Sportler-Prominente

Cain Velasquez bereitet sich auf einen UFC Championship Rebound vor

Ehemalige UFC Der Schwergewichts-Champion Cain Velasquez trifft im Juni in einem Rückkampf seines UFC 188-Titelkampfs auf den früheren Gegner Fabricio Werdum.

'Vai Cavalo' besiegte Velasquez in einem Erdrutschkampf für den Brasilianer in der dritten Runde. Dies war auch der Zeitpunkt, an dem der schwarze Gürtel des Jiu-Jitsu eine Guillotine-Einreichung für die einmalige NCAA Division-I All- Amerikanischer Wrestler.



Der 33-jährige Velasquez dominierte Junior dos Santos und Antonio Silva, bevor er zum zweiten Mal in seinem Kampf fertig wurde MMA Werdegang.

Vielleicht war das Seltsamste an dem Verlust für den Mexikaner, dass er normalerweise herausragend war Cardio war nirgends zu finden - dies teilweise aufgrund der Höhenlage, mit der er in Mexiko-Stadt, Mexiko, der Gastgeberstadt von UFC 188, konfrontiert war.

Auf einem Stopp in NYC für das Debüt des neuen Reebok Kampfsets Velaquez nahm sich eine Auszeit, um sein Training und die Situation von Jose Aldo-Conor McGregor zu besprechen UFC 189 und wie lange er vorhat, weiter mit Muscle & Fitness zu kämpfen.

Fragen und Antworten zu Cain Velasquez

M & F: Wie hat sich Ihr Training im Laufe der Jahre verändert, nachdem Sie von Ihrer Entlassung zurückgekehrt sind?





Velasquez: Wir versuchen einfach immer, uns zu verbessern. Das ist der Name des Spiels. immer versuchen, besser zu werden.

M & F: Wie oft trainierst du Kraft und hast du etwas spezielles für dein Knie getan?

Lebenslauf: Ich mache dreimal pro Woche Krafttraining. viel olympisches Heben. Viele Reinigungen und Kniebeugen. Wir versuchen nur explosiv zu sein und das ist der Name des Spiels. Wenn Sie einen Takedown durchführen, dreht sich alles um Leistung und Schnelligkeit. Mit den Schlägen und Tritten versuchen wir auch, explosiv und dynamisch zu sein.

M & F: Welche Workouts lassen sich Ihrer Meinung nach am besten auf eine bessere Leistung im Octagon übertragen?

CV: Das reinigt und ruckelt. Viele Dinge mit Kraft kommen aus deinen Hüften. Die Schläge - all das kommt von deinen Hüften und deinen Füßen. Hier fängt es an. Bei Abschaltungen schießen Sie offensichtlich hinein und müssen explosiv sein. so ziemlich von 0-60.



M & F: Was halten Sie von der Situation bei Jose Aldo und dieser Art von Risiko-Gewinn-Situation?

CV: Bei den Verletzungen muss man nur schlau sein. Sie müssen Ihren Körper kennen und wissen, wie ernst und verletzend er ist - ob Sie ihn durcharbeiten können oder ob er schlimmer wird und zu einer schweren Verletzung wird, die möglicherweise später operiert werden muss. Wir spielen immer diese feine Linie, wir werden immer Verletzungen haben und versuchen, durch sie hindurch zu trainieren, aber nicht hart genug, wenn Sie etwas wirklich Schlimmes verletzen, das Sie so sehr zurückdrängt. Nur das kleine bisschen Training, das du machst, obwohl du verletzt bist, wird dir nicht so viel nützen, wenn du es nicht ausziehst und dich ausruhst. Wenn es ausgeruht werden kann, ruhen Sie es aus. Wenn es sich um eine Verletzung handelt, die operiert werden muss, muss sie operiert werden.

M & F: Wie lange können Sie Ihrer Meinung nach noch auf hohem Niveau mithalten?

CV: Wir werden sehen, was passiert, aber ich werde es so lange tun, bis ich es nicht mehr auf hohem Niveau mache. Wenn ich anfange, Schritte zurückzutreten, ist das etwas zu sehen. Im Moment fühle ich mich an der Spitze meines Spiels und ich werde diesen Gürtel mit Sicherheit zurückbekommen.

Empfohlen