Sportler-Prominente

Die 10 Hardcore-Momente von „Game of Thrones“

Wenn die lang erwartete achte und letzte Staffel von Game of Thrones Der Startschuss fällt am 14. April. Wir werden endlich wissen, wer auf dem Eisernen Thron sitzt - das heißt, wenn der Nachtkönig und seine Armee der Weißen Wanderer besiegt werden.

Die letzten sechs Folgen der beliebten HBO-Show, die ursprünglich auf George R. R. Martins basiertEin Lied von Eis und FeuerSerie, sind Hals an Hals mit einem gewissen Marvel-Franchise für das größte Popkultur-Event des Jahres, aber Staffel acht vonHabeverspricht, epische Kampfszenen, dramatische Machtkämpfe und untote Drachen zu verbessern. Die letzten sieben Spielzeiten haben jedoch einen angemessenen Anteil an unvergesslichen Momenten. Hier fassen wir 10 der intensivsten zusammen.



Warnung: Diese Liste enthält Spoiler aus den ersten sieben Staffeln von Game of Thrones Wenn Sie die Serie noch nicht gesehen haben, schauen Sie in 67 Stunden nach Ihrer Rückkehr hierher zurück.

Die Badass Frauen von
Nachrichten

Die Badass-Frauen von 'Game of Thrones'

Westeros wäre ohne diese gestapelte Liste weiblicher Talente nicht dasselbe.

Artikel lesen
got-1

Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Ned Stark verliert den Kopf (Staffel 1, Folge 9)

Jeder, der nach einem Moment sucht, wennGame of Throneszeigte, wozu sie in der Lage waren, auf diesen entscheidenden Moment der ersten Staffel hinzuweisen. Als Patriarch der Familie Stark und rechte Hand von König Robert Baratheon ist Ned Stark der moralische Kompass für den Großteil der ersten Staffel. Loyalität und das Befolgen der Regeln bringen Sie jedoch nur so weit.





Nach Baratheons Tod ist Stark inhaftiert, nachdem er die Wahrheit über Jaimes und Cersei Lannisters inzestuöse Beziehung herausgefunden hat. Er wird dann zum Tode verurteilt, indem er vom sadistischen, neu benannten König Joffrey enthauptet wird. Das Anbieten eines Hauptcharakters - nicht weniger vor seinen Töchtern - erhöhte den Einsatz und bewies, dass niemand in der Show sicher ist und dass die Produzenten keine Bedenken haben, Charaktere zu töten. Sean Bean, der den zum Scheitern verurteilten Stark porträtierte, erzählteDer Hollywood Reporter dass Neds Ehrlichkeit ihn umgebracht hat.

got-2

Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Die rote Hochzeit (Staffel 3, Folge 9)

Wenn Sie am Abend des 2. Juni 2013 ein kollektives Keuchen hörten, war dies auf das Gemetzel zurückzuführen, das während der vorletzten Folge der dritten Staffel stattfand, die vielen als 'Die rote Hochzeit' bekannt ist. Die Leser des Buches wussten, dass dieser entscheidende Moment in der Saga kommen würde, aber das machte es nicht leichter, es zu ertragen. Lord Walder Frey revanchierte sich gegen Robb Starks Entscheidung, seine Tochter nicht zu heiraten, indem er nicht nur Robb, sondern auch die Stark-Matriarchin Catelyn tötete und - um etwas einzubringen, das nicht in den Büchern stand - sogar Starks schwangere Frau (und natürlich ihr ungeborenes Kind) ).

Zweifellos war dies eine der aufregendsten Szenen in der Fernsehgeschichte. Glauben Sie uns nicht? Beobachten Sie diese Reaktionsvideos .

got-3

Mit freundlicher Genehmigung von HBO



Die rote Viper wird vom Berg zerquetscht (Staffel 4, Folge 8)

Es war Ser Gregor Clegane (alias The Mountain) gegen Prinz Oberyn Martell (The Red Viper). Keiner von ihnen ist besonders sympathisch. Die Viper ist etwas zu übermütig und viel zu geil, und der Berg ist der Berg. Aber wenn Tyrion Lannister durch Kampf zum Prozess verurteilt wird, will niemand gegen Clegane (Cerseis Wahl) kämpfen, außer Oberyn, der sich freiwillig meldet, was uns automatisch dazu bringt, auf Reds Seite zu treten. Sehen Sie, seine Schwester wurde von The Mountain vergewaltigt und ermordet, der auch ihre Kinder getötet hat, und Red hat Rache im Kopf.

