Sportler-Prominente

Von MMA-Kämpfern zu Filmstars

Georges St. Pierre

Georges St. Pierre, der bei seinem jüngsten einstimmigen Entscheidungssieg gegen Nick Diaz bei UFC 158 eine dominante Leistung gezeigt hat, wird nun in der neuesten Ausgabe desCaptain AmericaFranchise. Der Film, der heißtKapitän Amerika: Der Wintersoldat,wird den kanadischen Star neben Chris Evans, Scarlett Johansson und Samuel L. Jackson sehen.



GSP wird Batroc spielen, der laut Marvel-Comics , “Ist einer der beeindruckendsten unbewaffneten Kämpfer der Welt. Er hat zahlreiche Kampfkünste gemeistert und ist vielleicht der weltweit führende Meister der Rettung, der französischen Kunst des Fußkampfs. Er ist ein versierter Dieb und Schmuggler mit umfassender militärischer Ausbildung. Der Charakter wird auch als 'Gewichtheber auf olympischem Niveau' beschrieben, der 500 Pfund heben kann.

Wir lieben GSP hier beiM & F., da sein Engagement für die Ausbildung und Vorbereitung seiner MMA-Karriere im Achteck der UFC unübertroffen ist. Wie Sie jedoch aus diesem Clip von der Direkt-DVD sehenNiemals aufgebenDer 31-Jährige ist als Schauspieler in Arbeit. Wenn sich GSP jedoch seiner Rolle widmet, als würde er sich auf einen Kampf im Käfig vorbereiten, dann sollte Chris Evans in diesem Film, der 2014 auf die großen Bildschirme kommen soll, besser seinen Captain America-Arsch sehen.

Round_650

Die Popularität und das Potenzial des UFC-Bantamgewicht-Champions Runder Rousey kennt keine Grenzen mit Berichten, in denen dem Armbar-Spezialisten eine Rolle angeboten wurdeHungerspiele. Weniger als eine Woche nach dem Gewinn des ersten UFC-Frauenkampfs, der New York Post berichtete, dass dem 26-Jährigen eine Rolle in der nächsten Folge der Serie angeboten wurde, in der Jennifer Lawrence, Josh Hutcherson und Liam Hemsworth die Hauptrolle spielen.





Rousey könnte sicherlich jeden physischen Teil der Rolle bewältigen, aber hat der Olympia-Judo-Bronzemedaillengewinner von 2008 irgendwelche Probleme? Wenn der Bericht wahr ist, könnte sie in naher Zukunft eine weitere große Karriereentscheidung treffen.

Ein Mann, der es vorziehen würde, Rousey im Käfig und außerhalb der Leinwand zu halten, ist UFC-Präsidentin Dana White, die der Meinung ist, dass Rousey ihr Bankguthaben am besten mit ihren Fäusten stärken kann, anstatt mit ihren Thespian-Aktivitäten. 'Ich möchte Ronda keine Chancen nehmen, aber gleichzeitig ist ihr Zeitfenster als Profisportlerin sehr eng. Sie könnte zig Filme machen, wenn sie in Rente geht “, sagte er MMAMania.com . 'Wo sie wirklich das Geld bekommen wird, wird hier gekämpft. Es ist mir egal, ob sie die Hauptrolle spieltDie Tribute von Panem 2Sie würde nicht annähernd - ich meine, nicht einmal im Universum - mit dem Geld verdienen, das sie im Kampf verdient. “

https://youtube.com/watch?v=Hwcys2PUtsA

Gina Carano

Dieses Mädchen hat Spiel, rein und raus aus dem Käfig. Mit einem Muay Thai-Rekord von 14-1-1 und einem MMA-Rekord von 7-1 hat Carano eine sehr erfolgreiche Kampfkarriere hingelegt, bevor sie sich entschied, sich im Kino zu versuchen. Und sie hat sich dort auch nicht schlecht geschlagen. Ihr bisher größter Film war das Action-FahrzeugHaywire, wo sie die weibliche Hauptrolle in einer herausragenden Besetzung spielte, zu der Michael Fassbender, Ewan McGregor, Channing Tatum, Antonio Banderas und Michael Douglas gehörten. Obwohl Carano in Bezug auf ihre schauspielerischen Fähigkeiten in Arbeit ist, wurde sie dafür gelobt, dass sie dem Film eine echte Chance gegeben hat, und der Film hat eine sehr respektable 80% -Bewertung für faule Tomaten.

