Sportler-Prominente

Eddie Hall gewinnt den Wettbewerb der stärksten Männer der Welt 2017 und geht in den Ruhestand

Eddie Hall hat gerade beim Wettbewerb 'Strongest Man' der Welt eine große Überraschung ausgelöst und war der erste britische Konkurrent, der seit Gary Taylor im Jahr 1993 gewann.

'Das Biest' knapp gewann den Titel mit einer Kombination aus zeitweiligem Umdrehen eines „1.080 lb Reifen“, Wikingerpresse 352 lbs für 15 Wiederholungen, Kniebeugen 700 lbs für 15 Wiederholungen, Ziehen eines Flugzeugs, Kreuzheben 1.042 Pfund und lade 5 Atlassteine ​​“, heißt es startstrongman.com .



Er schlug aus Hafthor Björnsson um nur einen Punkt und den Champion des letzten Jahres, Brian Shaw, um zwei Punkte.

Hier sind ein paar Clips der Presseveranstaltungen von Squatting und Viking, die dazu beigetragen haben, den Deal zu besiegeln.

https://youtube.com/watch?v=m5sZL_Io2V4

https://youtube.com/watch?v=DyB_LrHm9oU





Nach seinem Sieg veröffentlichte Hall dies auf Instagram und kündigte seinen Rücktritt vom Strongest Man-Event der Welt an.

Obwohl wir ihn in diesem Wettbewerb nicht mehr sehen werden, erwähnte er: 'Ich werde noch viele Jahre in der britischen Szene sein.' Wir werden also die Chance bekommen, ihn vorwärts zu sehen.

Empfohlen

Schwarzenegger kehrt als Conan der Barbar zurück

Tony Clark
Sportler-Prominente

Was ist Erythrit und ist es sicher?

Tony Clark
Sportler-Prominente