Sportler-Prominente

10 Fakten zur Bodybuilding-Legende Eugen Sandow

Haben Sie sich jemals gefragt, warum die Olympia-Trophäe Sandow heißt? Es ist nach dem Vater des modernen Bodybuildings, Eugen Sandow, benannt. Sandow war die ursprüngliche Stongman-Berühmtheit, lange vor den Tagen von Joe Weider und Arnold Schwarzenegger , der körperliche Fitness in der Mainstream-Kultur populär machte. Sie kennen den Namen Eugen Sandow vielleicht nicht, aber Sie haben ihn definitiv schon einmal auf Vintage-Schwarzweißfotos von Zirkus-Starken in Leoparden-Lendenschurz und Lenkerschnurrbärten gesehen. Sandow schuf die moderne Kultur der Fitness und des Bodybuildings, die wir heute kennen, schrieb Bücher und Zeitschriften zum Thema Fitness und startete sogar das erste Bodybuilding-Turnier. Hey, wenn Sandow nicht wäre, gäbe es wahrscheinlich keineMuskel & FitnessMagazin heute (also danke).

Ein Teil seines Ideals war, dass er aus der Ferne wie ein durchschnittlicher Mann aussah. Seine Strongman Routine Er öffnete sich mit Sandow, der in einem Abendanzug auf die Bühne ging und seine Muskeln verbarg, aber als er sich auszog, sah das Publikum, dass er einen unglaublichen Körper hatte. Er war nicht zu groß und stand bei etwa 5 bis 8 Zoll mit einem Durchschnittsgewicht von 185 Pfund. Was an Sandow auffiel, waren seine Proportionen. Er war kein Mammut von Männern wie die meisten zeitgenössischen starken Männer der Zeit, aber sein Körper war ausgeglichen. Er erfand im Wesentlichen das Sixpack und ermutigte andere, ihm auf seinem Weg zu körperlicher Fitness und Gesundheit zu folgen. Er wollte nicht, dass sich körperliche Fitness wie ein Elite-Club anfühlt, dem nur diejenigen beitreten können, die mit guten Genen geboren wurden. Er predigte, dass jeder körperliche Fitness erreichen könne.



Tragischerweise starb Sandow im Alter von 58 Jahren an einem Aneurysma, aber Experten sind sich heute nicht sicher, was dieses Ereignis verursacht hat. In den Tagen vor seinem Tod war Sandow in einen Autounfall verwickelt und hob ein Auto aus dem Graben, aber es ist nicht bekannt, ob dies zu seinem Tod beigetragen haben könnte. Sandow wurde von seiner Familie entfremdet, höchstwahrscheinlich aufgrund seiner vielfältigen ehelichen Untreue (Historiker) Debatte, ob Sandow bisexuell war ) zum Zeitpunkt des Todes. Er wurde in einem nicht gekennzeichneten Grab beigesetzt und alle seine Besitztümer wurden verbrannt, nur um Jahre später von seinem Urenkel in Erinnerung zu bleiben.

Dies macht Sandows Leben und Vermächtnis noch faszinierender, da es oft schwierig ist zu entschlüsseln, was real und was übertrieben ist. Sandow selbst war einer, der seine Geschichten übertrieb, und so viel von dem, was Historiker haben, sind öffentliche Aufzeichnungen seiner Aufführungen und veröffentlichten Texte.

Trotz allem können sich Historiker und Fitnessbegeisterte einig sein, dass Sandow die Fitnesskultur seiner Zeit revolutionierte und das Publikum mit seinem ästhetischen Körperbau und seinen Stärken beeindruckte.

Wenn Sie noch tiefer in das Leben und die Zeiten von Eugen Sandow eintauchen möchten, schauen Sie sich das an Rogue Fitness Dokumentarfilm auf Sandow, die Sie auf finden können Youtube .





Hier sind 10 Dinge, die Sie unbedingt über das einzige wissen möchten, Eugen Sandow:

eugen-sandow-1-545063923

ullstein bild Dtl. / Contributor / Getty

Ambition in der Kindheit

Eugen Sandow wurde geboren Friedrich Müller 1867 im heutigen Russland. Er liebte es, als Kind fit und aktiv zu sein, aber er wusste, dass er seinen Körper nach einer Kindheitsreise nach Italien perfektionieren wollte, um Inspiration in den Statuen von zu finden Griechische und römische Götter.