Carano hat eine Reihe hochkarätiger Projekte in der Pipeline. Sie wird als Mitglied des Strafverfolgungsteams von Rock in auftretenSchnell und wütend 6(währenddessen sie versehentlich das lebendige Tageslicht einer Stuntfrau rausgeschmissen hat) und wird auch in einem Kidnap / Rache-Film namens zu sehen seinIm Blut. Der 30-Jährige hat Berichten zufolge auch die Hauptrolle in einer weiblichen Version desVerbrauchsmaterial.



Hier ist Carano in derFast & Furious Trailer 6Anhänger:

Urteil: Mit einem Steven Soderbergh-Film in ihrem Lebenslauf könnte Carano, wenn sie ihr schauspielerisches Talent weiterentwickeln kann, ein sehr bankfähiger weiblicher Actionstar werden.

Randy Couture

Wenn Sie in die eingezogen sindVerbrauchsmaterialBesetzung, dann müssen Sie etwas richtig in der Welt der Filme machen. Couture, ein Hall of Fame-MMA-Kämpfer mit einem Rekord von 19 bis 11, hat seinen großen Film wieder aufgenommenDer Skorpionkönig 2: Aufstieg eines Kriegersund hat in beiden mitgespieltVerbrauchsmaterialBlockbuster. Er hat auch ein paar Filme direkt auf DVD gemacht.

Urteil: Sagen wir es so: Couture wird Daniel Day Lewis in naher Zukunft nicht zum Herausforderer für einen Oscar als bester Schauspieler. Couture behauptete sich jedoch unter den All-Star-Darstellern vonVerbrauchsmaterialnicht einmal, sondern zweimal, und wenn Sie ein Actionstar sind, ist das der heilige Gral.

https://youtube.com/watch?v=ApcuPOWloa8

Amoklauf Jackson

Der frühere UFC-Champion im Halbschwergewicht (32-11, 7-5 UFC) machte sich nie Gedanken darüber, dass es B.A. wäre, wenn er eine Rolle spielen könnte. Baracus im A-Team. Aber wie jeder Schauspieler oder Kämpfer muss man sich seinen Schuss verdienen. Jackson begann 2005 zu schauspielern und war weiterhin mit Rollen in beschäftigtGeständnisse eines Pit Fighter,HöllenketteundTodeskrieger.

Vor ein paar Jahren bekam er endlich seinen Wunsch und schloss sich einem Neustart des anEine Mannschaftneben Liam Neeson, Bradley Cooper und Jessica Biel. Der Film bekam aber so lala Kritiken Rollender Stein sagte: 'Quinton 'Rampage' Jackson bringt den Bling und den Bluster als der Bad Attitude Baracus, ein blitzendes Lächeln, an das Mr. T niemals gedacht hätte', und der New York Times sagte, dass die Rolle des BA in dem Film von 'einem wartungsfähigen Quinton Jackson' gespielt wurde.

Urteil: Rampage hat einen sehr anständigen Übergang vom MMA-Kämpfer zum Action-Filmstar geschafft, und wir werden sehen, ob er sich dieses Jahr weiterentwickelt, wenn er die Hauptrolle spieltSchlagring, ein Film, in dem auch mehrere andere MMA-Stars (Frank Mir, Rashad Evans, Lyoto Machida) mitspielen werden und in dem das US-amerikanische Filmdebüt des Boxchampions Manny Pacquiao gezeigt wird.

Empfohlen