Sportler-Prominente

Bellator 149 bietet ein Grollspiel zwischen Royce Gracie und Ken Shamrock

Mehr als 22 Jahre nach dem Zusammenprall bei UFC 1 werden die MMA-Legenden Royce Gracie und Ken Shamrock am 19. Februar bei Bellator 149 zum dritten Mal gegeneinander antreten. Das Eröffnungsspiel 1993 ging an Gracie, die Shamrock in 57 Sekunden einreichte. Ihr Rückkampf fast zwei Jahre später wurde als 'Superfight' in Rechnung gestellt. Es war nicht so. Nach einer langweiligen 36-minütigen Pause, die hauptsächlich darin bestand, dass Shamrock Gracie auf den Boden drückte, wurde der Kampf zum Patt erklärt. 'Er hat nichts versucht; Er hat mich nur festgehalten “, sagt Gracie. 'Er kam für die Auslosung.'

SIEHE AUCH: Geben Sie jetzt ein, um eine Reise nach Bellator 149 zu gewinnen >>



Jahrzehntelang setzte sich Shamrock für einen weiteren Rückkampf ein und behauptete, die Regeln in letzter Minute zu ändern, bevor beide Kämpfe ihn benachteiligten. '[Bei UFC 1] haben sie meine Schuhe weggenommen, aber ich hatte noch nie keine Schuhe getragen', erinnert er sich. 'Es fühlte sich an, als ob meine Füße rutschten und aus dem Gleichgewicht gerieten.' Und bei UFC 5, als er vor dem Kampf über ein 30-Minuten-Zeitlimit informiert wurde, hatte er eine Theorie: „Ich dachte:‚ Sie schützen sich, weil sie verstanden haben, wie gut ich in Form war. 'Die Regeländerungen sind immer geblieben in meinem Kopf, und ich wollte einen weiteren Kampf bekommen, damit ich denken konnte: 'Ihr habt es versucht und ihr habt verloren.' '

Obwohl sich MMA-Fans nach einem Gracie vs. Shamrock 3 sehnten, kam es nie zusammen. Und als Gracie 2013 in den Ruhestand ging, schien es, als würde es nie so sein - bis im vergangenen November Bellator MMA bekannt gab, dass die beiden UFC Hall of Famers noch einmal im Käfig zusammenstoßen würden. Es war ein Sieg für Shamrock, dessen anhaltendes Stacheln sich endlich ausgezahlt hatte.

Bellator-Sweeps

Gracie, jetzt 49 Jahre alt, ist seit 2007 nicht mehr angetreten. Um Ringrost zu schütteln, begann er im vergangenen November zwei Tage lang mit den Schwerpunkten Grappling, Standup sowie Kraft und Kondition. Nicht-MMA-spezifisches Training stützte sich hauptsächlich auf Körpergewichtsübungen, um die Kernkraft, das Gleichgewicht und die Ausdauer zu verbessern.





'Ich bin ein Grappler, also werde ich im Stehen keine Feuerkraft austauschen', verrät er. 'Ich trainiere Standup, um zu verstehen, was zu mir kommt. Mein Spielplan ist es, ihn zu ersticken. “ Shamrock, der in seinen letzten 10 Kämpfen 2-8 ist, hat seit Beginn der Vorbereitung ebenfalls Anpassungen vorgenommen. 'Der gefährlichste Mann der Welt' glaubt, dass das Training mit bekannten Gesichtern - dem ehemaligen UFC-Kämpfer Guy Mezger und seinem Adoptivbruder Frank Shamrock - ihm im Februar einen Vorteil verschaffen wird. 'Geistig habe ich die Richtung und Entschlossenheit, nur weil ich diese Leute bei mir habe', sagt er.

Shamrock lehnte es ab, Einzelheiten über sein Training anzugeben, und zog es vor, seinen Gegner im Dunkeln zu halten. (Er hat ein Beispieltraining aus einem früheren Trainingslager bereitgestellt, siehe unten.) In Bezug auf die Ernährung bestehen seine Mahlzeiten mindestens zweimal pro Woche aus Hühnchen, Steak, Obst und Gemüse sowie Nudeln und Reis (wobei Stärke „gute Energie“ bringt ).

Mit einer soliden Strategie, der richtigen Ernährung und unerschütterlichem Selbstvertrauen ist Shamrock überzeugt, dass er der Sieger sein wird, wenn die letzte Glocke bei Bellator 149 läutet. „Glaube ich, dass ich besser bin als er, alle Fähigkeiten habe und dass ich den Kampf gewinnen soll? Absolut.'

Geschichte vom Band

Tale-of-the-Tape-Gracie-Shamrock

Das Grace Conditioning Workout

Gracie-Workout

Ein Beispieltraining von Shamrock

Shamrock-Workout

Geben Sie jetzt ein, um eine Reise nach Bellator 149 zu gewinnen

Bellator-Sweeps

Empfohlen

Fitness-Körperbau: Katie Elkins

Tony Clark
Sportler-Prominente