Mit Oberyns Verspottung 'Du hast sie vergewaltigt, du hast sie ermordet, du hast ihre Kinder getötet' Mein Name ist Inigo Montoya, du hast meinen Vater getötet, bereite dich auf den Tod vor 'Ton, er ist viel flinker als The Mountain und kann den 6'8' Schwertkämpfer fallen. Aber gerade als wir glauben, dass er es in der Tasche hat, gibt sein letztes Gebot, The Mountain zum Geständnis zu bewegen, dem großen Kerl die Möglichkeit, seinen Kopf in einer der blutigeren Szenen der Serie buchstäblich mit bloßen Händen wie eine Traube zu zerquetschen. Was noch schlimmer ist, Tyrion wird immer noch wegen des Verlustes zum Tode verurteilt. Pedro Pascal, der Martell spielte, erzählteWöchentliche Unterhaltung Das Filmen der intensiven Szene dauerte drei Tage.

got-4

Helen Sloan / Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Arya Stark tötet Meryn Trant (Staffel 5, Folge 10)

Die arme Arya Stark wurde durch den Wecker gestellt. Sie hat den Tod ihres Vaters, des Direwolfs ihres Bruders und fast ihres Bruders und ihrer Mutter (die letzten drei bei der Roten Hochzeit) miterlebt. Außerdem den Sohn des Metzgers aus Staffel 1 und (impliziert) Syrio Forel, den Tanzmeister, der ihr beigebracht hat, wie man ein Schwert führt. Obwohl Forels Tod nicht gezeigt wurde, wird angenommen, dass er von Ser Meryn Trant getötet wurde. Arya führt eine mentale Liste derer, die ihr und ihrer Familie Unrecht getan haben, und rezitiert sie wie einen Kinderreim (und Schreiben auf Mountain Dew Dosen , offenbar).

Mittlerweile ist sie im Haus der Schwarzen und Weißen und trainiert, um niemand zu sein. Aber als sie Trant in Braavos sieht, wo er ein Bordell besucht, um die jüngsten arbeitenden Mädchen zu finden, kann sie nicht widerstehen, ein Gesicht zu stehlen und von dem Grusel ausgewählt zu werden, von ihm missbraucht zu werden. Sie dreht schnell den Spieß um, springt auf ihn, sticht ihm die Augen aus und stellt sicher, dass er weiß, wer sie ist, bevor er stirbt. Es wird sie vorübergehend ihre Vision kosten, aber es lohnt sich zu sehen, wie dieser missbräuchliche Tyrann, der auf ihrer Liste steht, einen der intensiveren Todesfälle in einer Show voller schwerwiegender Todesfälle stirbt. Eigentlich, ihr ganzer Amoklauf ist eine Erwähnung wert, aber diese sticht am meisten heraus.

got-5

Helen Sloan / Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Jon Snow stirbt (Staffel 5, Folge 10)

Wenn es eine Sache gibtHabeFans haben in den ersten fünf Spielzeiten verstanden, dass jeder entbehrlich war. Aber die fünfte Staffel endete mit einem Cliffhanger, der sogar hartnäckig warThroneZuschauer überrascht. Es war Jon Snow, wohl die Hauptfigur der Serie, der blutete und von Mitgliedern der Nachtwache erstochen wurde. Nachdem er zum Lord Commander der Gruppe ernannt worden war, bestand seine erste Mission darin, Wildlinge für die Wache in ihrem Kampf um den Norden zu rekrutieren.

