Sportler-Prominente

Folgendes müssen Sie über reines Koffeinpulver wissen:

Koffein kann in vielen Produkten gefunden werden: Kaffee (natürlich), Tee, Pre-Workouts , Energy-Drinks , und Sprudel , um ein paar zu nennen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass Sie nie mit reinem Koffeinpulver in Kontakt gekommen sind - oder zumindest nicht, es sei denn, Sie stellen eines der oben genannten Produkte her.

Sie haben wahrscheinlich in den letzten Nachrichten über einen jungen australischen Mann, dessen Jahr 2018, über Koffeinpulver gelesen Der Tod wurde auf die Koffein-Toxizität zurückgeführt . Lachlan Foote fügte das Pulver einem Protein-Shake hinzu - die genaue Menge ist unbekannt - und starb später. Die Nachricht von seinem Tod hat Bedenken hinsichtlich der Sicherheit von Koffeinpulver und Lachlans Vater fordert ein Verbot in Australien.



Reines Koffeinpulver oder Koffein wasserfrei ist eine dehydrierte Form von Koffein, die natürlicherweise in Kaffeepflanzen vorkommt. Durch den Dehydratisierungsprozess wird das Koffeinsehrstark und sogar giftig in kleinen Dosen; Nur ein Teelöffel davon enthält so viel Koffein wie 28 Tassen Kaffee. gemäß der US-amerikanischen Food and Drug Administration .

Torey Armul , M.S., R.D., ein registrierter Ernährungsberater und Sprecher der Akademie für Ernährung und Diätetik , erklärte, dass es häufig verwendet wird, um die sportliche Leistung zu verbessern, Müdigkeit zu reduzieren und die geistige Klarheit zu verbessern. Aber die Risiken, fuhr sie fort, überwiegen bei weitem die Vorteile. 'Ich würde niemandem reines Koffeinpulver empfehlen', sagte sieM & F.„Wir wissen, dass Koffein in kleinen Mengen wie eine Tasse Kaffee gesund ist und Vorteile für Sportler hat. Das Problem mit reinem Koffeinpulver ist jedoch die unregulierte Dosierung. “

Eine empfohlene Portion Koffeinpulver reicht von 1/32 bis 1/16 Teelöffel . Das Problem ist jedoch, dass Koffeinpulver oft in großen Mengen verkauft wird - manchmal in Gallonen großen Beuteln . Es ist fast unmöglich, die empfohlene Portion von einer so großen Menge zu trennen, da herkömmliche Haushaltsmesslöffel nicht so niedrig sind und die meisten Unternehmen keine Messlöffel mit dem Pulver verkaufen.

So wird es zu einem Ratespiel für den Benutzer, von dem Armul sagte, dass es das Risiko nicht wert ist. 'Der Versuch, es in Ihrer Küche zu betrachten oder selbst einzuschätzen, kann fatale Folgen haben', sagte sie. Wenn jemand falsch vermutet und zu viel Koffein hinzufügt, kann er leicht leiden Koffein-Toxizität, Zu den Symptomen gehören schneller oder gefährlich unregelmäßiger Herzschlag, Krampfanfälle, Erbrechen, Durchfall, Trübung, Orientierungslosigkeit und vor allem der Tod.





Koffein-Therapie
Ernährung

Koffein-Therapie

Desensibilisieren Sie Ihren Insulinspiegel, um das Muskelwachstum zu stimulieren

Artikel lesen

Weil es so schwierig ist, die richtige Portionsgröße vom Behälter zu trennen, hat die FDA hergestellt große Mengen an Koffeinpulver illegal aufgrund ihres hohen Todesrisikos. Im April 2018 veröffentlichte die Agentur eine Leitfaden an Unternehmen, die Koffeinpulver herstellen, vermarkten oder vertreiben, in denen sie gewarnt haben, dass sie das Produkt beschlagnahmen oder dem Unternehmen die Herstellung oder Vermarktung verbieten könnten.

Heutzutage verkaufen die meisten Websites Koffeinpulver nur an Labors oder Unternehmen und nicht an die breite Öffentlichkeit. Bei einer schnellen Google-Suche wurden jedoch zahlreiche Websites gefunden, auf denen sie immer noch an Personen mit einer Kreditkarte verkauft werden Ebay .

Die Vorteile von Koffein sind weithin bekannt in der Bodybuilding-Welt . Es gibt Ihnen nicht nur mehr Energie, es kann auch die Muskelkontraktion verbessern, die Regelmäßigkeit des Darms verbessern und es hat sich gezeigt, dass es Fett verbrennt.

Armul schlug vor, dass jeder, der nach einem Ruck vor dem Training sucht, sich an Kaffee, Tee oder Energieprodukte (wie Bars oder Getränke) hält. 'Das gibt Ihrem Körper die Möglichkeit, das Koffein auf eine Weise zu metabolisieren, die auch anzeigt, ob Sie zu viel hatten', sagte sie. 'Kapseln und Pulver geben Ihrem Körper nicht die Möglichkeit, sich selbst zu regulieren.'



Wie viel Koffein sollten Sie pro Tag haben? Die empfohlenen Dosen scheinen zu variieren, aber der allgemeine Konsens ist ungefähr 400 mg pro Tag oder ungefähr vier Tassen Kaffee oder zwei Standard-Energy-Drinks.

Armul sagte, es hänge von der Person ab und davon, was sie aus Koffein herausholen möchte. 'Wenn Sie kein Kaffeetrinker sind und dennoch tief im Training graben können, müssen Sie Ihrer Ernährung nicht absichtlich Koffein hinzufügen', sagt sie. Wenn Sie mit Koffein experimentieren möchten, um festzustellen, ob es Ihre Energie oder Konzentration steigert, entscheiden Sie sich während des Trainings für Sportgele, Bohnen, Riegel oder Tabletten. “

Am Ende warnt sie, dass Koffein das Training von niemandem aufladen wird. 'Es wird schlechte Ernährung, Dehydration oder unterdurchschnittliches Training nicht ausgleichen. Stellen Sie also sicher, dass Sie sich zuerst lange und intensiv auf diese Dinge konzentrieren', sagte sie.

DIE GEFÄHRLICHSTE FORM VON KAFFEE
Ihre Ernährung

Die gefährlichste Form von Koffein

Diese Art von Koffein ist möglicherweise tödlich. Erfahren Sie mehr über das gefährliche, tödliche Koffein, das ...

Artikel lesen

Empfohlen