Sportler-Prominente

John Cena, Rusev und andere WWE-Superstars Lampoon der 80er Jahre mit 'Southpaw Regional Wrestling'

Während Wrestling-Fans sich darauf freuen, dass Goldberg gegen Brock Lesnar und Roman Reigns bei Wrestlemania 33 gegen den Undertaker antreten, halten wir persönlich am Lethal Leap Year für Big Bartholomew gegen The Sea Creature.

Ende letzter Woche veröffentlichte WWE vier Videos auf seinem Youtube-Kanal, die angeblich Clips eines längst verlorenen VHS-Bandes für eine obskure 80er-Show mit dem Titel 'Southpaw Regional Wrestling' sind. Beim Betrachten der Videos wird jedoch deutlich, was „Southpaw“ wirklich ist: Aktuelle WWE-Superstars zeigen ihre komödiantischen Fähigkeiten, indem sie die vor dreißig Jahren üblichen Low-Budget-Amateur-Wrestlingshows parodieren.



Muskel & FitnessDeckstern John Cena gibt sein Bestes, Ron Burgund, als Lance Catamaran, ein ehemaliger Nachrichtensprecher, der ständig seine Frustration gegenüber seinem alkoholischen Co-Moderator Chet Chetterfield (Fandango) ausstrahlt. Wir werden bald dem Rest der Besetzung vorgestellt, einschließlich der schnell eskalierenden Fehde zwischen Tex Ferguson (Luke Gallows) und Chadd 2 Badd (Karl Anderson) sowie Big Bartholomew (Rusev), einem Kleinstadtbauern aus dem Süden, der genau das tut hat zufällig einen dicken europäischen Akzent.

Letztendlich enthalten diese Videos natürlich nicht so dünn verschleierte Werbung für KFC, die von einem „Ric Flair-Imitator“ rezitiert wird, der sehr nach echtem Flair klingt („WOO! Crispy! WOO! Tangy!“). Aber Werbung oder nicht, die komische Absurdität von „Southpaw“ ist ansteckend und beweist, dass WWE-Superstars genauso lustig wie sportlich sind. Sehen Sie sich den Rest der folgenden Folgen an:





Empfohlen