Nachdem sie einige rekrutiert und nach einem Streit mit dem Nachtkönig und Freunden in die Wand gebracht haben, passt die Taktik von Snow überhaupt nicht gut zur Nachtwache. Sie sind seit Ewigkeiten tödliche Feinde der Wildlinge und wussten bereits von Schnees Affäre mit Wildling Ygritte. Er hat einen Verräter gebrandmarkt und erstochen. Der Verschließer ist das kleine Waisenkind Olly, dessen Eltern von Wildlingen getötet wurden und das Snow unter seine Fittiche nahm. Olly lockte Snow in den Tod und versetzte ihm sogar einen der Schläge. Um die Sache noch schlimmer zu machen, zeigen Sie die Schöpfer David Benioff und D.B. Weiss ließ uns bis zur zweiten Folge von Staffel 6 warten, um ihn (endlich) wieder zum Leben zu erwecken.

got-6

Helen Sloan / Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Daenerys geht auf Khaling-Spree (Staffel 6, Folge 4)

Daenerys Targaryen ist aus einem bestimmten Grund ein Fanfavorit geworden. Sicher, die Mutter der Drachen ist beeindruckend, weil sie drei Drachen hat, die sie mit Sicherheit trainieren konnte. Ihr Aufstieg von einem schüchternen Mädchen, das von ihrem Bruder an einen der mächtigsten Menschen in Westeros verkauft wird, geht jedoch darüber hinaus. Sie ist eine mitfühlende Herrscherin, die nicht an Sklaverei glaubt und sich auch ohne ihre Drachen zu einer Anführerin entwickelt hat.

Überraschend unhöfliche Männer mit ihren Kenntnissen in Valyrian ist ein lustiger Trick, den Daenerys gerne herauszieht, wenn sie nicht respektiert wird, und sie tut etwas Ähnliches in der Dothraki-Sprache ihres verstorbenen Mannes. Während sie in Vaes Dothrak festgehalten werden, verspotten die Dothraki sie und drohen ihr mit Vergewaltigung, nachdem sie ihnen gesagt hat, dass nur sie mächtig genug ist, um sie zu führen. Die Mutter der Drachen nimmt das nicht gut auf, also setzt sie den Tempel in Brand, verbrennt ihn und alle darin außer sich selbst und taucht nackt aus den Flammen auf, wie es nur ein Drachengeborener tun kann.

got-7

Helen Sloan / Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Schlacht der Bastarde (Staffel 6, Folge 9)

Das wussten wir von Anfang anHabeliebte eine gute Kampfszene, aber als die Show an Popularität gewann, gewann sie auch Ehrgeiz und Budget.

Die Schlacht der Bastarde ist ein Kampf zwischen Ramsay Boltons riesiger Armee und Jon Snow's zerlumpter Gruppe von Nachtwächtern, Wildlingen und Streitkräften des Hauses Mormont. Sie ist lang, langwierig und berauschend wie die Hölle. Zwischen dem traurigen Tod von Rickon Stark, der Jon zum Handeln anspornt, den vorrückenden Schilden und Speeren, die Produzent Bryan Cogman sagte war ihre Version derKrieg der Sterne Müllpressenszene , und Jon Snow taucht aus einem Schwarm von Körpern und Pferden auf, als wäre es ein Ozean. Die Pferde waren übrigens echt und die Szene dauerte 25 Tage, um zu filmen. Zwischen all dem und dem späteren, äußerst befriedigenden Tod von Ramsay Bolton war dies eine kathartische Stunde des Fernsehens. So sehr, dass es fast schwer zu merken ist, dass in der Folge auch alle drei Drachen eine Flotte von Meereen-Schiffen verwüsteten. Die Kampfszene, die den größten Teil der Episode einnahm, könnte jedoch erst nach den unvermeidlichen Schlachten in dieser Saison übertroffen werden.

got-8

Helen Sloan / Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Cersei sprengt den September (Staffel 6, Folge 10)

