneur Andrew Cuomo befindet sich derzeit mitten in einem alarmierenden Pflegeheimskandal Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe aus den letzten Wochen. Wie Die New York Times Berichten zufolge haben die leitenden Mitarbeiter des Gouverneurs einen Bericht über Pflegeheime umgeschrieben, um zu verbergen, wie viele Bewohner von Pflegeeinrichtungen in den ersten Monaten der Pandemie gestorben sind. Laut der Verkaufsstelle war die Zahl der Todesopfer dieser schutzbedürftigen Senioren um fast 50 Prozent höher als von Cuomo und seinem Team berichtet.

Kritiker, die ursprünglich für seinen fachmännischen Umgang mit der Krise in New York City angepriesen wurden, fordern nun den Rücktritt von Cuomo und den Journalisten Megyn Kelly hat einige Gedanken zu diesem Thema. In den sozialen Medien, dem ehemaligen Nachrichtensprecher retweetet ein Beitrag vonWallstreet JournalReporter Jimmy Vielkind, der das folgende Zitat von teilteDie New York Times'Artikel' Die zentrale Rolle der Top-Berater des Gouverneurs spiegelte die Länge wider, in die Herr Cuomo mitten in einer tödlichen Pandemie gegangen ist, um Daten zu kontrollieren, Fachkenntnisse im Bereich der öffentlichen Gesundheit beiseite zu schieben und seine Position als nationaler Führer zu stärken. ' Kelly fügte hinzu: 'Wie lange kann das noch so weitergehen?' Vermutlich wird vorgeschlagen, dass Gouverneur Cuomo seine Position sofort niederlegen sollte.



Megyn Kellys neueste Twitter-Beiträge deuten darauf hin, dass Gouverneur Andrew Cuomo zurücktreten sollte

Megyn Kelly teilt ihre Gedanken über den Andrew Cuomo Pflegeheim-Skandal: Megyn KellyNoel Vasquez /

Aber das ist noch nicht alles, was sie in sozialen Medien teilen wollte. Megyn Kelly hat auch den Beitrag des Politikers Ron T. Kim retweetet, der lesen : 15.000 Bewohner von Pflegeheimen starben. 15.000 unserer Lieben starben. Und Cuomo versteckte die Zahlen. Anklagen.' Im Zweifelsfall befindet sich Kelly eindeutig im Lager und ist der Meinung, dass Gouverneur Cuomo sein Amt nicht weiter ausüben sollte.

Und es scheint, dass Megyn nicht die einzige ist, die sich so fühlt. Viele ihrer Anhänger wogen sich mit ihrer eigenen Kritik ein. 'Er hat es nicht nur versteckt, er hat es aktiviert', schrieb er ein Benutzer . Ein weiterer geteilt , 'Anklage und Strafverfolgung.'

Dies ist jedoch mehr als nur ein Problem der schlechten Regierungsführung und als ein Benutzer illustriert Es ist zu einem parteipolitischen Gesprächsthema geworden: „Hoffentlich nicht zu lange. Die Heuchelei der Demokraten mit Cuomo ist wirklich etwas ... '

Egal, was mit Gouverneur Cuomo in den kommenden Tagen und Wochen passiert, es besteht kein Zweifel, dass wir wahrscheinlich wieder von Megyn Kelly über die Kontroverse hören werden.





Empfohlen