Sportler-Prominente

Bodybuilder-Stereotypen entlarven

Teddybär

Teddybär, Ein dänischer Film über die Reise eines Bodybuilders, um von seiner erstickenden Mutter zu einer Beziehung mit einer Frau überzugehen, die ihm möglicherweise ein echtes Leben geben kann, will den Meathead-Sterotyp ändern, den die Öffentlichkeit an Bodybuilder angeheftet hat.



Der echte professionelle Bodybuilder Kim Kold spielt Dennis Peterson und spielt einen einsamen, nachdenklichen Stammgast, der in einem riesigen muskulösen Körper gefangen ist. Dennis arbeitet als Wachmann und lebt mit seiner herrschsüchtigen Mutter in der Nähe von Kopenhagen. In einer frühen Szene des Films kehrt Dennis von einem unangenehmen Date nach Hause zurück, belügt jedoch seine Mutter (Elsebeth Steentoft) und sagt, er sei in einem Film gewesen. Obwohl die winzige weißhaarige Frau von ihrem Sohn in den Schatten gestellt wird, ist es Dennis, der sich vor ihr zusammenkauert.

Nachdem Dennis gesehen hat, wie sein schwacher Onkel eine charmante Braut aus Thailand erzielt hat, sucht er Rat, wie er eine eigene finden kann. Nachdem er seiner Mutter erzählt hat, dass er zu einem Bodybuilding-Wettbewerb nach Deutschland fährt, folgt er dem Rat seines Onkels und fährt nach Pattaya City in Thailand, um einen kahlen, schlaffen Amerikaner (David Winters) - den Inbegriff eines schmutzigen alten Mannes - in einer Bar zu treffen . Der schüchterne Bodybuilder ist nicht verliebt in die Prostituierten, die Scott ihm vorstellt, und in einer Szene erkennt Dennis die Bar als das, was sie wirklich ist - eine Zuflucht für alte und verzweifelte Männer, die für die Gesellschaft junger Frauen bezahlen müssen.

Erst wenn er in einem örtlichen thailändischen Fitnessstudio trainiert, trifft er Toi (Lamaiporn Hougaard), der ihm die Chance auf eine echte Beziehung bietet.

Regisseur Mads Matthiesen und Kold begannen 2008 gemeinsam an einem Kurzfilm namensDennis, die den gleichen Charakter aufweist, und Matthiesen erzählteMuskel & Fitnessdass es für beide Projekte entscheidend war, Kold zu finden.





„Ich musste einen Bodybuilder für den Hauptteil finden. Ich brauchte das Aussehen und die Muskeln. In Den Markiere die Die Bodybuilder-Community ist sehr klein, daher wusste ich nicht, ob ich einen Bodybuilder finden könnte, der handeln könnte, und daher wusste ich letztendlich nicht, ob ich den Film machen könnte “, sagte er. „Als [Kold] zum ersten Casting kam, war ich sehr beeindruckt von seinem Talent und wusste, dass ich jemanden gefunden hatte, der etwas ganz Besonderes war. Kim hatte ein natürliches schauspielerisches Talent. Ich hätte es nicht getanTeddybärwenn Kim es nicht tun würde oder könnte. '

Kim Kold

Spaß Kim Cold Fact
Bevor er mit dem Bodybuilding begann, war Kold ein professioneller Fußballspieler. Er spielte Torhüter beim dänischen Klub Hvidovre und trat einmal gegen den legendären ehemaligen Manchester United Nummer eins Peter Schmeichel an. Zwei gebrochene Knöchel und andere Verletzungen brachten seine Fußballbestrebungen Mitte 20 zum Erliegen. Als sein bester Freund ihn fragte, ob er mit Bodybuilding anfangen wolle, startete Kold eine 20-jährige Karriere, in der er zunächst als Amateur und Amateur antrat später als Semi-Pro.