Erinnerst du dich, als Tyrion Lannister das leicht entflammbare Lauffeuer benutzte, um Stannis 'Schiffsflotte während der Blackwater-Schlacht in Staffel 2 auszuschalten? Es stellte sich heraus, dass dies nicht das letzte grüne Zeug war. Eine religiöse Gruppe, The Sparrows, hat Cersei und Loras Tyrell wegen Inzest und Homosexualität vor Gericht gestellt. Am Tag des Prozesses taucht Cersei nicht auf, sondern revanchiert sich, indem er den Sept von Baelor in die Luft jagt und den Hochsperling, Loras, ihre Rivale Margaery Tyrell und unzählige andere tötet. Es ist ein schlauer Schachzug von Cersei, und obwohl sie möglicherweise nicht beabsichtigt hat, dass ihr Sohn Tommen Selbstmord begeht, nachdem sie vom Tod seiner Margaery gehört hat, führt dies dazu, dass sie zur Königin ernannt wird.

got-9

Helen Sloan / Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Die Schlacht jenseits der Mauer (Staffel 7, Folge 6)

Wenn die Schlacht der Bastarde der Super Bowl war, war diese Schlacht in der vorletzten Folge der sechsten Staffel der NHL-Winterklassiker: Größer als das Leben, gefroren und viele Kämpfe. In dieser Episode stellen wir im Wesentlichen die großartigen Sieben (Jon, Tormund, The Hound, Thoros, Beric Dondarrion, Jorah Mormont und einige Wildlinge) vor, die sich einer ganzen Armee von Untoten stellen. Das Ausmaß der Szene, die in Island gedreht wurde, ist spektakulär, und obwohl die Untoten eins zu eins unseren Kriegern nicht gewachsen sind, sind sie so leicht zahlreicher als Snow und Co. dass sie möglicherweise nicht alle und den Nachtkönig abwehren können. Bis Daenerys mit ihren Drachen auftaucht. Es ist aufregend zu sehen, wie sie die Armee der Untoten verbrennen - bis der Nachtkönig Veserion mit einem Speer fällt und ihn ins Wasser fallen lässt, wo er als Zombiedrache wiederbelebt wird. Es ist eine Actionszene, wie wir sie noch nie gesehen haben, und wir können es kaum erwarten zu sehen, wie sich dies auswirkt.

got-10

Helen Sloan / Mit freundlicher Genehmigung von HBO

Littlefingers Prozess (Staffel 7, Folge 7)

Eine der vielen Lektionen, dieGame of Throneshat während seines gesamten Laufs gepredigt, dass diejenigen, die sich an die Regeln halten, oft keinen Erfolg haben. Nehmen Sie Lord Peter Baelish oder Littlefinger. Während des gesamten Verlaufs der Serie wechselte der Bordellbesitzer die Loyalität so sehr, dass es fast unmöglich war zu wissen, auf welcher Seite er stand, außer auf seiner eigenen, obwohl er Catelynn und Sansa Stark sicherlich parteiisch gegenüberstand. Nachdem Sansa, Bran und Arya endlich in Winterfell vereint sind, versucht er, sie gegeneinander zu manipulieren, und es scheint zu funktionieren, und es gibt einen Prozess gegen Arya. Sobald der Prozess jedoch beginnt, wird der Spieß umgedreht, da er für Littlefinger zu einem Test wird. Von seinen Lügen überrascht (mit freundlicher Genehmigung eines Dreiäugigen Raben) überrascht, lässt er sich von Arya hilflos die Kehle durchschneiden und beendet damit den Lauf des möglicherweise schattigsten Charakters in der Serie. Schauspieler Aidan Gillen sagte derL. A. Times dass Littlefinger dazu bestimmt war zu sterben, aber die Art und Weise, wie es passiert, ist definitiv ein kleiner Schock. Es ist besonders befriedigend, nicht nur, weil wir sein wieselartiges, doppeltes Gesicht nicht mehr sehen, sondern auch, weil es großartig ist, diese Stark-Kinder nach so langer Trennung so gut zusammenarbeiten zu sehen. In der Tat könnten wir schau es dir zehn Minuten lang an.

Empfohlen