Laut dem Historiker David L. Chapman, Autor von Sandow the Magnificent: Eugen Sandow und die Anfänge des BodybuildingsBevor Sandow als starker Mann groß rauskam, arbeitete er als Kunstmodell in Belgien, um sich selbst zu ernähren. Diese Arbeit war zu dieser Zeit nicht respektabel und zahlte nie viel, aber viele der Künstler Er modellierte für die Verwendung seiner Figur, um griechische, römische und christliche Geschichten und Mythen darzustellen. Viele dieser Werke sind noch heute im belgischen Königlichen Kunstmuseum zu sehen.

In gewisser Weise konnte er seine Kindheitsziele schon früh erreichen, aber Sandow wollte mehr. Und es sollte noch so viel mehr kommen.



Nachdem er als Teenager Schwierigkeiten hatte, sich als Zirkus-Starker in Europa einen Namen zu machen, lernte er den deutschen Starken „Professor Attila“ kennen und wurde von ihm betreut. Er erkannte sofort Sandows Potenzial und ermutigte ihn, sich auf die Straße zu begeben. Zu diesem Zeitpunkt begann Eugen Sandow, diesen Namen zu tragen, und seit vielen Jahren sind sich Historiker und Fans nicht sicher, wie er sich für diesen neuen Namen entschieden hat, bis er aufgedeckt wurde Mädchenname der Mutter 'Sandov.'

Atilla würde Sandow helfen, seine erste große Pause zu machen. herausfordernd und besiegend zwei berühmte starke Männer, Charles Sampson und Cyclops, bei einer ihrer Shows in London.

Sandow

Jay Paull / Mitwirkender / Getty

Weltweite Reisen (und Löwenkämpfe)

Im öffentlichen Raum in ganz Europa gab es „Kraftmaschinenspiele“, mit denen Menschen sich selbst testen konnten. Sandow stellte bald fest, dass er stark genug war, um diese Maschinen zu zerbrechen, und dies tun würde, um Leute anzulocken, seine Shows zu sehen. Chapman schrieb von einem Vorfall, bei dem Sandow herumging und jede Maschine in der Stadt kaputt machte, alle neugierig machte, wer so etwas tun könnte, und schließlich von der Polizei festgenommen wurde. Selbst die Beamten konnten nicht glauben, dass er stark genug war, um die Maschinen zu zerbrechen, und gaben ihm eine weitere Maschine, die er als Test zerbrechen konnte. Als er eine weitere Maschine kaputt machte, war die Polizei so beeindruckt, dass sie ihn nicht ins Gefängnis steckte und ihm half, an diesem Abend viel öffentliche Aufmerksamkeit für seine Show in einem Theater zu gewinnen.

Bei seinen Auftritten stand Sandow oft oben eine Posing Box damit das Publikum ihn besser sehen und seine Muskeldefinition hervorheben kann, ähnlich wie die Bräune, die Beleuchtung und die Bühnen, die Bodybuilder heute verwenden.

Während einer Tournee in den USA organisierten Sandow und Ziegfeld Follies, der Zirkus, mit dem er zu dieser Zeit reiste, eine Veranstaltung für ihn, um einen Löwen zu ringen. Die Übungsrunde des Kampfes ohne externes Publikum verlief gut und der Löwe versuchte aktiv, Sandow zurückzuschlagen. Als es jedoch in der Nacht der Show kam, war klar, dass die Löwenklauen bedeckt waren und das Tier viel älter und weniger bedrohlich als die Öffentlichkeit gehofft hatte. Die Menge war unbeeindruckt und die Zeitungen verspotteten Sandow in der Folgezeit. nach Chapman .

thomas-edison-with-film-3225075

Hulton Archiv / Stringer / Getty

Filmstar

Vor großen Filmgrößen wie Arnold Schwarzenegger und The Rock gab es Sandow. 1894 posierte Sandow für Thomas Edisons Filmkamera. Sie können das kurze, aber süße Filmmaterial von Sandow in einem Video ansehen, das von der Library of Congress auf YouTube gepostet wurde. Die Tatsache, dass Sandow eines der ersten Filmthemen von Edison war, ist ein Beweis dafür, wie sehr er in dieser Zeit eine Ikone und ein kultureller Prüfstein für die Welt war.

