Sportler-Prominente

Daniel Cormier war benommen und verwirrt, nachdem er bei UFC 214 KO bekommen hatte

https://youtube.com/watch?v=giDI67BNvBs

Es ist nicht schön, aber das Video, das von der Overhead-Kamera nach dem Headliner von Daniel Cormier gegen Jon 'Bones' Jones bei aufgenommen wurde UFC 214 zeigt, wie schlecht der mentale Zustand des ehemaligen Champions war, nachdem er KO erhalten hatte Jones .



Cormiers endgültiger Tod begann mit einem verheerender Kopfstoß von Jones in der dritten Runde. Nach einer Flut von brutalen Schlägen Schiedsrichter John McCarthy trat gnädig ein, um den Kampf zu beenden.

Wie im Video zu sehen ist, war Cormier vom Ansturm schwer erschüttert. Zwei Minuten lang stolpert der benommene, ehemalige Champion im Halbschwergewicht als medizinisches Personal über das Achteck. UFC-Präsidentin Dana White und andere bemühen sich, ihn zu beruhigen.

Das Spektakel nach dem Kampf war nicht leicht zu sehen und um die Sache noch schlimmer zu machen, wurde Cormiers kompromittierter Geisteszustand während seines Interviews mit dem UFC-Kommentator nach dem Kampf sehr deutlich Joe Rogan .

Rogan entschuldigte sich später für das Interview mit dem schlecht geschlagenen ehemaligen Champion. 'Ich bin fertig', gab Rogan im Video unten zu.





Empfohlen