Kold ist der Meinung, dass die Arbeit in einer charakterbasierten unabhängigen Produktion eine großartige Möglichkeit war, seine jungen Schritte als Schauspieler zu unternehmen. „Mads hat mir viele Dinge beigebrachtDennisbis zuTeddybär. Er hat mir beigebracht, wie man sich auf Dinge vorbereitet «, sagte Kold.

Der 47-Jährige, der Vater ist und aus einer glücklichen Familie stammt, sagt, Dennis sei „eine Million Meilen“ von seinem eigenen Charakter entfernt.

'Ich habe noch nie einen Bodybuilder wie Dennis getroffen, und ich habe viele Bodybuilder getroffen', sagte erM & F.vor kurzem in einem Telefoninterview. 'Ich würde nicht sagen, dass Dennis der Prototyp eines Bodybuilders ist.'



Für Matthiesen war der Machosport des Bodybuildings der Schlüssel, um zu zeigen, dass „nicht alle Männer mit großen Muskeln und Tätowierungen böse Jungs sind“ und dass Einsamkeit für jeden einen Tribut fordern kann.

„Für mich war es wichtig, dass er Eisen pumpte und sich sehr für den Sport interessierte, als eine Art Zuflucht und Flucht vor der Bewältigung seiner wirklichen Probleme. Und es war eine visuelle Art, Kontrast im Film zu zeigen. Großer Mann, wenig Selbstvertrauen - und so weiter. '

Und Kold war für den Film in großer Verfassung. Obwohl er vor etwa fünf Jahren aufgehört hatte, an Wettkämpfen teilzunehmen, feierte er im Mai 2010 ein Comeback für einen Wettbewerb, der speziell auf den Film zugeschnitten war. Er machte eine Diät und blieb den ganzen Sommer und bis in den Herbst in Wettkampfform, da Kolds Charakter im Film sich auf einen Wettkampf vorbereiten soll.

Die Dreharbeiten für den Film begannen im Oktober 2010 und wurden Mitte Dezember desselben Jahres abgeschlossen. Kold enthüllte, dass es eine Tortur war, fast ein Jahr auf seiner Diät zu bleiben - und dies den ganzen Sommer über, während er versuchte, eine Sicherheitsfirma und eine Großhandelsfirma in Marbella, Spanien, zu leiten, wo er jetzt sein Zuhause hat.

Aus seiner 20-jährigen Bodybuilding-Karriere weiß Kold, dass der emotionale Zustand eines wettbewerbsfähigen Bodybuilders seine Leistung wirklich beeinflussen kann, insbesondere wenn es um die Crunch-Zeit von Diäten und Wettkämpfen geht.

„Wenn Sie auf Diät sind und Ihr Familienleben solide ist und Sie Ihre Freunde haben, ist es einfach. Wenn Sie zu Hause Probleme haben und sauer und wütend sind, wird es schlimm. “

Die harte Arbeit von Matthiesen und Kold hat sich gelohnt. Der Film wurde gut aufgenommen und beide Männer sind jetzt mit neuen Projekten beschäftigt.

Matthiesen arbeitet an einem Film über die Modebranche und die Bemühungen einer jungen Frau, Model zu werden, während Kold in London „einen großen amerikanischen Film“ dreht, über den er nicht wirklich sprechen kann. Nach seiner beeindruckenden AbgabeTeddybärHalten Sie Ausschau nach Kolds Namen und seinem beeindruckenden Rahmen.

Sehen Sie sich einen Clip von anTeddybär::

! - Start von Brightcove Player -

! - Durch die Verwendung dieses Code-Snippets stimme ich den Brightcove Publisher T und C zu, die unter https://accounts.brightcove.com/en/terms-and-conditions/ zu finden sind. - -

! - Dieses Skript-Tag bewirkt, dass die oben definierten Brightcove-Player erstellt werden, sobald die Zeile vom Browser gelesen wird. Wenn Sie möchten, dass der Player erst instanziiert wird, nachdem der Rest des HTML-Codes verarbeitet und das Laden der Seite abgeschlossen ist, entfernen Sie die Zeile. -! - Ende von Brightcove Player -

Teddybär spielt jetzt in ausgewählten Theatern.

Empfohlen