Sandow-Institut-598819575

Drucksammler / Mitwirkender / Getty

Das Institut für Körperkultur

Sandow begann die Welt der Sportkultur mit dem Institute of Physical Culture, das 1897 in London eröffnet wurde sein Fitnessstudio öffnen Sandow begann auch, Veröffentlichungen über körperliche Fitness zu erstellen, Menschen verschiedene Workouts beizubringen und Produkte zu verkaufen. Zu seinen Büchern gehören: Stärke und wie man sie erhält undSandow über körperliches Training.Er schrieb auchDas Leben ist BewegungDies ist ironisch, wenn man bedenkt, dass der erste Weltkrieg Sandow letztendlich den größten Teil seines Vermögens verlieren würde, da seine Veröffentlichungen, Fitnessgeräte und Nahrungsergänzungsmittel laut dem Historiker David alle in Deutschland hergestellt wurden Wallers Buch Der perfekte Mann .

sir-arthur-conan-doyle-500902093

Fox Fotos / Stringer / Getty

Bromance mit Sir Arthur Conan Doyle

Ja, Sie haben das richtig gelesen, der OG Bodybuilder war unglaublich eng mit dem Autor von Sherlock Holmes. Sandow trainierte Doyle jahrelang, wobei Doyle dieses Training als Grund für seinen fast tödlichen Autounfall am 27. März 1904 anführte. Diese Freundschaft führte dazu, dass Doyle einer der Richter bei Sandow war erster Bodybuilding Wettbewerb in London.

13-212-olympia-1109_0

Chris Nicoll / M + F Magazin

'The Great Competition' AKA Der erste Bodybuilding-Wettbewerb, so ziemlich überhaupt

Am 14. September 1901 wurde der Lauf der Geschichte für immer verändert. Nun, vielleicht nicht die ganze Geschichte, aber es war der Tag, an dem Eugen Sandow in der Royal Albert Hall in London den „Great Competition“ ausrichtete, eine Veranstaltung, die zum ersten Bodybuilding-Wettbewerb der modernen Geschichte werden sollte.

Die Veranstaltung bestand aus 66 Teilnehmern aus den Britischen Inseln, die als die stärksten und mit dem besten Körperbau ausgewählt wurden. Die Richter waren Sandow selbst; seine Ausbildung BFF, Sir Arthur Conan Doyle; und Bildhauer Sir Charles Lawes (da wir bereits wissen, wie Sandow wollte, dass sein Körper statuenhaft ist). Die Männer standen auf der Bühne, um von Richtern inspiziert zu werden. Alle trugen schwarze Strumpfhosen, Ledergürtel und natürlich Lendenschurz aus Leopardenfell. Die drei Finalisten erhielten die ersten Sandow-Statuen in Bronze, Silber und Gold.

Der Gewinner war William M. Murray aus Nottingham, der mit seiner Goldmedaille in einem Fitnessstudio ausstellte, das er in seiner Heimatstadt eröffnet hatte. Dies geschah natürlich, nachdem er mit seiner Trophäe alle Damen umworben hatte, die im Hotel Doyle arbeiteten, das ihn in der Nacht nach dem Wettbewerb aufgestellt hatte. laut IFBB .

king-george-v-113494030

UniversalImagesGroup / Contributor / Getty

Trainer zum König?

Im Jahr 1911 erhielt Sandow die hohe Ehre in England ernannt Professor für wissenschaftliche und physische Kultur zu König George V. Sandow wurde dem König so nahe, dass, als er starb, laut Waller , Königs eigener Arzt Sir Thomas Horder, der sich um ihn kümmert.

Sandow

Jay Paull / Mitwirkender / Getty

Eine Feministin vor seiner Zeit?

Sandow sprach offen darüber, dass Frauen sich eher bequem als stilvoll kleiden sollen, um sich um ihren Körper zu kümmern, und sah Absätze und Korsetts als Hemmstoffe für ihre körperliche Gesundheit. Sandow setzte sich für Frauen ein, die trainieren wollten. Sie sagten, trainieren und fit werden würden sie nicht weniger attraktiv machen, was für die späten 19 ziemlich revolutionär warthund Anfang 20thJahrhunderte. Hier wird er zum Thema zitiert Frauen trainieren in einer seiner Publikationen.

„Der Einfluss von Bewegung auf den Körperbau von Frauen wird seltsamerweise immer noch gleichgültig erkannt. Die vorherrschende Idee ist, dass Muskelübungen jeglicher Art für ein junges Mädchen gröber werden und einen Jungen aus ihr machen. Die Idee ist eine Täuschung; in der Tat schelmisch, wenn wir den Wert eines wachsenden Mädchens der Gymnastik in ihrer milderen Form der Calisthenics erkennen; und seine bösen Folgen werden nicht nur in den Beschwerden gesehen, unter vielen anderen, auf die wir gerade Bezug genommen haben; aber auch in Abwesenheit von Anmut, Anmut und der Schönheit und Formbarkeit der physischen Kontur, die wir mit einer perfekt geformten und fein konditionierten Frau verbinden. “

Trotz der Ermutigung von Frauen, an körperlicher Fitness teilzunehmen, waren die Beziehungen zu seiner Frau Blanche und zwei Töchtern häufig angespannt. Historiker berichteten, Sandow sei oft untreu. Viele Historiker einschließlich Chapman und Waller spekulieren, ob Sandow bisexuell war oder nicht. Er wurde oft von männlichen Partnern auf seinen Touren durch die USA begleitet. Da jedoch alle seine Habseligkeiten, einschließlich seiner Tagebücher, nach seinem Tod von seiner Familie verbrannt wurden, ist es unwahrscheinlich, dass dies jemals bewiesen werden kann.

Sandow

Per Bernal

Eitel wie die Hölle

Wenn Sie sich nach einem schweren Set selbstbewusst im Spiegel des Umkleideraums fühlen, tun Sie es nicht. Sandow war unglaublich eitel und völlig unverschämt. zitiert in seiner Zeitschrift sagen: „Es ist wünschenswert, vor einem Spiegel zu trainieren, denn so können Sie den Bewegungen der verschiedenen Muskeln folgen; und die Muskeln bei der Arbeit zu sehen und ihre stetige Entwicklung zu markieren, ist selbst eine Hilfe und ein Vergnügen. “

Sandow ging offensichtlich noch einen Schritt weiter, wenn er wollte Auftragskünstler und Bildhauer Bilder und Statuen seines Körpers zu entwerfen, so Waller. Gott sei Dank tat er das, denn diese Entwürfe wurden später zur Inspiration für die Gewinner der Sandow-Statue von Mr. Olympia.

Phil Heath

Per Bernal

Geschichte der Sandow-Statuette

Die ersten Sandow-Statuetten wurden 1901 beim „The Great Competition“ ausgezeichnet, einem Wettbewerb, den Sandow selbst plante und beurteilte. Er muss unglaublich egozentrisch gewesen sein, um den Preis für seine eigene Konkurrenz zu einer Statue seiner selbst zu machen. Die Statuen wurden erstmals 1891 geschaffen, nachdem Sandow die Aufmerksamkeit des Bildhauers Fredrick W. Pomeroy auf sich gezogen hatte und sie im Februar an dem Entwurf mitgearbeitet hatten.

Die erste Sandow-Trophäe wurde von erhalten 1977 Mr. Olympia Gewinner Frank Zane. Die Idee, die Sandow-Trophäe zur eigentlichen Mr. Olympia-Trophäe zu machen, wurde in dieser Zeit von Arnold Schwarzenegger, Joe Weider und Jim Lormier entwickelt.

Mehr über die Geschichte der Sandow-Statuette erfahren Sie auf IFBB-Website und in einem Video von Nicks Stärke und Kraft auf Youtube.

Das Erbe (und die Eitelkeit) von Eugen Sandow wird mit der Kultur des Bodybuildings weiterleben, da immer mehr Männer und Frauen die Bühne auf der Suche nach Größe überqueren, um ihre eigenen Sandows zu erreichen. Genau wie der junge Sandow, der zu den Körpern der römischen und griechischen Götter aufblickt, scheint dies genau das Vermächtnis zu sein, das er sich gewünscht hätte.

Empfohlen